Vanilleeis im Test, Bild: imago stock&people
imago stock&people
Vanilleeis im Test | Bild: imago stock&people Download (mp3, 1 MB)

Tagestipp | 30.07.2019 - Vanilleeis im Test

124 Kugel Eis - soviel hat im vergangenen Jahr mit dem Supersommer jeder von uns im Durchschnitt verschlungen. Die beliebteste Eissorte bleibt der Klassiker: Vanilleeis.
Zartschmelzend, cremig, sahnig, süß und vanillig soll es sein.
Stiftung Warentest hat 19 Produkte getestet.

Im Vanille­eis-Test hat Stiftung Warentest 19 Produkte getestet. Darunter sind bekannte Produkte wie Cremissimo und Häagen-Dazs sowie Handels- und Discountermarken von Kauf­land, Edeka & Co, Bioeis­cremes von Alnatura und Dennree sowie Eis von den Heimliefer­diensten Bofrost und Eismann.

Veganes Vanille­eis ist dreimal vertreten. Diese und zwei weitere Produkte sind laktosefrei. Die Tester haben jedes Eis verkostet und geprüft, wie viel echte Vanille jeweils enthalten war. Außerdem untersuchte Stiftung Warentest das Eis auf Aroma­stoffe, die Vanille­geschmack nach­ahmen oder verstärken können, auf Schad­stoffe sowie Keime und bewertete die Kenn­zeichnung.

Elf Produkte waren gut, darunter auch einige güns­tige (Preise: 1,91 bis 16,70 Euro pro Kilo). Zwei sind mangelhaft: Sie enthalten zu wenig Vanille oder zu viel Fremdaroma.

Das beste Vanille­eis ist auch eines der teuersten und kostet mit 15 Euro pro Kilogramm so viel wie kaum ein anderes Eis im Test. Der Preis-Leistungs-Sieger ist eine Handels­marke von einem Discounter.

 

(Quelle: Stiftung Warentest)

Mehr Tagestipps zum Thema Ernährung

Exotische Snacks, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 20.11.2019 - Insekten Mahlzeit

Ob als Fertiggericht mit Nudeln, Proteinriegel für Sportler, tiefgekühlter Burger oder mit Salz- oder Essiggeschmack für zwischendurch: Heuschrecken, Grillen und Co. können Verbraucherinnen und Verbraucher längst in Brandenburger Supermärkten kaufen. Wir sprechen mit Diana Marwitz von der Verbraucherzentrale Brandenburg über diese neuen Nahrungsmittel.

Streichfette, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 29.10.2019 - Streichfette im Test

Butter aus dem Kühlschrank: Schwierig. Margarine ist besser zu streichen, aber schmeckt nicht jedem. Geschmacklich näher an der Butter sind Streichfette. Und die lassen sich auch kalt gut verstreichen, weil oft Rapsöl drin enthalten ist, allerdings zum Teil auch Schadstoffe, sagt die Stiftung Warentest. Die hat jetzt 23 Streichfette getestet. Wir haben mit Birgit Rehlender gesprochen.

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.