Biowetter für Berlin und Brandenburg

Am Montag sind die wetterbedingten Beschwerden eher gering ausgeprägt, doch sollte man sich vor Erkältungskrankheiten schützen. Im Tagesverlauf nimmt aber das Risiko zu Kopfschmerzen und Migräne zu, außerdem macht der Kreislauf langsam schlapp.

Pollenflug

Zustand:
Der Flug von Hasel- und Erlenpollen ist derzeit schwach bis mäßig.
Entwicklung:
Durch die derzeitige Witterung bleibt die Konzentration erst einmal auf ähnlichem Niveau, eine Verminderung der Pollenkonzentration ist erst ab Mitte der neuen Woche in Sicht.