Jan Plewka
Jan Plewka | Bild: Sven Sindt

- Jan Plewka - Wann, wenn nicht jetzt

Nach dem Erfolg aus den Vorjahren singt Jan Plewka nun  "Ton Steine Scherben" und Rio Reiser 2 und verspricht damit eine Fortsetzung seiner Rio Reiser Show. Freuen Sie sich auf diesen besonderen Konzertabend am 31. Januar 2020 im Frankfurter Kleist Forum.

Der Traum geht weiter. Jan Plewka kommt mit der Schwarz-Roten Heilsarmee zurück auf die Bühnen der Republik, um die unvergesslichen Songs von "Ton Steine Scherben" zu singen und zu feiern. Nach über 200 ausverkauften Vorstellungen und unzähligen emotionalen Höhepunkten der Rio Reiser Show gibt es nun endlich einen zweiten Abend, der insbesondere Songs von "Ton Steine Scherben" erklingen lässt. 

Mit einer tiefen Verbeugung vor der musikalischen und politischen Haltung der Band geht Jan Plewkas Show mit gewohntem Charme und seiner originalen Bandbesetzung in die nächste Runde. Sehnsüchtig und zärtlich, gleichzeitig revolutionär und kraftvoll wird dieser neue Abend an die Legende des linken Zeitgeistes von "Ton Steine Scherben" erinnern und das Rockkonzert für die Freiheit nicht enden lassen – Wann, Wenn Nicht Jetzt.

Jan Plewka und Die Schwarz-Rote Heilsarmee:
Lieven Brunckhorst, Klavier
Marco Schmedtje, Gitarre
Dirk Ritz, Bass
Martin Engelbach, Schlagzeug

Weitere Ticketverlosungen von Antenne Brandenburg

André Herzberg, Foto: Lutz Anthes
Kulturfabrik Fürstenwalde / Lutz Anthes

Stachat und seine Gäste in Fürstenwalde

Am 08. Februar 2020 begrüßt Friedrich Stachat eine ganz besondere Größe des Ostrocks in der Kulturfabrik Fürstenwalde: Freuen Sie sich auf André Herzberg, der an diesem Abend aus seinem Roman "Was aus uns geworden ist" lesen wird.

Uckermärkische Bühnen Schwedt
Uckermärkische Bühnen Schwedt

"Hase Hase" an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt

Mit einem sehenswertem Schauspiel ist die neue Bühne Senftenberg am 15. Februar 2020 an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt zu Gast: Die Komödie "Hase Hase" entführt das Publikum in den plötzlich turbulenten Familienalltag der Familie Hase.

Till Ulenspiegel, Foto: Udo Krause
UBS / Udo Kause

Till Ulenspiegel - eine Liebe für Flandern

Ein Rockmusical der besonderen Art erwartet die Besucher des Frankfurter Kleist Forums am 15. und 16. Februar 2020: Till Ulenspiegel begeistert sein Publikum gekonnt mit Musik und Witz und präsentiert damit seine ganz persönliche Geschichte wie kein anderer Schelm...