Ben Zucker verschoben
Bild: Carsten Klick/Antenne Brandenburg

- Ben Zucker +++ VERSCHOBEN +++

Aufgrund der behördlichen Auflagen zur Eindämmung von Covid 19 dürfen in Berlin bis 24.10.2020 keine Großveranstaltungen durchgeführt werden. Dies betrifft auch das Open-Air-Konzert von Ben Zucker. Das Konzert wird verschoben auf den 03.09.2021, Karten behalten ihre Gültigkeit.

Der Berliner Shootingstar mit dieser Stimme, die so rau und einzigartig wie die Hauptstadt ist, hat ihr auf seinem aktuellen Album „Wer sagt das?!“ sogar den Song mit dem Titel „Mein Berlin“ gewidmet.
Es ist die Stadt, die man wohl nur lieben oder hassen kann. Aber wenn man sie liebt, dann aus vollem Herzen und bedingungslos. Die Rede ist ganz klar von Berlin. Und einer, der sie sehr liebt, ist Ben Zucker. Der Mann, der wie aus dem Nichts kam, einen wahren Hype auslöste und schon Helene Fischer als Support begleitete, knüpft einen Erfolg an den nächsten.
Auch die Nachfrage danach, diesen Künstler live zu sehen, reißt nicht ab. Ben Zuckers ungekünstelte und offene Art hat ihn in beeindruckend kurzer Zeit zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Solokünstler der deutschsprachigen Musik gemacht. Seine Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz schätzen besonders die authentische Mischung aus echten Emotionen und wuchtiger, ungebändigter Leidenschaft.