Buchcover Guggolz
Guggolz Verlag
Rezension von Carsten Wist | Bild: Guggolz Verlag

Buchtipp | 24.11.2020 - Tarjej Vesaas: Die Vögel

In seiner norwegischen Heimat zählt er bis heute zu den bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Bei uns war er nahezu vergessen, doch jetzt sind zwei seiner Romane erschienen.

Tarjej Vesaas wurde 1897 in der südnorwegischen Provinz Telemark geboren. Es zog den Sohn eines Bauern alsbald in die Welt – Oslo, Paris, München, London – und dann doch wieder nach Haus in die Telemark. Unweit vom elterlichen Hof lebte und arbeitete Tarjei Vesaas bis zu seinem Tod 1970. Aber unsterblich bleibt er mit 2 meisterhaften Romanen: „Das Eis-Schloss“ und „Die Vögel“. Beide sind neu auf deutsch erschienen – herausgegeben von einem kleinen Berliner Quasi-Ein-Mann Verlag, der sich mit Neuübersetzungen und Neuausgaben einen Namen macht.

„Das Eis-Schloss“ brachte der Guggolz-Verlag schon 2019 neu heraus. In diesem Monat aber kam nun jenes Buch, das Karl Ove Knausgård als „besten norwegischen Roman, der je geschrieben wurde“ bezeichnet. Tarjej Vesaas‘ „Die Vögel“ - sind neu in unseren Buchhandlungen.

Beitrag von Carsten Wist

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover Kiepenheuer&Witsch
Kiepenheuer&Witsch

Buchtipp | 05.01.2021 - Don DeLillo: Die Stille

New York im Jahr 2022: Es ist der Super Bowl Sunday. Fünf Freunde wollen das Sportereignis zusammen in einer Wohnung in Manhattan im Fernsehen verfolgen. Plötzlich
brechen alle digitalen Verbindungen ab.

Bücherregal, Foto: Colourbox, Jan Sluimer
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.