750 Jahre Kloster Neuzelle, Bild: Veranstalter
750 Jahre Kloster Neuzelle | Bild: Veranstalter

- 750 Jahre Kloster Neuzelle - Landesjugendjazzorchester & Young Voices Brandenburg

Wir feiern 750 Jahre Kloster Neuzelle! Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten präsentieren das Landesjugendjazzorchester Brandenburg und Young Voices Brandenburg am 01. September 2018 Duke Ellingtons „Second Sacred Concert“, ein unvergessliches openAir-Konzerterlebnis.

Glanzvoll erstrahlt das Kloster Neuzelle zum 750. Gründungsjubiläum. Das „Barockwunder Brandenburgs“ zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster südlich von Frankfurt (Oder) eine einmalige Mischung aus Architektur, Kultur und (Garten-)Kunst. 

Ein würdiger Anlass zum Feiern: Im Jubiläumsjahr 2018 lädt das Kloster Neuzelle unter dem Motto „Dem Himmel nahe“ zu einem hochkarätigen Kulturprogramm, das den Besuchern eindrucksvoll in Erinnerung bleiben wird. 

Zum 750. Klosterjubiläum wird die gesamte Anlage in allen Facetten wirkungsvoll in Szene gesetzt: Konzerte, Feste und künstlerische Installationen auf dem Stiftsplatz, die neue Ausstellung im Kreuzgang und Klostermuseum, der spektakuläre Szenenwechsel im Museum Himmlisches Theater, der illuminierte Barockgarten oder Festgottesdienste, Stundengebete und Konzerte in den Kirchen – erleben Sie kulturelle, künstlerische und spirituelle Vielfalt im Kloster Neuzelle!

Das zweite Sacred Concert von Duke Ellington wurde 1968 in der Kathedrale „St. John The Divine“ in New York uraufgeführt. Das Stück vereint weltliche Musik mit sakralen Inhalten. Verankert in der Swing-Tradition bedient sich Ellington durch das Einbeziehen des Chores eines ganz neuen Stilmittels und beruft sich damit künstlerisch auf die Ära der Gospelchöre in Nordamerika. Das für den Jazz untypisch große Ensemble wurde in Deutschland bisher nur selten aufgeführt.

Künstlerische Leitung Landesjazzorchester: Jiggs Whigham
Künstlerische Leitung Young Voices Brandenburg: Marc Secara

Beginn: 20 Uhr

Ort: Stiftsplatz