Albert Hammond © Albert Hammond
Bild: Albert Hammond

- Albert Hammond

Albert Hammond schreibt seit über 50 Jahren Welthits, darunter mehr als 30 Chart-Hits. Viele seiner beliebtesten Songs wurden immer wieder Hits, durch diverse Neuinterpretationen, wurden diese Songs zu Evergreens, Jahrzehnt für Jahrzehnt.

Neben den Songs mit denen er selbst berühmt wurde spielt er auch bekannte Hits anderer, die jedoch alle aus seiner Feder stammem wie “The Air that I breathe” (Hollies), “99 Miles from LA” (Art Garfunkel), “One Moment in Time” (Whitney Houston), “Nothing’s Gonna Stop us now” (Starship), “I don’t wanna lose you” and “Way of the World” (Tina Turner) und “When you tell me that you love me” (Diana Ross). Er schrieb die Songs für Johnny Cash, Tom Jones, Joe Cocker, Celine Dion, Chris De Burgh, die Carpenters und Ace of Base. Gemeinsam mit Duffy schrieb und produzierte er die meisten Titel auf deren zweiten, 2010 erschienenen Album Endlessly.

Nach 40 Jahren im Musikgeschäft als Songwriter, Sänger und Entertainer stehen im Mittelpunkt des Konzerts in der Kulturkirche 30 Top-40-Hits, die er für andere Künstler schrieb oder die er selbst zum Weltruhm geführt hat. Freuen Sie sich auf ein zweieinhalb Stunde währendes Konzert (ohne Verschnaufpause für sich und das Publikum ) in dem ein Ohrwurm nach dem anderen erklingen wird.