Zurück Weiter
  • Blick vom Stolper Turm übers Oderland. Foto: Colourbox
    Colourbox
  • Elbfähre Lenzen, BIld: dpa/Philipp Schulze
    dpa/Philipp Schulze

    Prignitz

    Weite Wiesen, Wälder und Felder verbinden Dörfer und beschauliche Städte mit historischen Stadtkernen. Entlang der Elbe erstreckt sich das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Wer die Prignitz einmal für sich entdeckt hat, den zieht es immer wieder in die Region. 

  • Das sich im Bau befindliche neue Schiffshebewerk (r) und das alte Hebewerk in Niederfinow, Bild: dpa/Patrick Pleul
    dpa/Patrick Pleul

    Barnim

    Der Barnim ist ein Höhenrücken zwischen dem Berliner und dem Eberswalder Urstromtal und liegt 50 km nordöstlich von Berlin. Er hat Tradition als Erholungsgebiet. Tourismus, Gesundheit, Energie und Metall bilden das wirtschaftliche Rückgrat der Region.  

  • Amtsteich und Dieselkraftwerk Cottbus am Abend, Bild: dpa/Andreas Franke
    dpa/Andreas Franke

    Cottbus

    Cottbus ist das kulturelle und politische Zentrum der Wenden in der Niederlausitz, eine junge Universitäts- und eine traditionelle Parkstadt sowie Brandenburgs Karnevalshochburg...

  • Spreewald, Lübbenau/Ortsteil Lehde - hier wirds eng, wenn Kahnfahrer und Paddelboote zusammentreffen, Foto: imago/Torsten Becker
    imago/Torsten Becker

    Oberspreewald-Lausitz

    Ein Landkreis mit vielen Gesichtern! Im Norden der Spreewald mit Lübbenau und Lehde inmitten der magisch mystischen Spreewaldlandschaft. In der Mitte die Niederlausitz mit der Schwarzen Elster und dem Lausitzer Grenzwall. Im Süden eine gigantische zum Teil rekultivierte Industrielandschaft.

  • Stadtzentrum von Finsterwalde mit Marktplatz, Bild: dpa/Andreas Franke
    picture alliance

    Elbe-Elster

    Zwischen dem Mittellauf der Elbe und den Lausitzer Höhen, durchzogen von der Schwarzen und der Kleinen Elster, liegen Laub- und Kiefernwälder, Heidelandschaften und Naturparks, ideale Voraussetzungen also zum Radfahren, Wandern, Angeln und Baden bieten. Doch auch die Bergbaugeschichte bietet spanndende Ziele...

  • Terminalgebäude des beleuchteten Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg (BER) in Schönefeld, Bild: dpa/Patrick Pleul
    dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

    Dahme-Spreewald

    Von der südöstlichen Stadtgrenze Berlins bis in den Spreewald und die Ausläufer des Niederen Flämings erstreckt sich der Landkreis Dahme-Spreewald. Er ist ein Wassersportparadies, aber auch ein gefragter Standort für Gewerbe, Dienstleistungen, Forschung und Lehre.

  • Blick zum Aussichtsturm Friedenswarte in Brandenburg a.d.Havel, Bild: dpa/Kitty Kleist-Heinrich
    dpa/Kitty Kleist-Heinrich

    Brandenburg an der Havel

    Die älteste märkische Stadt liegt 70km westlich von Berlin. Gelegen inmitten einer einzigartigen Fluss -und Seenlandschaft durchziehen auch eine Vielzahl von Wasserarmen der Havel die Stadt.

  • Odervorland mit Blick auf Frankfurt (Oder), Bild: dpa/Patrick Pleul
    dpa/Patrick Pleul

    Frankfurt (Oder)

    Frankfurt liegt am Westufer der Oder, der Fluss bildet die Grenze zu Polen. Von Macht und Reichtum der ehemailigen Handels- und Hansestadt zeugen heute u.a. das beeindruckende Rathaus und die St.-Marien-Kirche. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist die Europa-Universität Viadrina.

  • Wassersport auf dem Scharmützelsee im Landkreis Oder-Spree nahe Bad Saarow, Foto: Patrick Pleul/dpa
    dpa-Zentralbild

    Oder-Spree

    Das Oder-Spree-Seengebiet ist das vielgestaltige, romantische Land zwischen Berlin und Frankfurt (Oder), zwischen Spreewald und Oderbruch. Mit seinen über 200 Seen und einer Vielzahl kleiner und großer Flüsse bietet es die größte nutzbare Wasserfläche Deutschlands.

  • imago stock&people

    Ostprignitz-Ruppin

    Da wo sich der hohe Himmel über grüne Wälder, saftige Weiden, gelbe Felder, klare Seen, gewundene Wasserläufe und märkische Pflasterstraßen wölbt, erstreckt sich das Ruppiner Land und belohnt jeden Besucher mit Erholung und Erlebnis pur.

  • Kirchturm im uckermärkischen Altkünkendorf , Bild: dpa/Patrick Pleul
    dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

    Uckermark

    Die Uckermark ist zwar flächenmäßig der größte Landkreis in Deutschland, gleichzeitig aber auch die am dünnsten besiedelte Region. Hier befinden sich der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen.

  • Saniertes Freigelände an den Kolonnaden in Potsdam, Foto: Ralf Hirschberger/dpa
    dpa-Zentralbild

    Potsdam

    In den vergangenen 300 Jahren wandelte sich die Garnisonstadt Potsdam zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas. Der Preußenkönig Friedrich II. wie auch seine Vorgänger und Nachfolger schufen in und um Potsdam Schlösser, Paläste und Landschaftsparks.

  • Bunte Landschaft mit den vielen gelben Rapsfeldern im Landkreis Märkisch-Oderland nahe Müncheberg, Foto: Patrick Pleul/dpa
    dpa-Zentralbild

    Märkisch-Oderland

    Das Land zwischen Berlin und der Oder überrascht durch Vielgestaltigkeit, neue Ausblicke und durch scheinbare Abgeschiedenheit. Vor 250 Jahren mit der Trockenlegung des Oderbruchs entstanden neue Dörfer mit Bewohnern, die aus ganz Europa hierher kamen . . .

  • Fläming Skate, Quelle: dpa

    Teltow-Fläming

    Der Landkreis Teltow-Fläming erstreckt sich auf einer Fläche von rund 2.100 Quadratkilometern zwischen der Teltower Platte und dem Niederen Fläming. Schutzgebiete, 25 Seen, Anhöhen und Niederungen laden dazu ein, die Flora und Fauna hautnah zu erleben.

  • Foto: Ziegeleipark Mildenberg
    Ziegeleipark Mildenberg

    Oberhavel

    Reiche Tonvorkommen und die Ziegelindustrie prägten nicht allein die Landschaft, sondern auch die Infrastruktur und die Entwicklung der Städte und Gemeinden. Zu Gründerzeiten wurden im "Zehdenicker Ziegeleirevier", dem größten Europas, Milliarden von Ziegeln hergestellt.

  • Ein besetzter Spreewaldkahn passiert einen Bereich mit typischen Heuschobern aus dem Spreewald (Quelle: TMB-Fotoarchiv/TVb (c))
    TMB-Fotoarchiv/TVb

    Spree-Neiße

    Die sanft hügelige Landschaft mit den vielen Gewässern und Heideflächen hat ihren eigenen Reiz und gehört zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Der Spreewald und die Niederlausitz mit einer aus Tagebauen neu entstehenden Seenlandschaft laden zum Freizeitsport ein.

  • Schloss Ribbeck, Foto: Nestor Bachmann dpa/lbn
    dpa-Zentralbild

    Havelland

    Hier ist "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" zu Hause. Die Brille hat hier eine Heimat, denn in der Optikstadt Rathenow wurde sie erstmals industriell gefertigt. Und der Traum vom Fliegen wurde das erste Mal im Havelland wahr.

  • Beelitzer Spargel, Foto: Bernd Settnik dpa/lbn
    dpa-Zentralbild

    Potsdam-Mittelmark

    Ein Landkreis mit vielseitigem Gesicht: Natur- und Kulturerlebnisse vom Feinsten versprechen drei Naturparks, spannende Kulturdenkmäler, wie das Kloster Lehnin oder ein Besuch in Einsteins Caputher Sommerhaus. Kulinarische Höhepunkte garantieren Beelitzer Spargel und Werder Obst.

Die regionen vorgestellt

Das sich im Bau befindliche neue Schiffshebewerk (r) und das alte Hebewerk in Niederfinow, Bild: dpa/Patrick Pleul
dpa/Patrick Pleul

Barnim

Der Barnim ist ein Höhenrücken zwischen dem Berliner und dem Eberswalder Urstromtal und liegt 50 km nordöstlich von Berlin. Er hat Tradition als Erholungsgebiet. Tourismus, Gesundheit, Energie und Metall bilden das wirtschaftliche Rückgrat der Region.  

Regionalnachrichten hören

  • Potsdam

  • Frankfurt (Oder)

  • Cottbus

  • Perleberg

  • Prenzlau

Verkehr

        • Brandenburg
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Zwischen Kreuz Oranienburg und Dreieck Havelland ist in beiden Richtungen bis morgen früh 5 Uhr nur eine Spur frei.

          Einklappen
        • A 10, Westlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Havelland

          Expandieren

          A 10, Westlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Havelland

          Zwischen Brieselang und Falkensee gibts eine Vollsperrung... Umleitung ist ausgeschildert

          Einklappen
        • A 13, Richtung Berlin

          Expandieren

          A 13, Richtung Berlin

          Zwischen Baruth/Mark und Teupitz ist an einer Nachtbaustelle bis 5 Uhr früh nur eine Spur frei.

          Einklappen
        • Berlin
        • A 115, Avus stadteinwärts

          Expandieren

          A 115, Avus stadteinwärts

          Zwischen Hüttenweg und Dreieck Funkturm ist wegen Bauarbeiten die rechte Spur bis morgen früh um 5 Uhr gesperrt.

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 9, Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Richtung Berlin

          In Höhe Vockerode Bauarbeiten, Anschlussstelle gesperrt, bis voraussichtlich 14.02.2020

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Zwischen Dreieck Havelland und Oberkrämer Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung, Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, bis 01.09.2020

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Zwischen Dreieck Havelland und Birkenwerder Baustelle, bis 24.01.2020 Arbeiten am Mittelstreifen, Zwei Spuren, maximal 60 km/h.

          Einklappen
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Am Kreuz Schöneberg ist wegen Brückenarbeiten die rechte Spur bis 31. Januar gesperrt.

          Einklappen
        • Antenne Blitzer Meldungen

      Das Wetter in Brandenburg

      • Heutewolkig5 °C
      • DIleicht bewölkt6 °C
      • MIstark bewölkt7 °C
      • DOwolkig5 °C
      • FRleicht bewölkt6 °C
      • SAstark bewölkt6 °C
      • SOstark bewölkt9 °C

      Regionalstudios

      Nachrichten aus der Region von rbb|24

      RSS-Feed
      Thema

      Unterwegs in Brandenburg

      100 mal Brandenburg erleben

      Mit Ihrer Hilfe haben wir wunderbare Brandenburg-Tipps zusammengetragen: Sie sollten uns von Ihrem Lieblingsplatz erzählen, von ungewöhnlichen Dingen, die man so nur zwischen Prenzlau, Rathenow, Senftenberg und Eisenhüttenstadt tun kann, von Plätzchen, das es nirgendwo auf der Welt gibt, eben nur in Brandenburg. So sind 100 und noch viel mehr Dinge, die Brandenburger und Besucher unbedingt erlebt haben sollten, zusammengekommen.  

      168 Beiträge

      Reporter-Videos aus Brandenburg

      Antenne Brandenburg-Veranstaltungstipps für die nächsten Tage

      RSS-Feed
      • Internationale Grüne Woche © Schönfelder/rbb
        Schönfelder/rbb

        Internationale Grüne Woche 2020

        Auch in diesem Jahr wird es wieder die Brandenburg-Halle 21a auf der Interationalen Grünen Woche geben - und Antenne Brandenburg ist mit dabei. Freuen Sie sich auf die wichtigste internationale Messe für Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus .

      • Baby liegt lachend auf Bett (Bild: imago/Westend61)
        imago/Westend61

        Konzert für Minis im Kammermusiksaal

        Moderiertes Konzert für Familien mit Kindern bis 2 in der Kammerbühne Cottbus. Beim Konzert für Minis gibt es neben Kinderliedern tolle Kammermusik gespielt von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters.

      • Familienkonzert im Staatstheater Cottbus (Bild: Marlis Kross)
        Staatstheater Cottbus; Bild: Marlis Kross

        Mucki- Konzert Staatstheater Cottbus

        Das Mitmach-Konzert für Familien mit Kindern zwischen 3 und 5 Jahre in der Kammerbühne Cottbus. Beim Mucki-Konzert gibt es neben Kinderliedern tolle Kammermusik gespielt von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters.

      • Die 3HIGHligen, Foto: Kulturfabrik Fürstenwalde
        Kulturfabrik Fürstenwalde

        Die 3HIGHligen auf Tour in Fürstenwalde

        3 Größen des Ostrocks in einem Konzert: Dirk Michaelis, André Herzberg und Dirk Zöllner begeistern als Die 3HIGHligen mit einem Gesamtwerk aus Klassikern aus über 30 Jahren und neuen Songs ihr Publikum in der Kulturfabrik Fürstenwalde.

      • Vicky Leandros, Foto: Walter Kober
        Walter Kober

        Vicky Leandros in Eberswalde

        Mit ihrer Ausnahmestimme begeistert sie bereits seit über 50 Jahren. Am 24. Januar 2020 präsentiert die Legende des Showgeschäfts ihre großen Erfolge in einem unvergesslichen Konzert in der Stadthalle Hufeisenfabrik in Eberswalde.

      • Gebäude des Staatstheaters in Cottbus (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
        dpa/Patrick Pleul

        Im weissen Rössel

        Diese Revueoperette aus dem Jahr 1930 machte das Hotel „Im weißen Rössl“, das bereits 1878 eröffnet worden war, weltbekannt. Nun zu erleben im Staatstheater Cottbus

      • Die Spaßvögel aus Finsterwalde (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
        rbb/Thomas Ernst

        Heut`steppt der Adler

        In Cottbus steppt wieder der Adler. Rund 300 Mitwirkende werden die festliche Gala des rbb, des Karnevalverbandes Lausitz und des Karnevalverbandes Berlin Brandenburg "Heut' steppt der Adler" in Cottbus gestalten.

      • Archivbild: 13. Internationales Springermeeting in der Lausitz Arena in Cottbus (Quelle: imago/Steffen Beyer)
        imago sportfotodienst

        18. Internationales Springer- Meeting in Cottbus

        Leichtathletik auf Weltklasse-Niveau – Stabhochsprung der Herren und Hochsprung der Damen – gibt es wieder am 29. Januar in Cottbus.  

         

      • "Tina - The Rock Legend" (Quelle: Tempodrom/Sabine Michalak)
        Tempodrom/Sabine Michalak

        TINA - The Rock Legend

        Die Multimedia- Show in der Stadthalle Cottbus. Erleben Sie eine beeindruckende musikalische Retrospektive über das Lebenswerk des Superstars Tina Turner.

      • Jan Plewka
        Sven Sindt

        Jan Plewka - Wann, wenn nicht jetzt

        Nach dem Erfolg aus den Vorjahren singt Jan Plewka nun  "Ton Steine Scherben" und Rio Reiser 2 und verspricht damit eine Fortsetzung seiner Rio Reiser Show. Freuen Sie sich auf diesen besonderen Konzertabend am 31. Januar 2020 im Frankfurter Kleist Forum.

      • Gebäude des Staatstheaters in Cottbus (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
        dpa/Patrick Pleul

        Im weissen Rössel

        Diese Revueoperette aus dem Jahr 1930 machte das Hotel „Im weißen Rössl“, das bereits 1878 eröffnet worden war, weltbekannt. Nun zu erleben im Staatstheater Cottbus

      • Silbermond © Daniel Lwowski
        Daniel Lwowski

        Silbermond

        Lange haben die Fans darauf gewartet, nun geht die Reise endlich weiter - mit der SCHRITTE LIVE TOUR 2020. Von 1998 bis auf den heutigen Tag sind Stefanie, Johannes, Thomas und Andreas gemeinsam musikalisch unterwegs, seit 2002 unter dem Namen SILBERMOND.

      • Weltretten für Anfänger, Foto: Chris Gonz
        Chris Gonz

        Die DISTEL zu Gast in Frankfurt (Oder)

        Mit "Weltretten für Anfänger" nimmt das Kabarett-Theater DISTEL seine Zuschauer mit auf eine turbulente Reise in eine vermeintlich sorgenfreie Zukunft. Doch dann kommt alles ganz anders als erwartet... Ist die Welt noch zu retten? Sie erfahren es am 02. Februar 2020 im Frankfurter Kleist Forum.

      • 2. Schwedter Humorpalast, Bild: d2m Berlin
        d2m Berlin

        2. Schwedter Humorpalast

        Bühne frei für den 2. Schwedter Humorpalast! Stimmungskanone Ingo Oschmann begrüßt an diesem Abend unterschiedlichste Gastkünstler, die das Publikum mit Musikeinlagen, Cartoon Shows und Anekdoten aus ihrem Leben zum Lachen bringen. Lassen Sie sich das nicht entgehen!