Friedrich II. und der Müller von Sanssouci

Immer samstags bei Antenne

"Friedrich der II. - der Große! - und der Müller von Sanssouci" sind 1995 auf Antenne Brandenburg erfunden worden. Ursprung dieses "schönsten Nachbarschaftsstreits des 18. Jahrhunderts" ist die berühmte Mühle im Potsdamer Park Sanssouci.
Die Legende geht so: Friedrich will die Mühle abreißen, der Müller Grävenitz droht mit dem Gericht, der König kuscht. Schön ausgedacht! Was im Radio läuft, ist ein anachronistischer Widerstreit mit historischen Figuren und heutigen Themen - die Karikatur einer Symbiose, die es natürlich so nicht geben konnte. Da logiert die Schadenfreude, und die beiden Nachbarn sind übern Gartenzaun hinweg nicht eben zimperlich - aber sie brauchen einander. Wer Preußentümelei erwartet, ist hier falsch!

Letzte Episode

Hallo Wien

"Kerl! Müller! Warum kriegen am Reformationstag eigentlich die Berliner nicht frei?" - "Janz einfach, Majestät! Damit man in Brandenburch eenmal im Jahr unjestört Auto fahren kann!"

Vorletzte Episode

- Römische Dörfer

"Sacht ma, Majestät: Europa der zwee Jeschwindichkeiten - wat soll'n det heißen?" - "Ganz einfach, Müller: Gewonnen hat, wer als erster bremst, wenn das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet wird!"
Download (mp3, 2 MB)

Episoden - Archiv

Episoden - Podcast

Lustige Ansagen - Download

Neu: Fritz & Müller CD

CD-Cover: Kronjuwelen

Das Beste aus 20 Jahren gegenseitiger Nachbarschaft - Kronjuwelen

"KRONJUWELEN" holt die größten Kostbarkeiten aus 20 Jahren auf die Bühne: Als der Alte Fritz seinen ersten Computer bekam; als für Papst Benedikt den Sechzehnten am Fünfzehnten der Erste war; als zum erstenmal Frauen zur Bundeswehr durften...

"Kronjuwelen" ist abermals ein abendfüllender Kabarett-Spaß mit den beiden satirischen Figuren aus dem Radio (gespielt von André Nicke und Andreas Flügge), von denen jede wie immer auf ihrer eigenen geistigen Wellenlänge funkt.

"Der aufgeweckte Fürst"

Hinter den Kulissen von Sanssouci! Vom morgendlichen Wecken bis zum abendlichen Absacker an der Tafelrunde: Ein Reporterteam hatte die einmalige Gelegenheit, Preußens König einen Tag lang zu begleiten und bekam ungeahnte Einblicke in das Privatleben des „Alten Fritz“.
Geführt vom königlichen Kammerherrn Fredersdorff dringen die Reporter in Bereiche vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Im Mittelpunkt stehen natürlich die nachbarlichen Streitereien mit dem Müller von Sanssouci.
Satire pur, geronnen zu opulentem Hörkino, fußend auf den Radio-Geschichten, die seit 1995 bei Antenne Brandenburg zu hören sind.

Video

Video - So sieht's aus: Fritz & Müller live!

"Preußischer Kartoffelabend" in der Schlossschänke Wiesenburg. Alles beginnt mit einer akuten Blasenschwäche...

Die Macher:

Antenne Brandenburg-Moderator Andreas Flügge, Foto: Antenne Brandenburg

Andreas Flügge (*1961)

Darsteller des Müllers und Autor von Fritz&Müller, studierte Kommunikationswissenschaft, ist beim rbb (Antenne Brandenburg) als Redakteur und Moderator tätig und lebt mit Familie und zwei Katzen in Potsdam.

André Nicke (*1966)

Darsteller des Königs und seit 2006 Regisseur von Fritz & Müller, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", lebt mit Partner und zwei Katzen in Berlin.

  • Was Sie schon immer über Friedrich II. und seinen Müller wissen wollten

  • Haben König und Müller eigentlich wirklich gelebt?

  • König und Müller hatten also wirklich ein Problem miteinander?

  • Also hat der Müller doch recht: Das Schloss nimmt der Mühle den Wind?

  • Aber es gab doch ein Kammergericht in Berlin?

  • Also wollte der König dem Müller Grävenitz die Mühle gar nicht wegnehmen?

  • Warum sagt der König immer "Parbleu" - und was heißt das eigentlich?

  • Hat er wirklich so geredet, wie das in den Dialogen den Anschein hat?

  • Und der Müller? Warum berlinert er?

  • Familie Laubegast aus Hohenmölsen wollte wissen: Warum beginnen alle Radiodialoge mit "Kerl! Müller!"?

  • Wieviele CDs und Bücher gibt es inzwischen?

  • Treten König und Müller auch mal auf privaten Familienfeiern auf?

  • Wer hat König und Müller eigentlich erfunden?

  • Wer spricht da eigentlich?

  • Wann sind König und Müller zum ersten mal live aufgetreten - vor Publikum?

  • Muss man viel über Preußen wissen, um König und Müller zu verstehen?

  • Kennt denn eigentlich jeder den König und seinen Müller?

  • Über welchen Satz haben die Leute bisher am meisten gelacht?

  • Welche war die verblüffendste Begegnung mit Publikum?

  • Wo würden König und Müller am liebsten mal auftreten?