Download (mp3, 2 MB)

SUPER.MARKT-Verbrauchertipp | 24.02.2020 - Wie gefährlich ist Titandioxid für die Gesundheit?

Bunte Schokolinsen, glänzende Dragees, cremige Schokolade...klingt verlockend? Dahinter verbirgt sich der Farbstoff Titandioxid. Aufgrund von gravierenden Gesundheitsrisiken ist er jetzt in Frankreich verboten worden. Das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT hat den umstrittenen Zusatzstoff unter die Lupe genommen.

Ist Titandioxid gefährlich?  

Titandioxid ist ein Farbstoff, der krebserregend sein kann. Er kommt nicht nur in Lebensmitteln vor, sondern auch in Lacken, Sonnencreme oder Gummi. Für die Industrie ist dieser Stoff ein echter Allrounder, denn er lässt alle Produkte schöner aussehen - auch unsere Lebensmittel: Kaugummi weißer, Schokolinsen bunter oder Schokolade glatter. Frankreich hat aufgrund von Forschungsergebnissen im vergangenen Jahr beschlossen, Titandioxid vorerst zu verbieten, um den Farbstoff weiter zu untersuchen. Auch in den Niederlanden wird ein solches Verbot diskutiert. Bei uns in Deutschland gehen die Meinungen zu Titandioxid weit auseinander. Chemiker Rolf Buschmann vom Bund für Umwelt und Naturschutz steht dem Farbstoff kritisch gegenüber: „Titandioxid und andere Nanomaterialien, die über die Nahrung aufgenommen werden, können im Magendarmbereich entzündliche Reaktionen hervorrufen. Demzufolge sind Patienten oder Personen, die vielleicht schon eine entzündliche Magendarmerkrankung haben, z.B. Morbus Crohn, besonders gefährdet, weil ihre entzündlichen Reaktionen im Magendarm durch diese Materialien noch zusätzlich verstärkt werden können." Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht hingegen keinen Grund, den Stoff zu verbieten. Es gebe noch Forschungsbedarf und derzeit keine gesundheitlichen Bedenken - so die Antwort auf eine Anfrage von SUPER.MARKT. 

Titandioxid erkennen

Er versteckt sich als Farbstoff E 171 in unseren Lebensmitteln. Den zu finden ist gar nicht so einfach, denn in Deutschland sind 320 dieser Farb- und Zusatzstoffe zugelassen. Er verbirgt sich auch als Zusatzstoff in Kosmetika, Blutdruckpillen oder Zahncreme. Dort ist er unter dem Kürzel CI 77891 zu erkennen oder auch als PW6 für Pigment White 6. Vor allem Lebensmittelhersteller wollen auf Titandioxid verzichten. Süßwarenhersteller wie Mars oder Dr. Oetker überarbeiten aktuell ihre Rezepturen. SUPER.MARKT-Verbrauchertipp: Genau die Verpackungsrückseite lesen, welche Farbstoffe sich in dem Lebensmittel befinden und im Zweifel das Produkt im Regal stehen lassen. Oder auf Bio-Produkte zurückgreifen, denn da ist die Verwendung von Titandioxid ohnehin verboten.

 

 

Beitrag von Giuliana Koch

Mehr Tagestipps zum Thema Ernährung

Ketchup mit Tomaten, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 22.05.2020 - Ketchup im Test

Bratwurstduft zieht durch die Straße. Nackensteaks und Paprika werden gegrillt. Das ist an diesem langen Wochenende sicher eine der Hauptbeschäftigungen hier in Brandenburg. Und was gehört auf alle Fälle mit dazu? Natürlich Ketchup. Aber, Sie wissen es, das Zeug steckt oft voller Zucker und das ist gar nicht gesund. Was sich noch alles in der leckeren roten Sauce versteckt, das hat sich Ökotest angeschaut und 20 beliebte Ketchups getestet.

Download (mp3, 1 MB)

SUPER.MARKT-Verbrauchertipp |18.05.2020 - Spargelgerichte zum Mitnehmen

Unsere Spargelbauern haben es in diesem Jahr nicht leicht. Doch eines muss man ihnen lassen - sie werden kreativ. Gemeinsames Spargelessen im Gasthof oder Restaurant geht noch nicht ganz uneingeschränkt, aber Spargelgerichte to go, also "zum Mitnehmen", das geht auf jeden Fall. Fast wie beim Lieferdienst: Anstellen, einpacken und Zuhause genießen. Doch, wie schmeckt so ein Spargelgericht aus der To-go-Schachtel? Das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT hat vier Restaurants in Brandenburg und Berlin getestet.

Download (mp3, 1 MB)
Brot backen, Foto: Colourbox/Kleiness
colourbox

Tagestipp zum Tag des deutschen Brotes| 05.05.2020 - Gutes Brot selber backen

Bäcker sind hierzulande sehr kreativ, über 300 verschiedene Brotsorten werden deutschlandweit angeboten. Damit sind wir Weltmeister! Aber obwohl die Auswahl so groß ist, möchten viele ihr Brot selber backen, die Corona-Krise hat den Trend noch verstärkt. Antenne-Redkateurin Kira Hausmann verrät ihr Lieblingsrezept.

SUPER.MARKT-Verbrauchertipp | 20.04.2020 - Spargelschäler im Test

Er ist wieder da! Das weiße Gold Brandenburgs - der Spargel! Frisch gestochen, kommt er auf den gut gedeckten Tisch. Doch bevor er lecker angerichtet wird, muss er geschält werden und zwar ordentlich. Denn ein unsauber geschälter Spargel hat Einfluss auf den Geschmack. Deswegen gehört ein guter Spargelschäler in jeden Haushalt. Passend zur Spargelsaison hat das Verbrauchermagazin SUPER.MARKT verschiedene Spargelschäler getestet. 

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.