Buchcover
Verlag tredition
Rezension von | Bild: Verlag tredition

Buchtipp | 03.12.2019 - Hans Drawe: Griebnitzsee

Nach einem Gespräch mit der Staatssicherheit, die den DEFA-Dramaturgen Enders für eine Mitarbeit als Spitzel zu erpressen versucht und seine Karriere in Frage stellt, beschließt er, mit seiner Frau und seinem siebenjährigen Sohn über die Mauer zu flüchten. Da er im Grenzgebiet wohnt, scheint das einfach... Doch drei Tage vor der Flucht wird die Villa neben der Mauer geräumt, in der nun ein Scharfschütze lauern könnte...

30 Jahre ist es her, da öffnete sich die Mauer zwischen Ost und West. Für viele Deutsche sind dieser 9. November und die eigenen ersten Schritte über die ehemalige Grenze Erlebnisse, die sie nie vergessen werden. Verwandte und Bekannte besuchen oder einfach über´n Kudamm schlendern... Wahnsinn!

Bis heute lässt uns die Geschichte aber auch nicht in Ruhe, wie es war, als die Mauer noch stand, als man Geschichten von tragisch endenden oder geglückten Fluchten hörte oder sie sogar selbst erlebt hat. Hans Drawe aus Potsdam ging das ebenso. Er hat die Geschichte seiner Flucht jetzt aufgeschrieben. Claudia Baradoy hat das Buch gelesen und mit dem Autor gesprochen:

Beitrag von Claudia Baradoy

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover
Bild und Heimat Verlag

Buchtipp | 24.03.2020 - Wolfgang Swat: Tödliche Spreewald-Liebe

Seit vielen Jahren schreibt Wolfgang Swat über "authentische Kriminalfälle", fast ausschließlich solche aus DDR-Zeiten. In "Tödliche Spreewald-Liebe" geht es um einen  Mädchenmord am Pinnower See … und andere aufsehenerregende Kriminalfälle aus dem Spreewald, Berlin, Potsdam, Cottbus und Frankfurt/Oder.

Buchcover
Aufbau Verlag

Buchtipp | 17.03.2020 - Erwin Berner: Zu einer anderen Zeit, in einem anderen Land

Mai 1975: Der junge Schauspieler Erwin Berner zieht in die Schreinerstraße in Friedrichshain. Hier wird er sein Leben verbringen, Erfolge feiern, sein Coming Out erleben, aber auch die Brüche der Wende und Nachwendezeit erfahren. Geht er heute durch die Straßen, tritt er in seine Wohnung, so erinnert ihn alles an das, was war und nicht mehr ist, verschwunden im Strudel einer neuen Zeit.  

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.