Lachkoma, Herkuleskeule Dresden, Foto: Robert Jentzsch
Lachkoma, Herkuleskeule Dresden | Bild: Robert Jentzsch

- Lachkoma im Frankfurter Kleist Forum

Unter dem Titel "Lachkoma" verspricht die Herkuleskeule Dresden am 17. Mai 2020 ein Kabarettprogramm, welches Sie zum Lachen bringt, selbst wenn's zum Heulen ist. Machen Sie sich bereit für Freudentränen und Lachsalven am laufenden Band...

Rainer Bursche, bei den Dresdnern als sächsischer Schwejk beliebt, verabschiedet sich von der Kabarettbühne. Dagegen steht Anna Marie Lehmann zum ersten Mal auf Kleinkunstbrettern. Alexander Pluquett sprang samt seiner Trompete aus dem hauptstädtischen Kabarett STACHELSCHWEINE in die elbflorenzer Provinz. Thomas Wand ist mehr als der Mann am Klavier: Er komponiert, sampelt, hat gute Laune und niemals Zeit. „Intelligent geblödelter Scharfsinn“ schrieb die Morgenpost, und im Gästebuch steht „Ihr bringt das Herz zum Lachen.“

Buch: Wolfgang Schaller / Regie: Matthias Nagatis

Achtung, Programmänderung: Anstelle des ursprünglich geplanten Programms "Freibier wird teurer", findet das Programm "Lachkoma" statt.