Ziegeleibahnfuehrerschein, Foto: Ziegeleipark-Archiv
Ziegeleibahnfuehrerschein | Bild: Ziegeleipark Mildenberg

- Kinderferienspaß im Ziegeleipark Mildenberg

Ein Ferientag im 40 Hektar großen Ziegeleipark lässt jedes Fernweh verfliegen: Ein Besuch könnte beispielsweise mit einer 45-minütigen Rundfahrt mit der Ziegeleibahn durch das Gelände beginnen. Diese gibt einen ersten Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten im Ziegeleipark.

Eisenbahntag
Kleine Eisenbahnfreunde haben Gelegenheit, unter Anleitung eine Diesel-Lok Ns 2 zu steuern. Und man erfährt viel Interessantes über die Funktionen von Lok und Weichen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung gibt´s den „Ziegeleibahn-Führerschein“.
Termine: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag Zeitraum: 11.00-16.00 Uhr Dauer: 30 Minuten Preis: 10,00 € pro Person, zzgl. Eintritt
Um Anmeldung wird gebeten!

Aktionstag Biene
Wie lebt die Biene? Wie entwickelt sie sich? Gemeinsam mit Markus Steffen vom Imkerverein Zehdenick und Umgebung e.V. lernen Kinder und Familien viel Wissenswertes zum Thema Nutztier Biene.
Ein 2 stündiges Themenspezial informiert dazu an der „Alten Aufbereitung“ im Ziegeleipark Mildenberg.
Termin: 11. Juli + 25. Juli
Zeitraum: 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Preis: die Führung ist im normalen Eintritt enthalten

In den gesamten Sommerferien ist dazu auch die neue Wanderausstellung Bienenkunde des Vereins in der „Alten Aufbereitung“ im Rahmen der Öffnungszeiten zu sehen. Die Ausstellung wird am 2. Juli um 10.30 Uhr offiziell eröffnet. Unsere Partnerschule „Grundschule am Ziegeleipark“ wird mit 2 Klassen dabei sein.

Einmal selbst ein Ziegler sein…
Täglich haben große und kleine Gäste die Möglichkeit, selbst einmal auszuprobieren, wie vor rund 100 Jahren Ziegel in Handarbeit gefertigt wurden. Im sogenannten Handstrichverfahren mittels Holzform und Abstreicher. So einfach wie man denkt, ist es nicht! Die Rohlinge können zum Lufttrocknen mit nach Hause genommen werden oder sie werden zum Feldbrandofen-Fest am 3. Novembergebrannt. So sind sie dauerhaft haltbar. Mit eigenen Verzierungen ein schönes Andenken!
Termine: täglich zu den Öffnungszeiten
Brennpauschale: 1,00 € kleiner Ziegel
2,50 € großer Ziegel
zzgl. Eintritt


Weitere Ferienangebote

Ein Ferientag im 40 Hektar großen Ziegeleipark lässt jedes Fernweh verfliegen: Ein Besuch könnte beispielsweise mit einer 45-minütigen Rundfahrt mit der Ziegeleibahn durch das Gelände beginnen. Diese gibt einen ersten Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten im Ziegeleipark. Mit der Ziegeleibahn wurden früher auf dem Betriebsgelände Ziegel, Kohle und andere Materialien befördert. Die Fahrt führt sogar durch das Gebäude der alten Ziegelei Stackebrandt. Ein Geländeüberblick, der unvergessen bleibt.

Nicht verpassen sollte man die 90-minütige „Naturpark-Tour“ mit der Tonlorenbahn. Diese Strecke führt durch den Naturpark Uckermärkische Seen. Bei der Fahrt durch die einmalige Tonstich- sowie die wunderschöne Seenlandschaft können die Gäste mit etwas Glück sogar Biber und Orchideen erspähen. Beim Exkurs in den ehemaligen Tagebau Burgwall wird deutlich, wie riesige Massen Ton entstanden sind und sich nun die Natur das Terrain zurückerobert.

Weitere Termine aus der Region

Tanzen wie ein Königskind, Foto: SPSG / Foto: Hagen Immel
SPSG / Foto: Hagen Immel

Sommerferien in den Schlössern und Gärten

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Sommerferien-Programm auf die Beine gestellt.