Gebiss mit Geldschein, Foto: Colourbox
Colourbox/Erwin Wodicka
Gebiss mit Geldschein | Bild: Colourbox/Erwin Wodicka Download (mp3, 2 MB)

Tagestipp | 17.04.2019 - Zahnzusatzversicherungen im Test

Rund 6,4 Milliarden Euro haben private Haushalte 2017 für zahnärztliche Leistungen ausgegeben. Der Grund: die Krankenkassen tragen die Kosten für Kronen, Brücken oder Implantate nicht komplett. Was helfen könnte: eine Zahnzusatzversicherung, die genau diese Kosten übernimmt. Die Stiftung Warentest hat über 200 Tarife für Sie unter die Lupe genommen.

Mit einer privaten Zusatzversicherung können sich Patienten auch teure Implantate, Kronen oder Brücken leisten. Finanztest hat 234 Tarife getestet und 76 sehr gute ermittelt. In der Mai-Ausgabe veröffentlicht die Zeitschrift der Stiftung Warentest die besten sowie einige leistungsstarke und besonders günstige Zahnzusatzversicherungen. Unterwww.test.de/analyse-zahn zeigt ein Vergleichsrechner für 7,50 Euro auch individuelle Angebote für jedes Alter.

Die Beiträge im Test sind für einen 43-jährigen Modellkunden dargestellt, denn in diesem Alter interessieren sich die meisten für eine Zahnzusatzversicherung. Die Preisspanne reicht von 3 bis 66 Euro im Monat – teurer ist nicht immer besser. Der sehr gute Tarif Hallesche DentZE.100 zum Beispiel kostet für 43-jährige Kunden 18 Euro im Monat, während für den exakt gleich bewerteten Tarif Arag Dent100 stolze 53 Euro monatlich zu zahlen sind.

Die gesetzliche Krankenkasse beteiligt sich nur mit einem festen Zuschuss, der 50 bis 65 Prozent der vorgegebenen Preise für die Regelversorgung beträgt. Wer mit der Standardlösung für Kassenpatienten zufrieden ist, kann für die Zuzahlung einen einfacheren Tarif schon für 3 Euro im Monat von der DKV bekommen.

Die Finanztest-Experten empfehlen, sich rechtzeitig um eine Zusatzversicherung zu kümmern, solange die Zähne noch gesund sind. Denn es dauert in der Regel drei bis fünf Jahre, bis Kunden die vertraglichen Leistungen in vollem Umfang erhalten. In den ersten Jahren ab Vertragsbeginn gelten für Versicherte häufig Höchstgrenzen für die Erstattung der Kosten.

Der Test Zahnzusatzversicherung findet sich in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und ist online unterwww.test.de/zahnversicherung abrufbar.

Quelle: Stiftung Warentest

Mehr Tagestipps zum Thema Gesundheit

Kräutertee, Foto: Colourbox
Colourbox/Kostrez

Tagestipp | 21.08.2019 - Kräuter für unsere Gesundheit

Insektenstiche, Kopf-, Zahn- oder Bauchschmerzen... für all diese "Wehwehchen" gibt es ja was in der Apotheke. ABER - auch die Natur hält einiges bereit. Unterschiedliche Kräuter können genauso helfen - und da ist jetzt ist beste Zeit, um diese Kräuter zu sammeln, denn sie haben jetzt ihre größte Heilkraft.

Download (mp3, 2 MB)
Wasserglas mit Eiswürfeln, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 27.06.2019 - Stilles Mineralwasser im Test

Hitze in Brandenburg. Bei diesen Temperaturen ist Trinken das A und O - am besten Wasser. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 1,5 Liter am Tag. Als Verbraucher hat man dabei die Qual der Wahl: Denn in Deutschland gibt es über 830 Mineralwässer. Die Stiftung Warentest hat 32 genauer untersucht.

Download (mp3, 2 MB)
Gut eincremen ist wichtig - Mutter und Tochter am Strand, Foto: colourbox
Colourbox

Tagestipp | 26.06.2019 - Sonnenschutzmittel im Test

Hitzewelle bei uns in Brandenburg, Urlaubszeit... Da darf guter Sonnenschutz nicht fehlen. Die Stiftung Warentest hat mal wieder genauer hingeguckt: Cremes, Lotionen und Sprays unter die Lupe genommen. Und die gute Nachricht vorneweg: Den besten Schutz gibt es für wenig Geld.

Download (mp3, 2 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.