Programm

Unser Programm

Aktuelle Beiträge aus dem Antenne-Programm

  • Der Sandmann zum Hören
    © rbb/rbb media GmbH

    - Der Sandmann zum Hören: Piggeldy und Frederick "Katze"

    Das Schwein Piggeldy hat wieder eine Frage an seinen großen Bruder Frederick. Was ist eine Katze? Die Antwort ist für Frederick ganz einfach.

  • Ute Freudenberg, Bild: imago images
    imago images

    - Ute Freudenberg

    Antenne Brandenburg sagt "Alles Gute" nachträglich für Ute Freudenberg! Am Dienstag, 12. Januar, ist sie 65 Jahre alt geworden und am Sonntag war sie bei unserem Moderator Sebastian Oswald zu Gast in „Hallo Brandenburg“.
  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Geschichte: Der faule Heinz

    Es war einmal ein fauler Heinz, der hatte eine Ziege. Die Ziege war für ihn sehr anstrengend. Aber als er Trine heiratete, hatte sie eine wunderbare Idee, damit ihr Leben so richtig faul werden konnte.

  • Bürger Lars Dietrich, Bild: Chris Gonz
    Chris Gonz

    - Dietrichs Zeitmaschine: Spin Doctors - Two Princes

    Die 90er sind zurück! Tamagotchi, Love Parade und Eurodance. Das musikalisch wahrscheinlich verrückteste Jahrzehnt erfreut sich neuer Beliebtheit. Bürger Lars Dietrich präsentiert die schönsten, skurrilsten und größten Hits der 90er Jahre.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Schleinitz

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Faxgerät in Flammen

    "Sacht ma, Majestät…wat macht’n der Merz, wenn er nich jewählt wird?" - "Nun, Müller – er geht zurück in die Wirtschaft!" - "Aba die Kneipen ham doch zu!?"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Frage: Was ist Rost?

    Eisenteile an deinem Fahrrad oder Roller könnten rosten. Der schöne Prinz muss sich aber keine Sorgen machen. Seine goldenen Locken rosten nie.

  • Traktoren-Demonstration in Berlin, Foto: imago images / epd
    imago images / epd

    - Bauern protestieren

    Traktoren auf Autobahnen und Bundestrassen. Tausende sollten morgen in Richtung Berlin fahren, um gegen die Agrar-Politik der Bundesregierung zu demonstrieren. Aufgrund von Corona ist das so nicht möglich und es fahren lediglich 25 aus der Region. Die haben aber all die Forderungen der Landwirte aus ganz Deutschland im Hänger. Antenne-Reporter Ivo Ziemann hat sich mit Organisatoren und Landwirten aus Brandenburg unterhalten.

  • Blick über Potsdam, Foto: imago images / Jürgen Ritter
    imago images / Jürgen Ritter

    - Stadt Potsdam lädt ein zum digitalen Planungsforum

    Wie soll meine Stadt im Jahr 2035 aussehen? Die Potsdamer bekommen morgen mal wieder die Möglichkeit, sich in die Stadtplanung einzumischen. Denn es findet ein digitales Planungsforum statt unter dem Namen: „Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2035“. Zuständig dafür ist Potsdams Stadtentwicklungs-Beigeordneter Bernd Rubelt.

  • Logo der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Wikipedia wird 20

    Heute feiert das wichtigste Nachschlagewerk der Welt seinen 20. Geburtstag. Wikipedia. Das Internet-Lexikon gibt es in mehr als 300 Sprachen. Und auch sonst ist der nichtkommerzielle Wissensspeicher gigantisch. Antenne-USA-Korrespondent Marcus Schuler mit ein paar bemerkenswerten Fakten zum Geburtstag:
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Zeiseweiß

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Sagenhaftes Brandenburg: Landschaft mit See im Nebel, Silhouette einer Mumie , Foto: imago images / blickwinkel; Antenne Brandenburg
    imago images / blickwinkel; Antenne Brandenburg

    - Mumien in Illmersdorf und Kampehl

    Und die Moral von der Geschicht': Verbrechen lohnt sich nicht - und lüge niemals vor Gericht!
  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Natur: Die Trottellumme

    Hoch oben im Norden lebt ein Vogel mit einem komischen Namen, die Trottellumme. Die Trottellumme ist aber absolut nicht trottelig, sondern kann sehr gut fliegen und tauchen. Und die Trottellummenkinder müssen eine ganz besondere Mutprobe in ihrem Leben bestehen.

  • Ein von Borkenkäfern zerfressener Baum, Foto: imago images / Karina Hessland
    imago images / Karina Hessland

    - Lärchenwald bei Wiesenburg wird gerodet

    Brandenburgs Wald leidet - das ist bekannt. Trockenheit und Hitze haben ihm in den vergangenen Jahren schwer zugesetzt. Die Auswirkungen sehen wir aber jetzt erst so richtig - unter anderem im Fläming. Hier muss ein Lärchenbestand gerodet werden. Bäume auf einer Fläche, die größer ist als 40 Fußballfelder, kommen weg. Die Lärchen fallen dem Borkenkäfer zum Opfer.

  • Pferd in Neustadt/Dosse, Foto: imago images / Westend61
    imago images / Westend61

    - Neuer Landstallmeister Neustadt/Dosse

    Brandenburg und Pferde das gehört einfach zusammen - vor allem in Neustadt/Dosse im Landkreis Prignitz. Dort gibt es seit mehr als 230 Jahren das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt, dass den Pferdesport und die Tiere - "Made in Brandenburg" in die ganze Welt bringt. Jetzt hat das Gestüt einen neuen Landstallmeister - den obersten Chef quasi und Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt stellt ihn vor.

  • Stempel in der Hand mit der Aufschrift Schuldnerberatung, Foto: imago images / blickwinkel
    imago images / blickwinkel

    - Mehr Schulden? Schuldnerberatung!

    Kurzarbeit, vielleicht sogar Arbeitslosigkeit - und plötzlich reicht das Geld vorne und hinten nicht mehr. Ganz schnell landet man dann in der Schuldenfalle. Nur, wie kommen wir da wieder raus? Am besten mit Hilfe der Schuldnerberatung. Je eher desto besser, sagt Marlies Schmidt. Sie ist seit 10 Jahren Schuldnerberaterin bei der Insolvenzhilfe Prignitz.

  • Ordner Krankenkasse - Foto: (c) COLOURBOX Stefan Kunert

    - Krankenkasse wechseln

    Viele Krankenkassen haben mit dem Jahreswechsel ihre Beiträge erhöht. Gleichzeitig ist es seit dem 1.1.2021 so einfach wie nie, die Kasse zu wechseln. Nur: Sollte ich wechseln? Hat meine Kasse erhöht und welche wäre denn günstiger für mich? Stiftung Warentest hat sich das alles angeschaut. Wir sprachen mit Redakteurin Sabine Baierls von der Stiftung Warentest darüber.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Torney

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Online Gottesdienst, Foto: Medien Service Mueller, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Seelsorge per Mausklick

    Die Kirchen haben in den vergangenen Monaten einen Digitalisierungsschub durchlaufen: Von heute auf morgen wurden wegen Corona Gottesdienste online gestellt. Statt vereinzelt in leeren Reihen zu sitzen und mit Mund-Nasen-Schutz zu summen, feiern Gläubige im Netz gemeinsam Abendmahl.

  • Der Biber präsentiert die Sendung vom Mittwoch, (c) Antenne Brandenburg

    - Freizeit: Bau dir ein Tier

    Der schöne Prinz hätte gern ein besonders Tier, so besonders, dass er es sich selber bastelt. Auch du kannst dir ganz einfach dein Fantasietier bauen.

  • Corona-Impfung, Foto: imago images / STPP
    imago images / STPP

    - Corona-Impfen - kostet Zeit

    Stundenlang erfolglos in der Telefon-Warteschleife - das passiert nicht nur beim Internet-Anbieter. Viele Brandenburgerinnen und Brandenburger wollen für sich oder ihre Eltern einen Termin für die Corona-Impfung vereinbaren. Kommen aber bei der Hotline einfach nicht durch. Die Kassenärztliche Vereinigung spricht mittlerweile von einer Annahmequote zwischen 85 und 90 Prozent. Und trotzdem scheitern immer noch viele Impfwillige.

  • Weissstorch im Winter an einem gefrorenen Teich, Foto: imago images / blickwinkel
    imago images / blickwinkel

    - Der Winter-Storch von Vehlow

    Im Süden Europas ist es ordentlich kalt und zugeschneit, da wundert es mich nicht, dass wir neben dem Winterstorch in Herzberg auch noch einen in Vehlow in der Prignitz haben! Entdeckt hat ihn ein Anwohner.

  • Schülerpraktikantin im Meeting, Foto: imago images / Panthermedia
    imago images / Panthermedia

    - Schulpraktika fallen aus - und nun?

    Von zu Hause lernen – Das ist das Gebot der Stunde für die meisten Brandenburger Schüler. Nur die Abschlussklassen müssen (oder dürfen) aktuell in die Schule. Ein Problem gibt es da für die Neunt-Klässler. Die hätten jetzt am Jahresanfang eigentlich ihr Berufs-Praktikum. Im ersten Quartal des Jahres können die wegen der Corona-Eindämmungsverordnung aber nicht stattfinden. Ein Verlust für Schüler und Betriebe auf der Suche nach Auszubildenden. Wolfgang Spieß, der Geschäftsführer im Bereich Bildung bei der IHK Potsdam weiß, was die Alternative sein kann: Online-Angebote.

  • Illustration: Insolvenz (Bild: colourbox.com)
    colourbox

    - Insolvenzsprechstunde bei der IHK

    Das Corona-Virus macht uns allen zu schaffen und das wird wohl leider auch noch eine Weile so gehen. Besonders hart trifft es Selbstständige. Leider kommt wohl eine Welle von Insolvenzen auf uns zu. Die Industrie- und Handeslkammer Potsdam bietet ab heute Brandenburger Unternehmen Rat an in Sachen Insolvenz - eine so genannte Insolvenz-Sprechstunde.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Lonberg

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Der Sandmann zum Hören
    © rbb/rbb media GmbH

    - Der Sandmann zum Hören: Piggeldy und Frederick "Katze"

    Das Schwein Piggeldy hat wieder eine Frage an seinen großen Bruder Frederick. Was ist eine Katze? Die Antwort ist für Frederick ganz einfach.

  • Ute Freudenberg, Bild: imago images
    imago images

    - Ute Freudenberg

    Antenne Brandenburg sagt "Alles Gute" nachträglich für Ute Freudenberg! Am Dienstag, 12. Januar, ist sie 65 Jahre alt geworden und am Sonntag war sie bei unserem Moderator Sebastian Oswald zu Gast in „Hallo Brandenburg“.
  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Geschichte: Der faule Heinz

    Es war einmal ein fauler Heinz, der hatte eine Ziege. Die Ziege war für ihn sehr anstrengend. Aber als er Trine heiratete, hatte sie eine wunderbare Idee, damit ihr Leben so richtig faul werden konnte.

  • Bürger Lars Dietrich, Bild: Chris Gonz
    Chris Gonz

    - Dietrichs Zeitmaschine: Spin Doctors - Two Princes

    Die 90er sind zurück! Tamagotchi, Love Parade und Eurodance. Das musikalisch wahrscheinlich verrückteste Jahrzehnt erfreut sich neuer Beliebtheit. Bürger Lars Dietrich präsentiert die schönsten, skurrilsten und größten Hits der 90er Jahre.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Schleinitz

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Faxgerät in Flammen

    "Sacht ma, Majestät…wat macht’n der Merz, wenn er nich jewählt wird?" - "Nun, Müller – er geht zurück in die Wirtschaft!" - "Aba die Kneipen ham doch zu!?"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Frage: Was ist Rost?

    Eisenteile an deinem Fahrrad oder Roller könnten rosten. Der schöne Prinz muss sich aber keine Sorgen machen. Seine goldenen Locken rosten nie.

  • Traktoren-Demonstration in Berlin, Foto: imago images / epd
    imago images / epd

    - Bauern protestieren

    Traktoren auf Autobahnen und Bundestrassen. Tausende sollten morgen in Richtung Berlin fahren, um gegen die Agrar-Politik der Bundesregierung zu demonstrieren. Aufgrund von Corona ist das so nicht möglich und es fahren lediglich 25 aus der Region. Die haben aber all die Forderungen der Landwirte aus ganz Deutschland im Hänger. Antenne-Reporter Ivo Ziemann hat sich mit Organisatoren und Landwirten aus Brandenburg unterhalten.

  • Blick über Potsdam, Foto: imago images / Jürgen Ritter
    imago images / Jürgen Ritter

    - Stadt Potsdam lädt ein zum digitalen Planungsforum

    Wie soll meine Stadt im Jahr 2035 aussehen? Die Potsdamer bekommen morgen mal wieder die Möglichkeit, sich in die Stadtplanung einzumischen. Denn es findet ein digitales Planungsforum statt unter dem Namen: „Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2035“. Zuständig dafür ist Potsdams Stadtentwicklungs-Beigeordneter Bernd Rubelt.

  • Logo der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Wikipedia wird 20

    Heute feiert das wichtigste Nachschlagewerk der Welt seinen 20. Geburtstag. Wikipedia. Das Internet-Lexikon gibt es in mehr als 300 Sprachen. Und auch sonst ist der nichtkommerzielle Wissensspeicher gigantisch. Antenne-USA-Korrespondent Marcus Schuler mit ein paar bemerkenswerten Fakten zum Geburtstag:
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Zeiseweiß

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Sagenhaftes Brandenburg: Landschaft mit See im Nebel, Silhouette einer Mumie , Foto: imago images / blickwinkel; Antenne Brandenburg
    imago images / blickwinkel; Antenne Brandenburg

    - Mumien in Illmersdorf und Kampehl

    Und die Moral von der Geschicht': Verbrechen lohnt sich nicht - und lüge niemals vor Gericht!
  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Natur: Die Trottellumme

    Hoch oben im Norden lebt ein Vogel mit einem komischen Namen, die Trottellumme. Die Trottellumme ist aber absolut nicht trottelig, sondern kann sehr gut fliegen und tauchen. Und die Trottellummenkinder müssen eine ganz besondere Mutprobe in ihrem Leben bestehen.

  • Ein von Borkenkäfern zerfressener Baum, Foto: imago images / Karina Hessland
    imago images / Karina Hessland

    - Lärchenwald bei Wiesenburg wird gerodet

    Brandenburgs Wald leidet - das ist bekannt. Trockenheit und Hitze haben ihm in den vergangenen Jahren schwer zugesetzt. Die Auswirkungen sehen wir aber jetzt erst so richtig - unter anderem im Fläming. Hier muss ein Lärchenbestand gerodet werden. Bäume auf einer Fläche, die größer ist als 40 Fußballfelder, kommen weg. Die Lärchen fallen dem Borkenkäfer zum Opfer.

  • Pferd in Neustadt/Dosse, Foto: imago images / Westend61
    imago images / Westend61

    - Neuer Landstallmeister Neustadt/Dosse

    Brandenburg und Pferde das gehört einfach zusammen - vor allem in Neustadt/Dosse im Landkreis Prignitz. Dort gibt es seit mehr als 230 Jahren das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt, dass den Pferdesport und die Tiere - "Made in Brandenburg" in die ganze Welt bringt. Jetzt hat das Gestüt einen neuen Landstallmeister - den obersten Chef quasi und Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt stellt ihn vor.

  • Stempel in der Hand mit der Aufschrift Schuldnerberatung, Foto: imago images / blickwinkel
    imago images / blickwinkel

    - Mehr Schulden? Schuldnerberatung!

    Kurzarbeit, vielleicht sogar Arbeitslosigkeit - und plötzlich reicht das Geld vorne und hinten nicht mehr. Ganz schnell landet man dann in der Schuldenfalle. Nur, wie kommen wir da wieder raus? Am besten mit Hilfe der Schuldnerberatung. Je eher desto besser, sagt Marlies Schmidt. Sie ist seit 10 Jahren Schuldnerberaterin bei der Insolvenzhilfe Prignitz.

  • Ordner Krankenkasse - Foto: (c) COLOURBOX Stefan Kunert

    - Krankenkasse wechseln

    Viele Krankenkassen haben mit dem Jahreswechsel ihre Beiträge erhöht. Gleichzeitig ist es seit dem 1.1.2021 so einfach wie nie, die Kasse zu wechseln. Nur: Sollte ich wechseln? Hat meine Kasse erhöht und welche wäre denn günstiger für mich? Stiftung Warentest hat sich das alles angeschaut. Wir sprachen mit Redakteurin Sabine Baierls von der Stiftung Warentest darüber.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Torney

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Online Gottesdienst, Foto: Medien Service Mueller, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Seelsorge per Mausklick

    Die Kirchen haben in den vergangenen Monaten einen Digitalisierungsschub durchlaufen: Von heute auf morgen wurden wegen Corona Gottesdienste online gestellt. Statt vereinzelt in leeren Reihen zu sitzen und mit Mund-Nasen-Schutz zu summen, feiern Gläubige im Netz gemeinsam Abendmahl.

  • Der Biber präsentiert die Sendung vom Mittwoch, (c) Antenne Brandenburg

    - Freizeit: Bau dir ein Tier

    Der schöne Prinz hätte gern ein besonders Tier, so besonders, dass er es sich selber bastelt. Auch du kannst dir ganz einfach dein Fantasietier bauen.

  • Corona-Impfung, Foto: imago images / STPP
    imago images / STPP

    - Corona-Impfen - kostet Zeit

    Stundenlang erfolglos in der Telefon-Warteschleife - das passiert nicht nur beim Internet-Anbieter. Viele Brandenburgerinnen und Brandenburger wollen für sich oder ihre Eltern einen Termin für die Corona-Impfung vereinbaren. Kommen aber bei der Hotline einfach nicht durch. Die Kassenärztliche Vereinigung spricht mittlerweile von einer Annahmequote zwischen 85 und 90 Prozent. Und trotzdem scheitern immer noch viele Impfwillige.

  • Weissstorch im Winter an einem gefrorenen Teich, Foto: imago images / blickwinkel
    imago images / blickwinkel

    - Der Winter-Storch von Vehlow

    Im Süden Europas ist es ordentlich kalt und zugeschneit, da wundert es mich nicht, dass wir neben dem Winterstorch in Herzberg auch noch einen in Vehlow in der Prignitz haben! Entdeckt hat ihn ein Anwohner.

  • Schülerpraktikantin im Meeting, Foto: imago images / Panthermedia
    imago images / Panthermedia

    - Schulpraktika fallen aus - und nun?

    Von zu Hause lernen – Das ist das Gebot der Stunde für die meisten Brandenburger Schüler. Nur die Abschlussklassen müssen (oder dürfen) aktuell in die Schule. Ein Problem gibt es da für die Neunt-Klässler. Die hätten jetzt am Jahresanfang eigentlich ihr Berufs-Praktikum. Im ersten Quartal des Jahres können die wegen der Corona-Eindämmungsverordnung aber nicht stattfinden. Ein Verlust für Schüler und Betriebe auf der Suche nach Auszubildenden. Wolfgang Spieß, der Geschäftsführer im Bereich Bildung bei der IHK Potsdam weiß, was die Alternative sein kann: Online-Angebote.

  • Illustration: Insolvenz (Bild: colourbox.com)
    colourbox

    - Insolvenzsprechstunde bei der IHK

    Das Corona-Virus macht uns allen zu schaffen und das wird wohl leider auch noch eine Weile so gehen. Besonders hart trifft es Selbstständige. Leider kommt wohl eine Welle von Insolvenzen auf uns zu. Die Industrie- und Handeslkammer Potsdam bietet ab heute Brandenburger Unternehmen Rat an in Sachen Insolvenz - eine so genannte Insolvenz-Sprechstunde.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Lonberg

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Zum Livestream

Zu Gast in "Hallo Brandenburg am Sonntag"

Antenne Brandenburg - Abendsendungen

Beiträge aus dem Antenne-Programm zum Nachhören

Bürger Lars Dietrich, Bild: Chris Gonz
Chris Gonz

Dietrichs Zeitmaschine: Spin Doctors - Two Princes

Die 90er sind zurück! Tamagotchi, Love Parade und Eurodance. Das musikalisch wahrscheinlich verrückteste Jahrzehnt erfreut sich neuer Beliebtheit. Bürger Lars Dietrich präsentiert die schönsten, skurrilsten und größten Hits der 90er Jahre.

Foto: rbb

Examen für Namen: Schleinitz

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Traktoren-Demonstration in Berlin, Foto: imago images / epd
imago images / epd

Bauern protestieren

Traktoren auf Autobahnen und Bundestrassen. Tausende sollten morgen in Richtung Berlin fahren, um gegen die Agrar-Politik der Bundesregierung zu demonstrieren. Aufgrund von Corona ist das so nicht möglich und es fahren lediglich 25 aus der Region. Die haben aber all die Forderungen der Landwirte aus ganz Deutschland im Hänger. Antenne-Reporter Ivo Ziemann hat sich mit Organisatoren und Landwirten aus Brandenburg unterhalten.

Blick über Potsdam, Foto: imago images / Jürgen Ritter
imago images / Jürgen Ritter

Stadt Potsdam lädt ein zum digitalen Planungsforum

Wie soll meine Stadt im Jahr 2035 aussehen? Die Potsdamer bekommen morgen mal wieder die Möglichkeit, sich in die Stadtplanung einzumischen. Denn es findet ein digitales Planungsforum statt unter dem Namen: „Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2035“. Zuständig dafür ist Potsdams Stadtentwicklungs-Beigeordneter Bernd Rubelt.

Logo der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
dpa/Sebastian Gollnow

Wikipedia wird 20

Heute feiert das wichtigste Nachschlagewerk der Welt seinen 20. Geburtstag. Wikipedia. Das Internet-Lexikon gibt es in mehr als 300 Sprachen. Und auch sonst ist der nichtkommerzielle Wissensspeicher gigantisch. Antenne-USA-Korrespondent Marcus Schuler mit ein paar bemerkenswerten Fakten zum Geburtstag:
Foto: rbb

Examen für Namen: Zeiseweiß

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Ein von Borkenkäfern zerfressener Baum, Foto: imago images / Karina Hessland
imago images / Karina Hessland

Lärchenwald bei Wiesenburg wird gerodet

Brandenburgs Wald leidet - das ist bekannt. Trockenheit und Hitze haben ihm in den vergangenen Jahren schwer zugesetzt. Die Auswirkungen sehen wir aber jetzt erst so richtig - unter anderem im Fläming. Hier muss ein Lärchenbestand gerodet werden. Bäume auf einer Fläche, die größer ist als 40 Fußballfelder, kommen weg. Die Lärchen fallen dem Borkenkäfer zum Opfer.

Pferd in Neustadt/Dosse, Foto: imago images / Westend61
imago images / Westend61

Neuer Landstallmeister Neustadt/Dosse

Brandenburg und Pferde das gehört einfach zusammen - vor allem in Neustadt/Dosse im Landkreis Prignitz. Dort gibt es seit mehr als 230 Jahren das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt, dass den Pferdesport und die Tiere - "Made in Brandenburg" in die ganze Welt bringt. Jetzt hat das Gestüt einen neuen Landstallmeister - den obersten Chef quasi und Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt stellt ihn vor.

Stempel in der Hand mit der Aufschrift Schuldnerberatung, Foto: imago images / blickwinkel
imago images / blickwinkel

Mehr Schulden? Schuldnerberatung!

Kurzarbeit, vielleicht sogar Arbeitslosigkeit - und plötzlich reicht das Geld vorne und hinten nicht mehr. Ganz schnell landet man dann in der Schuldenfalle. Nur, wie kommen wir da wieder raus? Am besten mit Hilfe der Schuldnerberatung. Je eher desto besser, sagt Marlies Schmidt. Sie ist seit 10 Jahren Schuldnerberaterin bei der Insolvenzhilfe Prignitz.

Foto: rbb

Examen für Namen: Torney

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Online Gottesdienst, Foto: Medien Service Mueller, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Seelsorge per Mausklick

Die Kirchen haben in den vergangenen Monaten einen Digitalisierungsschub durchlaufen: Von heute auf morgen wurden wegen Corona Gottesdienste online gestellt. Statt vereinzelt in leeren Reihen zu sitzen und mit Mund-Nasen-Schutz zu summen, feiern Gläubige im Netz gemeinsam Abendmahl.

Corona-Impfung, Foto: imago images / STPP
imago images / STPP

Corona-Impfen - kostet Zeit

Stundenlang erfolglos in der Telefon-Warteschleife - das passiert nicht nur beim Internet-Anbieter. Viele Brandenburgerinnen und Brandenburger wollen für sich oder ihre Eltern einen Termin für die Corona-Impfung vereinbaren. Kommen aber bei der Hotline einfach nicht durch. Die Kassenärztliche Vereinigung spricht mittlerweile von einer Annahmequote zwischen 85 und 90 Prozent. Und trotzdem scheitern immer noch viele Impfwillige.

Weissstorch im Winter an einem gefrorenen Teich, Foto: imago images / blickwinkel
imago images / blickwinkel

Der Winter-Storch von Vehlow

Im Süden Europas ist es ordentlich kalt und zugeschneit, da wundert es mich nicht, dass wir neben dem Winterstorch in Herzberg auch noch einen in Vehlow in der Prignitz haben! Entdeckt hat ihn ein Anwohner.

Schülerpraktikantin im Meeting, Foto: imago images / Panthermedia
imago images / Panthermedia

Schulpraktika fallen aus - und nun?

Von zu Hause lernen – Das ist das Gebot der Stunde für die meisten Brandenburger Schüler. Nur die Abschlussklassen müssen (oder dürfen) aktuell in die Schule. Ein Problem gibt es da für die Neunt-Klässler. Die hätten jetzt am Jahresanfang eigentlich ihr Berufs-Praktikum. Im ersten Quartal des Jahres können die wegen der Corona-Eindämmungsverordnung aber nicht stattfinden. Ein Verlust für Schüler und Betriebe auf der Suche nach Auszubildenden. Wolfgang Spieß, der Geschäftsführer im Bereich Bildung bei der IHK Potsdam weiß, was die Alternative sein kann: Online-Angebote.

Langzeitbeobachtung...

Auswanderer-Familie Meisel zurück in Cottbus, Bild: Fam. Meisel
Fam. Meisel/privat

Die Auswanderer: Familie Meisel zurück in Cottbus

Das Abenteuer Südafrika ist für die Meisels aus Cottbus zu Ende. Drei Jahre waren Yvonne und Stefan Meisel am anderen Ende der Welt. Regelmäßig haben sie von ihren Erlebnissen hier auf Antenne Brandenburg berichtet. Am Samstag sind sie nun wieder in Deutschland mit Sack und Pack gelandet. Wie sich die Rückkehr in ihre Cottbuser Wohnung angefühlt?

Antenne Brandenburg am Nachmittag - für Ihre Region

RSS-Feed
  • Studio Frankfurt (Oder), Foto: Andreas Oppermann/rbb
    Andreas Oppermann/rbb

    - Antenne am Nachmittag aus Frankfurt (Oder)

    Wenn Sie im Osten Brandenburgs wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Frankfurt (Oder) auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 87,6 MHz!

  • Unser Team in Cottbus, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Antenne am Nachmittag aus Cottbus

    Im Süden Brandenburgs hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Cottbus auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 98,6 MHz!

  • Radiohaus Potsdam im Sommer, Foto: rbb/Gundula Krause
    ard-foto

    - Antenne am Nachmittag aus Potsdam

    Wenn Sie im Havelland, in Potsdam, im Fläming, in der Prignitz oder in den Kreisen Oberhavel und Potsdam-Mittelmark wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Radiohaus in Potsdam auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 99,7 MHz!

Porträtreihe "Vorgestellt"

Vorgestellt: Gregor Suckert, Foto: rbb/Brandenburg aktuell
rbb/Brandenburg aktuell

Vorgestellt: Gregor Suckert

Der 49-Jährige Cottbuser Gregor Suckert hat in seinem Leben schon schwere Schicksalsschläge durchgemacht: Erst ist eines seiner beiden Kinder gestorben, dann hatte er 2014 einen schweren Motorradunfall. Seitdem ist er, wie er selbst sagt, von den Nippeln abwärts gelähmt. Die Frau trennte sich. Seine Art, das Geschehene zu verarbeiten: Er malt. In seinen Bildern fließen bekannte Motive mit ein: Die alte Kirche in Steinitz, Anubis, Gott der Toten als wiederkehrendes Element. Auch seine Unfallmaschine.

Geburtstag feiern in Zeiten von Corona...

Antenne Brandenburg Livestreamkonzert mit Max Giesinger und Lotte, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Video ansehen - 30 Jahre Antenne Brandenburg - Das war das Livestream-Konzert

Das Antenne Geburtstagskonzert im Potsdamer Waschhaus gab es wegen der Corona-Krise ohne Livepublikum, aber dafür mit vielen Konzertbesuchern im Internet. Das Konzert von Max Giesinger und Lotte wurde auf dem rbb-youtube-Kanal und auf der  Antenne-Facebookseite gestreamt. Björn Tritschler war mit der Videokamera vor Ort und hat Eindrücke vom etwas anderen Jubiläumskonzert zusammen gestellt.  

Mehr zum Thema

Stars gratulieren zum 30. Antenne-Geburtstag, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg
2 min

Video - 30 Jahre Antenne Brandenburg: Promis gratulieren

Lotte und Max Giesinger freuen sich schon auf das große Antenne Geburtstagskonzert am 5. Juni 2020 ab 19 Uhr im Livestream aus dem Waschhaus Potsdam. Aber natürlich haben sie – und viele andere Musiker – es nicht nehmen lassen, Antenne Brandenburg zum großen Jubiläum zu gratulieren. Wer uns ein Ständchen singt und wer meint, wir müssen mehr Sport machen – das sehen Sie hier

Zappelduster feierte die 7777. Sendung

Rückblick: Antenne-Aktionen

Lernen Sie unsere Moderatoren kennen

Karsten Minnich (Foto: Antenne Brandenburg)

Karsten Minnich

Karsten Minnich präsentiert Ihnen jeden Freitagabend die Schlagerhitparade auf Antenne und in der Nacht von Samstag zu Sonntag die Antenne Schlagerparty.

Antenne Brandenburg hören...via TV und Alexa

Antenne Brandenburg visuell im HbbTV, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg via HbbTV

Seit dem 29. Sendergeburtstag (6. Mai 2019) ist das Programm von Antenne Brandenburg nun auch zu sehen: auf internetfähigen Smart-TV-Geräten via HbbTV über Satellit und Kabel.  Voraussetzung ist, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV unterstützt und mit dem Internet verbunden ist. Dann müssen Sie nur auf den entsprechenden Kanal schalten und die Anwendung startet automatisch...

Lautsprecher Amazon Echo, Bild: dpa/Alexander Heinl
dpa/Alexander Heinl

Livestream und Podcasts von Antenne Brandenburg mit Alexa abrufen

Antenne Brandenburg ist jetzt auch mit Alexa abrufbar, das heißt, Sie können Livestream, Podcasts und Nachrichten von Antenne Brandenburg über Geräte mit der intelligenten Sprachsteuerung Alexa hören. Wenn Sie den Antenne Brandenburg-Skill aktiviert haben, verrät Ihnen Alexa zum Beispiel, welcher Song gerade bei Antenne läuft oder wer gerade singt. Sie können Alexa auffordern, Podcasts wie Interviews mit Stars oder Tagestipps abzuspielen und vieles mehr...     

Antenne für unterwegs

Antenne-App auf dem Tablett
Antenne Brandenburg

Ist schnell installiert - Die Antenne-App

Wir haben unsere App überarbeitet und an Ihre Hörerwünsche angepasst.  Mit den Handy- und Tabletversionen bekommen Sie mehr Informationen und Service, mehr Aktionen und Interaktion,  mehr Videos und  Audios.  Hören Sie jederzeit und überall Antenne Brandenburg!

... und für Kinder

Conni und Nina-Puppen von Zappelduster, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Zappelduster, für Kinder ab 4

Hier hörst du Kinder wie dich und ihre Geschichten, aber auch schöne Prinzen, Feen aller Art, Quatsch, Musik für dein Kinderzimmer, Bastel- und Buchtipps und Nina und Conni. Zappelduster weiß die Antwort auf viele Fragen, stellt Tiere und Pflanzen vor und endet immer mit dem berühmten Geräusch.