Axel Prahl & Sein Inselorchester © Waschhaus Potsdam
Bild: Waschhaus Potsdam

- Axel Prahl & Sein Inselorchester

Der gefeierte Schauspieler präsentiert mit seiner Band das neue Album Mehr und anschließend seinen neuen Film Willenbrock.  

Vieles, was die Medien an ihm schätzen, aber noch mehr, was das Publikum so an ihm liebt, findet man in seinen Liedern wieder. Prahl singt Prahl - authentisch, bodenständig, erdig, mit Witz und Lust am Musizieren. Für viele war seine Debüt- Album "Blick aufs Mehr" die Überraschung, für nicht wenige das neue Lieblings-Scheibe. Im November 2018 erschien "MEHR", sein mit Spannung wie Vorfreude erwartetes, zweites Studioalbum. Mit Axel Prahl betritt kein singender Schauspieler, sondern ein wunderbarer Musiker und Sänger mehr die deutschen (Musik-)Bühnen mit Songs, die aus der eigenen Feder und dem eigenen Erleben entsprungen sind.

Seine keineswegs nebenbei gefeierte Band ist eine kleine, handverlesene Truppe von neun Musikern, die in die deutsche Rock-, Jazz- und Klassikszene klangvolle Namen einzubringen haben. Allen voran Danny Dziuk, der mit Songs und Songtexten das Ansehen Annett Louisan oder jenes von Stoppok befördert hat. Axel Prahl ist als Musiker ganz bei sich selbst, sprich "in der Rolle seines Lebens" wie "ZDF-Aspekte" etwas genüsslich anmerkte.

_______________________

Film "Willenbrock"

Bernd Willenbrock (Axel Prahl) ist Gebrauchtwagenhändler und hat es zu etwas gebracht. Er weiß das Leben zu nehmen, ist verheiratet und lässt auch nebenher nichts anbrennen. Seine Welt scheint ihm sicher und überschaubar. Doch durch einen brutalen Überfall wird er unerwartet aus seinen Gewohnheiten gerissen und jeglicher Sicherheiten beraubt. Verzweifelt versucht er, die Kontrolle über sein Leben wiederzuerlangen. Mit der Pistole, die ihm sein bester Kunde schenkt, ändert sich sein Leben.