Buchcover Penguin Verlag
Penguin Verlag
Rezension von Claudia Baradoy | Bild: Penguin Verlag

Buchtipp | 28.01.2020 - Peter Keglevic: Wolfsegg

Ein enges Tal irgendwo in den Bergen: Die 15-jährige Agnes, die so gern ein "Autoschrauber" hätte werden wollen, muss erfahren, wie brutal das Leben sein kann. Wenn die eigene Familie verachtet wird. Wenn jeder jeden kennt und mit jedem eine Geschichte hat...

Sexueller Missbrauch ist ein Thema, das seit Jahren für Schlagzeilen sorgt und die Öffentlichkeit erschüttert. Auch in der Literatur ist das Thema angekommen.

Der in Potsdam lebende Schriftstseller Peter Keglevic erzählt in seinem neuen Roman "Wolfsegg" die Geschichte eines Mädchens, das den eigenen Missbrauch erst nach und nach begreift - und sich zu wehren beginnt. Claudia Baradoy hat das Buch gelesen.

Beitrag von Claudia Baradoy

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.