Kinostart: Wonder Wheel, Bild: Warner Bros Pitures
Warner Bros Pictures
Kinostart: Wonder Wheel | Bild: Warner Bros Pictures

Filmtipp | 11.01.2018 - Wonder Wheel

Woody Allans neuer Film kommt in die Kinos: Ein nostalgisches Liebesdrama um eine von ihrer Ehe enttäuschten Kellnerin, die sich auf Coney Island in einen Rettungsschwimmer verliebt. Ein Film, der trotz des tollen Staraufgebots (Kate Winslet, Jim Belushi, Justin Timberlake) nicht ganz unproblematisch ist. Frauke Gust stellt ihn vor.

 

In den Fünfziger Jahren passt Rettungsschwimmer Mickey (Justin Timberlake) am Strand von Coney Island auf die vielen Badegäste auf. Dabei wird er eines Tages Zeuge einer irren Geschichte: Es geht um Ginny (Kate Winslet) und Humpty (Jim Belushi), die ein Ehepaar sind und die Jobs auf der Vergnügungsmeile nachgehen, um sich über Wasser zu halten.

Ginny empfindet ihr Leben als wenig spannend, bis sie sich in Mickey verliebt. Dann taucht eines Tages Carolina (Juno Temple) auf. Die junge Frau behauptet, die Tochter von Humpty zu sein, was an sich schon reichen würde, um den Haussegen mächtig schiefhängen zu lassen. Dummerweise hat sich Carolina aber auch noch auf üble Leute eingelassen – und ist nun auf der Flucht vor Gangstern, die ihr an den Kragen wollen. Denn Carolina weiß ein wenig zu gut über gewisse illegale Machenschaften Bescheid.

Beitrag von Frauke Gust

Filmtipps aus vergangenen Sendungen

Kinostart "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers", Bild:
Twentieth Century Fox/dpa-bildfunk

Filmtipp | 13.02.2018 - Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers

Die stumme Elisa arbeitet während des Kalten Krieges einsam und isoliert in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung. Doch als sie und ihre Kollegin ein streng geheimes Experiment entdecken, das in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben für immer..

Analoge Radiotechnik, Tonband, Foto: Antenne Brandenburg/Stefan Wieland

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gelungene Filmabende gibt es hier: Alle Antenne-Filmtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.