Download (mp3, 3 MB)

SUPER.MARKT Verbrauchertipp | 23.03.2020 - Nussschokolade im Test

Schokolade - ein echter Glücksmacher. Nicht nur in diesen Zeiten ein echter Nervenhelfer. Denn wir Deutschen lieben unsere Schoki. 110 Tafeln isst jeder von uns pro Jahr, damit sind wir Spitzenreiter in Europa. In dieser Woche hat das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT Nuss-Schokoladentafeln getestet.

Was macht eine gute Nussschokolade aus?

In erster Linie natürlich die Haselnüsse, denn die machen den großen Qualitätsunterschied aus. Gute Haselnüsse erkennt man zum einen am Geruch und zum anderen am Geschmack. Wer schon einmal alte Nüsse gegessen hat, der wird einen ranzigen Geschmack bemerkt haben. Das liegt an den Ölen in der Nuss. Sie sind dann nicht mehr frisch. Um das bei der Tafel Nusschokolade zu vermeiden, greifen einige Hersteller auf Aromen zurück, damit die Nüsse in der Schokolade länger frisch schmecken. Deswegen sagen auch die Profis: die Haselnüsse müssen ihre Schale behalten. Denn genau in der steckt der ganze Geschmack. Wichtig bei der Nussschokolade natürlich auch – die Schokolade. Hier liegt die Qualität in der Kakaobohne. Die hat bis zu 400 verschiedene Aromen. Geschmacklich müsste da eigentich gar nicht mehr künstlich nachgeholfen werden. Doch leider schummeln da einige Hersteller mit Zusatzstoffen.

Wie haben die Nusstafeln im Test abgeschnitten?

Je nach Preis und Qualität unterschiedlich. Gewinner war im Test die Bio-Tafel von Vivani für 2,29 Euro. Die überzeugte im Geschmack und auch bei der Zutatenliste. Denn sie hat keine Konservierungs- und Zusatzstoffe. Dafür Rohrohrzucker und Sahnepulver, die die Schokolade schön cremig macht und 26 Prozent Haselnüsse, die den herrlichen Geschmack abrunden. Den zweiten Platz belegte die Lindt-Schokolade „Ganze Nuss“. Auch hier keine Spur von künstlichen Aromen. Sie enthält nur reine Kakaobutter, aber leider auch viel Industriezucker, Gerstenmalzextrakt als Geschmacksverstärker und Vanille Aroma. Auch hier sind pro Tafel 26 Prozent Haselnüsse drin. Rangletzter wurde die günstige Rewe „Nuss-Schokolade“ von der Firma „ja!.“ Nicht wegen dem Geschmack, sondern weil hier viele Hilfsstoffe zum Einsatz kommen, um die Cremigkeit zu erhöhen. Auch der sehr günstige Preis von nur 0,79 Cent sollte stutzig machen. Bei dem Preis kann es keine gute Kakaoqualität geben, denn der ist in der Herstellung wirklich teuer. Aber die "ja"-Tafel hatte mit 27 Prozent den höchsten Haselnussanteil. SUPER.MARKT-Verbrauchertipp: Richtig gute Qualität erkennt der Verbraucher darin, wenn die Schokolade gebrochen wird und dieses schöne laute Knackgeräusch hat. Dann ist klar, die Schokolade hat eine großartige Qualität und die Nüsse auch. 

Beitrag von Giuliana Koch

Mehr Tagestipps zum Thema Ernährung

Ketchup mit Tomaten, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 22.05.2020 - Ketchup im Test

Bratwurstduft zieht durch die Straße. Nackensteaks und Paprika werden gegrillt. Das ist an diesem langen Wochenende sicher eine der Hauptbeschäftigungen hier in Brandenburg. Und was gehört auf alle Fälle mit dazu? Natürlich Ketchup. Aber, Sie wissen es, das Zeug steckt oft voller Zucker und das ist gar nicht gesund. Was sich noch alles in der leckeren roten Sauce versteckt, das hat sich Ökotest angeschaut und 20 beliebte Ketchups getestet.

Download (mp3, 1 MB)

SUPER.MARKT-Verbrauchertipp |18.05.2020 - Spargelgerichte zum Mitnehmen

Unsere Spargelbauern haben es in diesem Jahr nicht leicht. Doch eines muss man ihnen lassen - sie werden kreativ. Gemeinsames Spargelessen im Gasthof oder Restaurant geht noch nicht ganz uneingeschränkt, aber Spargelgerichte to go, also "zum Mitnehmen", das geht auf jeden Fall. Fast wie beim Lieferdienst: Anstellen, einpacken und Zuhause genießen. Doch, wie schmeckt so ein Spargelgericht aus der To-go-Schachtel? Das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT hat vier Restaurants in Brandenburg und Berlin getestet.

Download (mp3, 1 MB)
Brot backen, Foto: Colourbox/Kleiness
colourbox

Tagestipp zum Tag des deutschen Brotes| 05.05.2020 - Gutes Brot selber backen

Bäcker sind hierzulande sehr kreativ, über 300 verschiedene Brotsorten werden deutschlandweit angeboten. Damit sind wir Weltmeister! Aber obwohl die Auswahl so groß ist, möchten viele ihr Brot selber backen, die Corona-Krise hat den Trend noch verstärkt. Antenne-Redkateurin Kira Hausmann verrät ihr Lieblingsrezept.

SUPER.MARKT-Verbrauchertipp | 20.04.2020 - Spargelschäler im Test

Er ist wieder da! Das weiße Gold Brandenburgs - der Spargel! Frisch gestochen, kommt er auf den gut gedeckten Tisch. Doch bevor er lecker angerichtet wird, muss er geschält werden und zwar ordentlich. Denn ein unsauber geschälter Spargel hat Einfluss auf den Geschmack. Deswegen gehört ein guter Spargelschäler in jeden Haushalt. Passend zur Spargelsaison hat das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT verschiedene Spargelschäler getestet. 

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.