Buchcover
Kiepenheuer & Witsch
Rezension von Carsten Wist | Bild: Kiepenheuer & Witsch

Buchtipp | 11.06.2019 - Sibylle Berg, GRM: Brainfuck

Die Wahl-Züricherin Sibylle Berg wurde in diesem Jahr mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor ausgezeichnet, aber bei ihrem neuem Roman  "GRM: Brainfuck"  bleibt einem das Lachen möglicherweise doch eher im Hals stecken...

Das Werk von Sibylle Berg umfasst 25 Theaterstücke und 14 Romane und wurde in 34 Sprachen übersetzt.  

Sibylle Bergs neuer Roman beginnt im englischen Rochdale, wo der Neoliberalismus besonders gründliche Arbeit geleistet hat. Die Helden: vier Kinder, die nichts anderes kennen als die Realität des gescheiterten Staates.

Die Überwachungsdiktatur ist fast perfekt. Jeden Tag wird ein anderes Land im Westen autokratisch. Algorithmen ersetzen Menschen, Menschen ersetzen einander, es gibt kaum noch Platz für Träume, außer in der Musik. Aber die vier Jugendliche versuchen sich in einer Revolution. Begleitet von Grime, der besten britischen Erfindung seit Punk...

Beitrag von Carsten Wist

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover: Matthias Brandt "Blackbird"
Kiepenheuer&Witsch

Buchtipp | 03.09.2019 - Matthias Brandt: Blackbird

Üblicherweise schauen wir seine Filme – oder besser gesagt Filme mit ihm – Romanverfilmungen wie zuletzt „Unterwerfung“ nach Michel Houellebecq oder „Transit“ nach Anna Seghers oder Serien wie „Babylon Berlin“, in der er eine der Hauptrollen spielte. Aber jetzt blättern wir in den Büchern des Matthias Brandt.

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.