Rote Katze vor Heizung, Foto: Colourbox
Colourbox
Rote Katze vor Heizung | Bild: Colourbox Download (mp3, 2 MB)

Tagestipp | 09.01.2019 - Heizkosten-Abrechnungen

Bei vier von fünf Heizkostenabrechnungen gibt es Auffälligkeiten oder Mängel. Das zeigt eine Stichprobe, bei der die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online rund 100 aktuelle Heizkostenabrechnungen von Finanztip-Lesern geprüft hat. Zudem wird in mehr als der Hälfte der Häuser deutlich mehr Heizenergie verbraucht als nötig. So entstehen unnötig hohe CO2-Emissionen und Kosten.

Besonders bei der Abrechnung des Warmwasserverbrauchs und beim Betriebsstrom gab es Unregelmäßigkeiten. „Bei 60 Prozent aller untersuchten Abrechnungen wird der Energieanteil für Warmwasser nicht korrekt, also nach den Vorgaben der Heizkostenverordnung, gemessen“, erklärt Energie-Expertin Ines Rutschmann von Finanztip. „In solchen Fällen können Mieter die Kosten fürs warme Wasser pauschal um 15 Prozent kürzen.“

Ein weiterer Mangel, der häufig auftritt: Bei jeder fünften Abrechnung überschreiten die Kosten für Betriebsstrom vertretbare Werte. „Mieter haben dann das Recht, die entsprechenden Belege einzusehen“, erklärt Rutschmann. „Als Faustregel gilt: Kostet der Betriebsstrom mehr als fünf Prozent der Brennstoffkosten, muss der Vermieter die hohen Ausgaben nachweisen können.“ Macht er das nicht, können Mieter der Abrechnung widersprechen.  

Heizenergieverbrauch ist oft deutlich zu hoch

In vielen untersuchten Gebäuden wird zudem deutlich zu viel Heizenergie verbraucht. Nur bei 13 Prozent der Gebäude entspricht der Verbrauch den Schulnoten „sehr gut“ oder „gut“. Das sind Werte, die im Hinblick auf die zugrunde liegende Gebäudeklasse erreicht werden können. Knapp zwei Drittel der Gebäude waren hingegen nur „ausreichend“, „mangelhaft“ oder „ungenügend“.

Über die Stichprobe

Für die Stichprobe hat die Beratungsgesellschaft co2online 87 von 104 eingesandten Heizkostenabrechnungen untersucht, die die Leser von Finanztip im November 2018 eingesandt hatten. Für den Vergleich wurde das Heizspiegel-Angebot von co2online genutzt. Die Vorstellung der Ergebnisse ist Teil der Kampagne „Mein Klimaschutz“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse kann auf www.heizspiegel.de/presse und www.finanztip.de/presse heruntergeladen werden.

Quelle: Finanztip

Mehr Tagestipps zum Thema Geld

Viele Rechnungen, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 29.11.2018 - Steuertipps

Obwohl im nächsten Jahr erstmals mehr Zeit bleibt, die Steuererklärung für 2018 abzugeben, nämlich bis 31. Juli, ist das Aufschieben bei Steuern nicht unbedingt die beste Strategie. Wer möglichst viel rausholen möchte, checkt sogar vor Jahresende noch seine Belege, Quittungen und Rechnungen. Finanztest gibt Tipps.

Download (mp3, 1 MB)
Familie plant ihr Haus, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 19.09.2018 - Start für das Baukindergeld

Familien und Alleinerziehende können nun bei der Förderbank KfW das sogenannte Baukindergeld beantragen. Mit der staatlichen Förderung soll der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses oder ein Neubau unterstützt werden. Für jedes Kind gibt es 12.000 Euro, ausgezahlt über zehn Jahre.

Download (mp3, 2 MB)
Mastercard, Foto: Colourbox
colourbox

Tagestipp | 09.08.2018 - Kontaktlos zahlen mit Karte oder Smartphone

Kontaktlos Bezahlen in Sekunden­schnelle – das geht dank der Funk­technik NFC. Die Abkür­zung steht für Near Field Communication, also „Nahfeld­kommunikation“. Das geht mit vielen Giro- oder Kreditkarten, aber auch mit dem Handy: Nach Google Pay bieten ab dem 30. Juli auch die Sparkassen eine eigene App für das mobile Bezahlen an.

Download (mp3, 2 MB)
Foto: (c) COLOURBOX
colourbox

Tagestipp | 06.08.2018 - Online-Preise schwanken mehrfach

Für die  Verbraucherzentrale ist das ein Grund gewesen, das Ganze mal zu testen. Über einen Monat lang haben die Verbraucherschützer mehr als 1100 Preise bei 16 Online-Händlern unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Mehr als ein Drittel der Preise veränderte sich. Teils sogar mehrfach, bestätigt Kirstie Dautzenberg von der Verbraucherzenterale Brandenburg.

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.