Illustration: Insolvenz (Bild: colourbox.com)
colourbox
Bild: colourbox Download (mp3, 2 MB)

Tagestipp | 13.01.2021 - Insolvenzsprechstunde bei der IHK

Das Corona-Virus macht uns allen zu schaffen und das wird wohl leider auch noch eine Weile so gehen. Besonders hart trifft es Selbstständige. Leider kommt wohl eine Welle von Insolvenzen auf uns zu. Die Industrie- und Handeslkammer Potsdam bietet ab heute Brandenburger Unternehmen Rat an in Sachen Insolvenz - eine so genannte Insolvenz-Sprechstunde.

Für Brandenburger Unternehmen, für die sich aufgrund der Corona-Pandemie eine wirtschaftliche Schieflage abzeichnet, bietet die IHK Potsdam ab Januar 2021 regelmäßige Insolvenzsprechstunden an. Der Start ist am 13. Januar 2021. Zu den eigenen Problemen kommen teilweise noch Forderungen gegen andere Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden. Droht Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, ist Vorsicht wegen persönlicher Haftung und Strafbarkeit geboten. Hier besteht oft Unsicherheit im weiteren Vorgehen.

Um den Mitgliedsunternehmen der IHK Potsdam eine erste Einschätzung zu insolvenzrechtlichen Fragen zu geben, werden künftig zusammen mit Fachanwälten für Insolvenzrecht individuelle Insolvenzberatungen angeboten. Das kostenfreie Angebot gilt nur für Mitgliedsunternehmen der IHK Potsdam. Es handelt sich um einstündige Termine, in denen Fragen wie:

• Welche Maßnahmen sind zu ergreifen, wenn die Insolvenz droht?
• Wie wird ein Insolvenzverfahren eingeleitet und abgewickelt?
• Besteht eine Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrags?
• Welche grundsätzlichen Sanierungswege gibt es?
• Welche Risiken der Strafbarkeit und persönlichen Haftung gibt es?
• Was ist zu tun, wenn der Geschäftspartner insolvent ist?

besprochen werden.

Der erste Termin findet am 13. Januar 2021 statt, danach 14-tägig. Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Tagestipps zum Thema Verbraucherrecht

Weihnachtsgeschenke unterm Christbaum. Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 28.12.2020 - Geschenke-Umtausch

Weihnachten ist vorbei - normalerweise würden ab heute viele in die Läden rennen und Geschenke umtauschen, die nicht gefallen oder doppelt unterm Baum lagen. Doch wegen des Lockdowns geht das womöglich gar nicht. Also wie läuft das mit dem Umtauschen in dieser besonderen Situation? Antworten hat Sophie Mecchia von der Stiftung Warentest.

Download (mp3, 2 MB)
Online Weihnachtsshopping, Foto: Colourbox
colourbox

Tagestipp | 03.12.2020 - Sicher online einkaufen

Was wäre der Weihnachtsmann heutzutage ohne den Online-Handel? Wer per Mausklick einkauft, sollte sich jedoch vor Fake-Shops, also falschen Online-Händlern, hüten. Denn die sind tatsächlich nur auf unser Geld aus – und besitzen manchmal die Waren nicht einmal, die sie anbieten. Damit das Einkaufen online nicht zur bösen Überraschung wird, reden wir mit Stefanie Kahnert von der VZ Brandenburg darüber.

Download (mp3, 2 MB)
Illustration: Reisen trotz Coronavirus (Bild: Colourbox)
Colourbox

Tagestipp | 03.11.2020 - Neue Corona Regeln

Seit dem 2. November 2020 gelten zunächst bis Ende November wieder verschärfte Corona-Regelungen, wie die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder beschlossen haben. Die wirken sich auf etliche Lebensbereiche aus. Welche Rechte und Pflichten zu beachten sind, klärten wir mit dem Juristen Robert Bartel von der Verbraucherzentrale Brandenburg.

Download (mp3, 3 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.