Buchcover
be.bra wissenschaft
vorgestellt von Johanna Siegmund | Bild: be.bra wissenschaft

Buchtipp | 27.08.2019 - Jakob Warnecke: Wir können auch anders

Anfang der 1990er Jahre galt Potsdam aufgrund der zahlreichen besetzten Häuser vielen als »Hauptstadt der Hausbesetzer«. Eine heterogene alternative Szene nutzte die leer stehenden Häuser in der brandenburgischen Landeshauptstadt eine Zeit lang für selbstbestimmte Kunst und Kultur und alternative Lebensformen.

Die Voraussetzungen dafür bildeten Wohnungsbesetzungen, eine Alternativkultur sowie die Oppositionsszene schon in den letzten Jahren der DDR. Der Niedergang der Potsdamer Hausbesetzungen vollzog sich ab 1991 im Spannungsfeld von Räumungen, Verhandlungen um Legalisierungen und vielseitigen Protesten.

Das Buch beleuchtet erstmals die Geschichte der Hausbesetzungen in Potsdam vor dem Hintergrund eines mehrdimensionalen gesellschaftlichen Wandels, der schon vor dem Mauerfall einsetzte.

(Pressetext)

Beitrag von Johanna Siegemund

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover Rowohlt
Rowohlt Verlag

Buchtipp | 12.11.2019 - Yannick Haenel: Halt deine Krone fest

Ein Mann wird fünfzig und hat es noch nicht aufgegeben, zu träumen. Denn wo, wenn nicht in der Phantasie, ließe sich das wahre Leben finden? Ein verrückter, poetischer und zugleich komischer Roman über die Suche nach der Wahrheit in der Kunst.

Buchcover
Emons Verlag

Buchtipp | 05.11.2019 - Tim Pieper: Stille Havel

Potsdam. Im Park Sanssouci wird ein Kunstsachverständiger erschlagen aufgefunden. Der Tote stellte zuletzt Recherchen zum Filmunternehmen Ufa an und interessierte sich für ein Gemälde im Museum Barberini. Das wertvolle Porträt zeigt eine schwarz gekleidete, deren Gesicht verschleiert ist. Wer ist die Geheimnisvolle? Tina Knop erzählt Ihnen mehr über "Stille Havel".

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.