Montag auf Antenne Brandenburg

Collage Die Hochwasserkatastrophe – Brandenburg hilft; Hochwasser in Rheinland-Pfalz, Foto: Sebastian Schmitt/dpa
Sebastian Schmitt/dpa

19.07.2021 - Die Hochwasserkatastrophe – Brandenburg hilft


Die Hochwasserkatastrophe in Westen Deutschlands lässt uns hier Brandenburg nicht kalt, wie auch - wo wir doch selbst dank Elbe (2002) und Oder (1997) mehrmals von Hochwasser betroffen waren. Es gibt eine große Welle der Sympathie in unserem Sendegebiet, der Wille zu helfen ist groß.
Eine Übersicht über Spendenkonten und andere Möglichkeiten zu helfen, finden Sie hier bei uns.


 

Links zur Nothilfe

RSS-Feed
  • potsdam-hilft-der-eifel.de 

    Hilfe aus Potsdam

    Hier wird Unterstützung gebarucht für Bautrockner, Notstromaggregate und lange Stromkabel - all das organisiert der Potsdamer Sebastian Frenkel und sorgt für den Transport in die Eifel.

  • www.swr.de 

    Diese fünf Dinge sollten Sie wissen, wenn Sie helfen wollen

    Eine Seite vom SWR mit Tipps, wie man am besten helfen kann. Empfehlenswert!

  • www.swr3.de 

    Digitale Pinnwand für Hochwassernothilfe

    Hier kann man alles, was man hat oder braucht, anpinnen: Arbeitskraft, Transportmöglichkeiten, Powerbanks, Notunterkünfte: Schreiben sie an die digitale Pinnwand oder antworten sie direkt auf Angebote und Gesuche – vernetzt ist wichtig.

  • hochwasserhilfe-navi.de/ 

    Website für Hilfe für einzelne Ortschaften

  • www.hochwasseradenau.de 

    Frü Freiwillige

    Die Verbandsgemeinde Adenau hat ein Formular im Internet veröffentlicht, über das sich Freiwillige anmelden können.

  • Facebook-Gruppe 

    Hochwasser in Ahrweiler

    Bürger helfen Mitbürgern. An vielen Stellen wird besonders in den Tagen nach der Flut Hilfe benötigt. Diese Gruppe soll Hilfegesuche und Helfer zusammenbringen.

Spendenkonten

Spendenkonto für Rheinland-Pfalz

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz
IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
BIC: MALADE51MNZ
Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“

Aktion Deutschland hilft

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Stichwort: ARD / Hochwasser

THW Spendenkonto für das Technische Hilfswerk (THW)

Stiftung THW Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE03 3705 0198 1900 4433 73
BIC: COLSDE33XXX

Deutsche Rotes Kreuz

IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Stichwort: Hochwasser

Diakonie Deutschland und Diakonie Katastrophenhilfe

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. / Diakonie RWL
DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

Zentrales Spendenkonto von Caritas international

Deutscher Caritasverband e.V., Abteilung Caritas international
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
Spenden-Stichwort: Fluthilfe Deutschland CY00897

Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Zusammenschluss Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, UNICEF und Diakonie Katastrophenhilfe
IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Stichwort: ZDF Hochwasser Deutschland

Malteser Hilfsdienst e.V.

IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012
S.W.I.F.T.: GENODED 1PA7
Stichwort: „Nothilfe in Deutschland“

Sachspenden und Helfer vor Ort

Es wird darum gebeten, nicht ohne Absprache Hilfsgüter und Lebensmittel zu sammeln und anzuliefern!
Helfer werden aber immer wieder gesucht.

Aber bitte nicht unaufgefordert in die Einsatzgebiete fahren - es sind zu viele Autos unterwegs -, um die Rettungskräfte nicht bei ihrer Arbeit zu behindern.