Viele Rechnungen, Foto: Colourbox
Colourbox
Viele Rechnungen | Bild: Colourbox Download (mp3, 1 MB)

Tagestipp | 29.11.2018 - Steuertipps

Obwohl im nächsten Jahr erstmals mehr Zeit bleibt, die Steuererklärung für 2018 abzugeben, nämlich bis 31. Juli, ist das Aufschieben bei Steuern nicht unbedingt die beste Strategie. Wer möglichst viel rausholen möchte, checkt sogar vor Jahresende noch seine Belege, Quittungen und Rechnungen. Finanztest gibt Tipps.

Steuerzahler können ohnehin geplante Ausgaben vorziehen, etwa solche für Zahnersatz, Handwerkerarbeiten oder eine Weiterbildung. Pro Jahr erkennt das Finanzamt zum Beispiel Handwerkerrechnungen bis maximal 6.000 Euro an. 20 Prozent davon werden direkt von der Steuerschuld abgezogen. Wer die 6.000 Euro Höchstbetrag in diesem Jahr nicht ausgeschöpft hat, kann auch Arbeiten anzahlen, die erst 2019 anstehen. Möglich ist auch, dass der Handwerker vor Jahresende loslegt und für 2018 einen Abschlag in Rechnung stellt.

Für Ausgaben im Jahr 2018 können Arbeitnehmer jetzt noch schnell Freibeträge bis spätestens 30. November beim Finanzamt beantragen. Die Freibeträge für das komplette Jahr wirken sich dann auch auf das Dezembergehalt aus. Für Fahrt- und Reisekosten, ein Arbeitszimmer, Spenden oder Beiträge an Parteien bleibt ein Teil des Lohns steuerfrei, wenn pro Jahr mindestens Ausgaben in Höhe von 600 Euro zusammenkommen. Für Handwerkerkosten oder Hilfen im Haushalt, Pflege- und Betreuungsdienste oder Verluste, etwa aus Vermietung, können sich Arbeitnehmer Freibeträge auch ohne 600-Euro-Kostengrenze sichern.

 

Quelle: Stiftung Warentest

Mehr Tagestipps zum Thema Geld

Rote Katze vor Heizung, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 09.01.2019 - Heizkosten-Abrechnungen

Bei vier von fünf Heizkostenabrechnungen gibt es Auffälligkeiten oder Mängel. Das zeigt eine Stichprobe, bei der die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online rund 100 aktuelle Heizkostenabrechnungen von Finanztip-Lesern geprüft hat. Zudem wird in mehr als der Hälfte der Häuser deutlich mehr Heizenergie verbraucht als nötig. So entstehen unnötig hohe CO2-Emissionen und Kosten.

Download (mp3, 2 MB)
Familie plant ihr Haus, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 19.09.2018 - Start für das Baukindergeld

Familien und Alleinerziehende können nun bei der Förderbank KfW das sogenannte Baukindergeld beantragen. Mit der staatlichen Förderung soll der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses oder ein Neubau unterstützt werden. Für jedes Kind gibt es 12.000 Euro, ausgezahlt über zehn Jahre.

Download (mp3, 2 MB)
Mastercard, Foto: Colourbox
colourbox

Tagestipp | 09.08.2018 - Kontaktlos zahlen mit Karte oder Smartphone

Kontaktlos Bezahlen in Sekunden­schnelle – das geht dank der Funk­technik NFC. Die Abkür­zung steht für Near Field Communication, also „Nahfeld­kommunikation“. Das geht mit vielen Giro- oder Kreditkarten, aber auch mit dem Handy: Nach Google Pay bieten ab dem 30. Juli auch die Sparkassen eine eigene App für das mobile Bezahlen an.

Download (mp3, 2 MB)
Foto: (c) COLOURBOX
colourbox

Tagestipp | 06.08.2018 - Online-Preise schwanken mehrfach

Für die  Verbraucherzentrale ist das ein Grund gewesen, das Ganze mal zu testen. Über einen Monat lang haben die Verbraucherschützer mehr als 1100 Preise bei 16 Online-Händlern unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Mehr als ein Drittel der Preise veränderte sich. Teils sogar mehrfach, bestätigt Kirstie Dautzenberg von der Verbraucherzenterale Brandenburg.

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.