Buchcover Rowohlt
Rowohlt Verlag
Rezension von Carsten Wist | Bild: Rowohlt Verlag

Buchtipp | 07.06.2022 - Szczepan Twardoch: Demut

Szczepan Twardoch erzählt vom Weltkrieg und von Berlin mit seinen Kaputten, Geschlagenen und den feierwütigen Überlebenden, den Umbrüchen, die bald ganz Europa erfassen. "Demut" ist ein Roman über einen Mann im Strudel der Zeit, der zwischen Emanzipation und Selbstzweifel steht und in einer explosiven, ungeheuer freien Epoche seinen Weg sucht.

Szczepan Twardoch ist einer der herausragenden Autoren der polnischen Gegenwartsliteratur. Zuletzt hat er sich vor allem wütend zu Wort gemeldet, er nannte Kaczynski einen "Opi mit zu viel Luft zwischen den Ohren“, und westlichen Intellektuellen, die zu Friedensverhandlungen mit Russland aufrufen, empfahl er, in Sachen Osteuropa einfach mal "die Klappe zu halten“.

Szczepan Twardoch hält die ganz bestimmt nicht - geboren 1979 in der Woiwodschaft Schlesien, einer der meistgelesenen Schriftsteller Polens. 2013 gelang ihm mit dem Roman „Morphin“ der literarische Durchbruch. Und seine Romane fanden dann auch immer wieder den Weg auf die Bühne, wurden am Schlesischen Theater und am polnischen Theater in Warschau uraufgeführt, sind mittlerweile auch in Deutschland zu sehen.

Sein neuer Roman heißt "Demut".

Beitrag von Carsten Wist

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover Emons Verlag
Emons Verlag

Buchtipp | 28.06.2022 - Richard Brandes: Tod in der Schorfheide

Entführung, Mord, Missbrauch - das sind Dinge, vor denen wir uns fürchten, die unsere Ur-Ängste ansprechen. Doch genau diese Themen faszinieren uns auch. Und Krimis, die sich darum drehen, können wir oft einfach gar nicht mehr aus der Hand legen. Das Buch "Tod in der Schorfheide" von Richard Brandes spielt mit diesen Ängsten. Es geht um einen Mord im kleinen Örtchen Kappe in der Nähe von Zehdenick...

Buchcover
Kiepenheuer & Witsch

Buchtipp | 21.06.2022 - Sibylle Berg: RCE

Die Krise ist der Normalzustand. Inflation, Seuchen, Kriege, Diktatoren, Naturkatastrophen, Müllberge. Und die Menschheit vereint nur noch in ihrer Todessehnsucht. Die Lage scheint ausweglos. Aber in einem abhörsicheren Container programmieren fünf Hacker die Weltrettung...

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.