a-ha verschoben
Bild: Stian Andersen / Antenne Brandenburg

- a-ha +++ VERSCHOBEN +++

Aufgrund der aktuellen Lage und der europaweit behördlich verfügten Verbote sind a-ha gezwungen, ihre geplante Tournee von 2020 zu verschieben. Der Berliner Termin in der Mercedes-Benz-Arena ist nun auf den 02.05.2021 verschoben worden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Musik von a-ha erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit und bleibt, z.B. durch diverse Coverversionen anderer Künstler, Streamingdienste und vielen Gastauftritten in Hollywoodfilmen und -Serien, im Gedächtnis, wobei sie es schafft auch immer wieder ein neues Publikum zu erreichen. Erst vor kurzem erzielte ihr Song „Take On Me“ eine Milliarde YouTube-Klicks, wodurch er neben „November Rain“, „Smells Like Teen Spirit“ und „Bohemian Rhapsody“, zu einem der vier meistgeklickten Songs des letzten Jahrhunderts zählt. Laut der Internetseite Quartzy gehörte „Take On Me“ zu den beliebtesten Songs des Jahres 2018.
m den 35. Geburtstag ihres Debütalbums zu feiern, begibt sich a-ha nun auf eine Reise, auf der die zehn Album-Tracks in korrekter Reihenfolge aufgeführt werden. Mit den Erfolgshits wie „The Sun Always Shiney On TV“, „Here I Stand and Face the Rain“ und „Living a Boy’s Adventure Tale“, werden die Konzerte, sowohl für das Publikum als auch für die Band, unvergessliche Momente.
Zusätzlich zum kompletten Hunting High and Low Album wird a-ha eine exklusive Auswahl aus ihrem großen Repertoire live spielen. Diese Tour wird die Band wieder mit ihrem Publikum vereinen.
Mit ihrer Erfolgssingle „Take On Me“ war der Erfolg von a-ha bereits 1985 vorherzusehen. Ihr Debütalbum Hunting High and Low verkaufte sich weltweit mehr als zwölf Millionen Mal. Nach den ausverkauften Deutschlandterminen im November 2019 kommt die Band mit dem „Hunting High and Low“ live Programm noch einmal zurück.