Hund schaut aus dem Autofenster, Foto: Colourbox
Colourbox
Hund schaut aus dem Autofenster | Bild: Colourbox Download (mp3, 2 MB)

Tagestipp | 28.06.2019 - Autofahren bei Hitze

Temperaturen von über 30 Grad sind in dieser Woche die Regel, nicht die Ausnahme. Der ADAC warnt davor, Kinder und Tiere auch nur für wenige Minuten alleine im Auto zurückzulassen. Denn bei heißen Temperaturen kann sich das Auto in kürzester Zeit in einen Backofen verwandeln.

Im Sommer kann sich das Auto in kürzester Zeit in einen Backofen verwandeln. Temperaturen von über 60 Grad sind da keine Seltenheit. Dies ist nicht nur unangenehm, sondern auch höchst gefährlich. Autofahrer werden müde und unkonzentriert, es drohen gesundheitliche Probleme. Zudem steigt das Unfallrisiko. Der ADAC gibt Ihnen Tipps, wie Sie trotz Sommerhitze sicher und entspannt unterwegs sind.

Vor Fahrtbeginn: Türen und Schiebedach des von der Sonne aufgeheizten Fahrzeugs öffnen und lüften, danach Fenster und Schiebedach schließen. Lüftung anfangs auf die höchste Stufe stellen. Nicht losfahren, wenn das Steuer zu heiß ist. Und noch ein Tipp: Wer Ledersitze im Auto hat, sollte keine kurzen Hosen oder Röcke tragen, da sich die Sitze stark aufheizen.

Mittagshitze meiden: Wir empfehlen, längere Autofahrten in den Morgen- oder Abendstunden anzutreten. Während der größten Mittagshitze zwischen 12 und 15 Uhr ist eine Pause im Schatten sinnvoll.

Bei Kurzstrecken auf Klimaanlage verzichten

Mehr Informationen finden Sie auf www.adac.de

Quelle: ADAC

Mehr Tagestipps zum Thema Auto

Auto mit Anhänger, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 02.05.2019 - Kleine Pkw-Anhänger im Test

Ob Großeinkauf im Baumarkt, der Transport von Sperrmüll oder als Stauraum für die Urlaubsausrüstung der Großfamilie – kleine Pkw-Anhänger bis 750 kg werden auf vielfältige Art und Weise genutzt. Der ADAC hat nun sechs Modelle dieser sogenannten „Baumarkt-Anhänger“ getestet.

Download (mp3, 2 MB)

SUPER.MARKT-Spartipp | 15.04.2019 - Vor Blitzer-Abzocke schützen

Einmal nicht aufgepasst und zu schnell gefahren und schon geblitzt. Wer in eine Radarfalle gerät, der ärgert sich. Mehr als 2,8 Millionen Autofahrer kassieren jedes Jahr wegen überhöhte Geschindigkeit Punkte in Flensburg und ein Bußgeldbescheid flattert nur kurze Zeit später in den Briefkasten. Doch laut Schätzung ist jeder dritte Bußgeldbescheid fehlerhaft. Wie man die erkennt, das hat das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT unter den Radar genommen. 

Download (mp3, 1 MB)

SUPER.MARKT-Spartipp | 25.03.2019 - Wie schütze ich mich vor zu hohen Kfz-Reparaturkosten?

Der Frühling ist da und es wird Zeit für einen Frühjahrsputz. Doch nicht nur Zuhause, sondern auch am Auto. Viele bringen bei dem wärmeren Wetter ihr geliebtes Auto wieder auf Vordermann und er wird blitzeblank. Wenn dann doch mal was klemmt und man selbst von Reparaturen keine Ahnung hat, bleibt einem nur der Weg in die Werkstatt. Und das könnte ordentlich ins Geld gehen. Das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT hat verschiedene Kfz-Werkstätten getestet. 

Download (mp3, 1 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.