Spargelfest abgesagt © Stadt Beelitz
Bild: Stadt Beelitz

- Beelitzer Spargelfest +++ ABGESAGT +++

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss das Beelitzer Spargelfest 2020 abgesagt werden.

Wenn der Sommer vor der Tür steht und die Spargelsaison auf die Zielgerade einbiegt, wird in Beelitz gefeiert: Vom 5. bis 7. Juni 2020 steigt in der Altstadt das beliebte Spargelfest. Markttreiben in den Straßen, viele regionale Erzeugnisse und Live-Musik von Stars wie Beatrice Egli, Achim Petri, Blümchen und Geier Sturzflug.

Längst ist das Beelitzer Spargelfest eines der schönsten und beliebtesten Volksfeste Brandenburgs – was zum Einen mit der offenen, friedlichen und durchweg heiteren Atmosphäre zu tun hat, zum Anderen aber auch an dem umfangreichen Programm liegt, das für jede Generation etwas bietet. Kinder können über den Rummel toben, beim Streetsoccer-Turnier Punkte sammeln oder gemeinsam basteln, ältere Besucher bei leckeren Spargelgerichten in den Altstadthöfen entspannen oder bei einem Besuch des Spargelmuseums viel Interessantes erfahren. Zur Musik an den Nachmittagen und Abenden feiern dann alle gemeinsam.

Für Schauwerte sorgen viele Attraktionen, so zum Beispiel die knuddeligen Beelitzer Maskottchen Spargelino und Spargelina, die sich mit ihrem Nachwuchs unter das Publikum mischen und auch in diesem Jahr wieder berühmten Besuch bekommen: Dieses Mal reisen Ernie und Bert aus der Sesam- an die Spargelstraße – und das kurz nach ihrem 50. Geburtstag. Auch der große Festumzug am Sonntag dürfte so manchen staunen lassen: Dutzende Marschformationen, Festwagen und natürlich Landmaschinen bilden einen langen bunten Korso durch die Altstadt, musikalisch begleitet von den Spielmannszügen der Region.

Auf der Bühne dürfte es vor allem an den Abenden hoch hergehen: Sängerin Blümchen und die Band Right now! treten am Freitagabend auf, Beatrice Egli und Achim Petri sind Samstagabend dran, gefolgt von einem großen Feuerwerk, das den Nachthimmel über Beelitz zum Leuchten bringen wird. Und auch am Sonntagnachmittag dürfte Einiges los sein: Mit Feuerherz, Geier Sturzflug und Maximilian Arland. Darüber hinaus gestalten viele Beelitzer Akteure das Bühnenprogramm mit, dabei sind der Beelitzer Carnevalclub, die Tanzschule Cifuentes, die SG Blau Weiß Beelitz und viele weitere Vereine und Institutionen aus der Stadt. Auf der Nebenbühne in der Poststraße spielen indes das ganze Wochenende über Nachwuchsbands aus der Region und echte Geheimtipps von weiter her, die man sich ebenfalls anhören sollte.

Das alles wird zugleich ein Vorgeschmack auf die Landesgartenschau, die Beelitz 2022 für Brandenburg ausrichtet. Das Großereignis wird nämlich weit mehr als Blumen und Zierpflanzen zu bieten haben, denn auch die LaGa steht unter dem großen Motto „regional und saisonal genießen“. Die Spargelstadt und das ganze Land Brandenburg haben dafür Einiges im Körbchen, wie zum Spargelfest auf dem Regionalmarkt rund um die Stadtpfarrkirche und im Kochstudio von pro agro zu sehen und schmecken sein wird. Und wer erfahren möchte, wo die Zutaten herkommen, hat es nicht weit raus zu den Höfen rund um Beelitz.

Festbesucher aus Berlin erreichen das Spargelfest per Zug mit der Regionalbahn 33 ab Wannsee oder dem Regionalexpress 7 nach Beelitz-Heilstätten und von dort aus per Bus in die Innenstadt. Per Auto ist Beelitz über die A10, Anschlussstellen Michendorf oder Ferch erreichbar.