Buchcover
Eulenspiegel Verlag
Rezension von Ivo Ziemann | Bild: Eulenspiegel Verlag

Buchtipp | 10.07.2018 - Lars Sittig: Das Dorf oder Autonomie für Anfänger

In seinem Debut-Roman erzählt Lars Sittig eine amüsante Geschichte über den Kampf zwischen David und Goliath. Braunkohlebagger fressen sich in die Landschaft und stehen unmittelbar vor dem Dorf Klein Krams...  

Die meisten Bewohner sind schon weggezogen, aber die paar Ausharrenden hecken bei einem tiefen Blick ins Glas eine verrückte Idee aus. Einmal beschlossen, senden sie ein Schreiben an die EU in Brüssel. Dann passiert ein kapitaler Behördenfehler und Klein Krams wird zur autonomen Republik erklärt. 

Durch dieses Ereignis rückt das Dorf über Nacht in den Fokus der Medien und das ungleiche Duell zwischen einer Handvoll Dorfbewohner und der Europäischen Union beginnt.

Mit der ist nicht zu spaßen, denn Klein-Krams wird daraufhin massiv eingemauert. Wer ein- und ausreisen will, „muss in einen engen Korridor treten, der zum Schalterfenster führt und an den Eingang eines schwer gesicherten Fußballstadions erinnert."

Lars Sittig schafft es mit seinem ersten Roman, (geschrieben am Feierabend), einem ernsten Thema viel Amüsantes abzugewinnen.

Beitrag von Ivo Ziemann

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover
Luchterhand Literaturverlag

Buchtipp | 03.07.2018 - George Saunders: Lincoln im Bardo

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Bei George Saunders wird daraus eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust.

Kulturtipps bei Antenne Brandenburg, Foto: dpa
dpa-Zentralbild

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.