Simply Red
Bild: Dean Chalkley

- Simply Red ++ NEUER TERMIN ++

Simply Red, die als eine der erfolgreichsten englischen Live-Acts aller Zeiten gelten, werden ein Hit-Feuerwerk abbrennen mit allen überragenden Klassikern wie „Stars” oder „Holding Back The Years”. Natürlich werden auch einige neue Soul-Songs im Programm sein.

Simply Red haben ihre europäische Tournee um ein Jahr verschoben. Das Konzerte in Berlin findet nun am 24. November 2022 statt. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten für die bisherigen Termine 2020 und 2021 behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

Mick Hucknall, der es kaum erwarten kann, wieder auf der Bühne zu stehen, bat die Fans seiner nahezu ausverkauften Konzertserie um Verständnis. „Ich habe die meiste Zeit meines Lebens damit verbracht, für mein Publikum zu singen. Es fühlt sich so seltsam an, dies derzeit nicht tun zu können. Ich vermisse es so sehr und es wird eine wundervolle Inspiration sein, wenn die Fans wieder ihre Bands erleben können.“
Simply Red, die als eine der erfolgreichsten englischen Live-Acts aller Zeiten gelten, werden ein Hit-Feuerwerk abbrennen mit allen überragenden Klassikern wie „Stars”, „Holding Back The Years”, „Fairground“ oder „Money's Too Tight (To Mention)“. Natürlich werden auch einige neue Soul-Songs im Programm sein.
Mick Hucknall ist seit den Anfängen 1985 als Sänger, Songschreiber und Bandleader Dreh- und Angelpunkt von Simply Red, unterstützt durch seinen langjährigen Saxophonisten Ian Kirkham. Die gefeierte Band spielt seit 2003 in der jetzigen Formation.