Kinostart 3 Tage in Quiberon, Bild: dpa/Prokino Filmverleih
dpa/Prokino Filmverleih
Kinostart 3 Tage in Quiberon | Bild: dpa/Prokino Filmverleih

Filmtipp | 12.04.2018 - 3 Tage in Quiberon

Es gibt im Leben von Schauspielern Rollen oder Figuren, die scheinen ihnen auf den Leib geschrieben zu sein. Im Falle von Marie Bäumer ist das wohl die Rolle der Romy Schneider. Seit Donnerstag ist „3 Tage in Quiberon“ im Kino. Anna Wollner stellt Ihnen den Film und seine Hauptdarstellerin Marie Bäumer vor.

Schon seit Anbeginn der Karriere von Marie Bäumer vor rund zwanzig Jahren wird die Hamburgerin immer wieder mit der Schauspielikone verglichen. Jetzt hat sie sie endlich gespielt – und ist dafür gleich für den deutschen Filmpreis nominiert worden.

Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan.

Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt.
Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist.

Das Interview wird legendär…

Beitrag von Anna Wollner

Filmtipps aus vergangenen Sendungen

Kinostart: Book Club - Das Beste kommt noch, Quelle: SquareOne Entertainment
SquareOne Entertainment

Filmtipp | 11.08.2018 - Book Club - Das Beste kommt noch

Bücher-Clubs sind was für alte Studienfreunde und Angeber - reihum darf jeder ein Buch vorschlagen, das dann jeder liest und dann wird gemeinsam darüber gesprochen - je anspruchsvoller desto besser - normalerweise ... Jane Fonda und Diane Keaton haben sich in dieser Komödie jedoch ein ganz besonderes Buch vorgenommen.

Filmklappe und Oskar, Foto: Colourbox, Aleksandar Kosev
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gelungene Filmabende gibt es hier: Alle Antenne-Filmtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.