Chris Hemsworth als Dementus in einer Szene des Films "Furiosa: A Mad Max Saga", Bild:
dpa-bildfunk/Jasin Boland
Chris Hemsworth als Dementus in einer Szene des Films "Furiosa: A Mad Max Saga" | Bild: dpa-bildfunk/Jasin Boland

Filmtipp | 23.05.2024 - Furiosa

Mel Gibson hatte einst mit der Mad Max-Reihe Anfang der Achtziger Jahre seinen Durchbruch als Schauspieler. Ein postapokalyptisches Setting in der Wüste, schnelle Autos und ein paar Gesetzlose, die sich gegenseitig verprügeln. Vor neun Jahren kam „Mad Max Fury Road“ ins Kino, ohne Gibson, dafür mit Charlize Theron und Tom Hardy. Morgen erscheint „Furiosa“, ein Film, der die Vorgeschichte der gleichnamigen einarmigen Furiosa erzählt. Anna Wollner hat Furiosa gesehen.

In der nahen Zukunft ist die Welt eine Wüsten-Ödnis. Rohstoffe wie Benzin, Wasser und Nahrung sind selten. Die junge Furiosa wächst aber im Grünen Land, einem Paradies, auf. Als sie von dort entführt wird, fällt sie in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus.

Bei einem Streifzug durch das Ödland stößt der auf die Zitadelle, die von Immortan Joe regiert wird. Als ein Überfall scheitert, muss Dementus seine Gefangene an den mächtigeren Joe abgeben, wo Furiosa nun aufwächst.

Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, plant die junge Frau ihre Flucht und Rückkehr nach Hause. Und sie hat noch ein weiteres Ziel: Rache an Dementus, der ihre Mutter auf dem Gewissen hat.

Beitrag von Anna Wollner

Vorgestellt in der Sendung

Stuhlreihe im Theater, Foto: Colourbox
Colourbox

Antenne-Szene

Die Sendung über Filme, Bücher und kulturelle Ereignisse im Land Brandenburg. "Lohnt der Film?", "Kann ich dieses Buch verschenken?", "Was ist los in Brandenburg?" Sie erfahren es in der "Antenne-Szene"! Immer dienstags und donnerstags ab 21.00 Uhr.

Filmtipps aus vergangenen Sendungen

Szene des Films «The Bikeriders», Quelle: Focus Features
Focus Features

Filmtipp | 20.06.2024 - The Bikeriders

Neu im Kino ist ein Film, der in die Anfänge der coolen Motorrad-Club Szene in den 60er Jahren einsteigt: The Bikeriders. Erzählt wird die fiktive Geschichte einer Bikergang, die es so ähnlich in unzähligen amerikanischen Kleinstädten gegeben haben könnte, aber eben nicht gab. Der Film basiert auf einem von Danny Lyon veröffentlichten Bildband. Jeff Nichols zieht aus diesen Bildern seine Filmgeschichte. Frauke Gust hat den Film für uns gesehen.

Filmklappe und Oskar, Foto: Colourbox, Aleksandar Kosev
Colourbox

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gelungene Filmabende gibt es hier: Alle Antenne-Filmtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.