Programm

Unser Programm

Aktuelle Beiträge aus dem Antenne-Programm

  • Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

    - Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Rheinsberg

    Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Rheinsberg eigentlich stammt.

  • Das Stachelschwein präsentiert die Sendung vom Dienstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Musik: Das Schlagzeug

    Der Froschkönig würde gern Schlagzeug spielen, ein Becken hat er ja schon.

  • Tanzen, Foto: Kzenon, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Tanzstudios öffnen wieder

    Dienstagsabends zur Salsa-Tanzstunde gehen - das war in den letzten Wochen nicht möglich. Wegen der Corona-Einschränkungen konnten die Tanzstudios zwischen Cottbus und Perleberg maximal Onlineunterricht anbieten. Seit letztem Donnerstag aber darf wieder in den Schulen getanzt werden - unter Einhaltung von vielen Vorgaben natürlich. Die Lockerungsinfo kam so kurzfristig, dass einige Tanzstudios erst diese Woche öffnen. Danny und Frank Bergemann von der Tanzschule Fairtanzt in Geltow haben es aber rechtzeitig geschafft. 

  • Im Allgäu, Foto: Bahnm√ºller, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Urlaub im Allgäu

    Normalerweise rollt Pfingsten immer die erste große Urlaubswelle durch Deutschland und Europa - Generalprobe für die bevorstehenden Sommerferien. Durch Corona allerdings ist besonders der Urlaub in den Nachbarländern und in der Ferne mit großen Fragezeichen versehen. Kein Problem ist es innerhalb Deutschlands .... damit aber doch ein Problem: völlig überfüllte Ferienregionen. Im Allgäu hat Pfingsten schon mal angedeutet, was dem Urlaubsland Deutschland im Sommer blühen könnte. Viktoria Wagensommer hat sich die Sache angeschaut.

  • Urlaub in Italien, Foto: Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Urlaub in Italien

    Cappuchino im Mailänder Straßencafé, planschen in der Adria. Das ist schon ab morgen wieder möglich. Theoretisch kann man alle Regionen bereisen, am besten vorbereitet ist derzeit wohl Südtirol, dort sind Hotels und Restaurants seit gut zwei Wochen wieder offen. Allerdings könnte die Anreise schwierig werden. Zum einen, weil es wenig Flugverbindungen gibt. Aber auch mit dem Auto läufts womöglich nicht reibungslos. Wir sprachen mit unserem Korrespondenten Jörg Seisselberg. 

  • Max Giesinger, Bild: Pressefoto
    Pressefoto

    - Max Giesinger

    Schritt für Schritt nähern wir uns dem Freitag und damit dem großen Antenne- Geburtstagskonzert mit Lotte und Max Giesinger.
    Max Giesinger gelang ja das, was nur wenige Castingshow-Teilnehmer schaffen: Nach seinem Durchbruch bei "The Voice of Germany" konnte er zwar nicht sofort auf der Erfolgswelle schwimmen, aber sein Durchhaltevermögen zahlte sich aus. Musikredakteur Karsten Minnich stellt den jungen Schwaben vor.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Vathke

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Zappelduster-Logo, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Sandmann zum Hören: Pittiplatsch "Alles Schrott"

    Was für Moppi Schrott ist, ist für Pitti ein großer Spaß! Kannste glauben!

  • Das Eichhörnchen präsentiert die Sendung vom Sonntag, (c) Antenne Brandenburg

    - Geschichte: Der Riese und der Drache Teil 2

    Freu dich auf eine schöne Geschichte!

  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Riese und der Drache Teil 1

    Freu dich auf ein schönes Märchen!

  • Zwei Kinder im Auto, Foto: Colourbox
    colourbox

    - Kindersitze im ADAC Test

    Bequem und sicher Sitzen - Das ist im Auto nicht nur für Fahrer und Beifahrer wichtig, sondern auch und gerade für Kinder. Deshalb hat der ADAC kurz vor dem Start in die Feriensaison Kindersitze getestet. 26 an der Zahl. Untersucht wurden Sicherheit, Handhabung und Schadstoffe. Über das Ergebnis sprachen wir mit dem ADAC-Sprecher Johannes Boos.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Zotzmann

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Das Pfingstwunder

    "Kerl! Müller! Kann Er mir mal verraten, warum Er hier Eier an die Bäume hängt?" - "Janz einfach, Majestät… Jetzt wird Ostern nachjefeiert! Und zur Sicherheit Weihnachten gleich mit!"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Frage: Warum flüstert man?

    Der schöne Prinz kann dem Diener etwas flüstern!

  • Corona-Test, Foto: Christoph Reichwein, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Coronatests für Lehrer und Schüler

    Viele Schülerinnen und Schüler in Brandenburg gehen nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Beschränkungen inzwischen wieder zur Schule. Von Normalität ist der Schulbesuch aber noch weit entfernt. Eine Rückkehr zum Regelbetrieb ist für nach den Sommerferien vorgesehen. Doch wie soll die neue Normalität an den Schulen im Land Brandenburg aussehen? Darüber macht sich neben der Politik derzeit auch die Lehrer-Gewerkschaft GEW Gedanken – und fordert regelmäßige Corona-Tests für Lehrer und Schüler. Antenne-Reporterin Claudia Stern berichtet.

  • Musikschulen öffnen wieder, Foto: Peter Hartenfelser, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Musikschulen öffnen wieder

    Nach wochenlanger Corona-Schliessung klingt es wieder in Brandenburgs Musikschulen. Dennoch ist ab jetzt einiges anders für Schüler und Lehrer. Antenne-Reporterin Claudia Baradoy hat sich in der Kleinmachnower Musikschule umgesehen.

  • Marienkäfer, Foto: Benjamin Horn, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Insekten zählen

    Ein schönes Plätzchen draußen in der Sonne: auf der ungemähten Wiese, im Garten oder am Wasser. Herrlich! Und das hat gar nichts mit Faulsein zu tun, denn auch beim Entspannen kann man was Sinnvolles tun - nämlich Insekten zählen. Dazu ruft heute der NABU auf beim bundesweiten "Insektensommer". Wir sprachen mit Manuela Brecht, Naturschutzreferentin beim NABU Brandenburg.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Tieger

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Blumen vom Nachbarn, Foto: Manuela Hartert, Nuthetal
    Manuela Hartert, Nuthetal

    - Tag der Nachbarn

    Einkaufen für die älteren Bewohner im Haus, für den kranken Nachbarn ein Paket abholen oder mal eine Tüte Mehl über den Gartenzaun reichen. Es scheint, als ob eine gute Nachbarschaft in diesen Zeiten vielen noch mal ein Stück wichtiger ist. Heute am „Tag der Nachbarn“ würde das normalerweise vielerorts mit Festen gefeiert werden. Das ist natürlich so nicht möglich. Aber im ganzen Land lassen sich die Menschen etwas einfallen. So wie in Bergholz-Rehbrücke. Hier gibt es eine Aktion des Mehrgenerationenhauses. Ivo Ziemann hat es sich angeschaut.

  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Natur: Der Marienkäfer

    Der Marienkäfer kann mit Gewissheit sagen, wieviele Punkte er hat.

  • Jürgen Schönrock mit Antenne-Reporter Ivo Ziemann auf Umwelt-Streife in Teltow-Fläming
    Antenne Brandenburg

    - Umweltstreife in Teltow-Fläming

    Ärgert es Sie auch so, wenn Sie beim Ausflug in die Natur auf eine Müllablagestelle treffen? Es hat den Anschein, als hätte das in den letzten Wochen noch mal zugenommen. Allein im Landkreis Teltow-Fläming gehen täglich neue Meldungen über solche illegalen Müllhalden ein. Der Kreis leistet sich zur Beseitigung und Spurensuche nach Tätern eine eigene Umwelt-Streife. Jürgen Schönrock ist sozusagen die Ein-Mann-Streife auf Müllmission - und Antenne-reporter Ivo Ziemann hat ihn begleitet.

  • Blühende Freundschaftsinsel Potsdam, Foto: Imago-Images, Schöning
    Imago-Images, Schöning

    - Unterwegs mit den Inselgärtnerinnen

    Auf der Freundschaftsinsel in Potsdam wird derzeit gepflanzt - damit auch im Sommer alles blüht und man viel Freude daran hat. Antenne-reporterin Claudia Baradoy hat die GärtnerInnen von Potsdam besucht.

  • Fitnessstudio, Foto: Dave Hernandez, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Fitnessstudios öffnen wieder

    Seit heute dürfen die Studios wieder öffnen hier bei uns in Brandenburg. So auch das Sportforum in Kleinmachnow. Und dort hat sich Antenne-Reporterin Claudia Stern heute umgeschaut.

  • Blattläuse an Kamille, Bild: Colourbox
    Colourbox

    - Hörertipps gegen Blattläuse

    Unsere Moderatorin Franziska Maushake war auf der Suche nach einem schnellen ökologischen Tipp gegen die lästigen Blattläuse im Garten, und die Antenne-Hörerinnen und -Hörer waren sofort zur Stelle mit vielen nützlichen und erprobten Hausmitteln ohne chemische Keule. Hier eine kleine Auswahl...
  • Flixbus, Foto: Sabine Brose/Sorge via imago-images
    www.imago-images.de

    - Flixbusse fahren wieder

    Ab heute rollen wieder die Flixbusse durch Deutschland. Nach fast zweieinhalb Monaten Coronapause. Angefahren werden vorerst die großen Städte und einige kleinere Orte - von Gransee aus gehts z.B. nach Hamburg oder von Cottbus nach Dessau. Die Busse werden nach jeder Fahrt desinfiziert. Allerdings gibt es keine Einschränkung bei der Zahl an Fahrgästen - alle Plätze dürfen besetzt werden. Von 1,50 Mindestabstand ist man also weit entfernt. Gäste müssen deshalb stundenlang eine Maske tragen. Möglich, aber schwierig - sagt der Virologe Alexander Kekulé.

  • Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

    - Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Rheinsberg

    Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Rheinsberg eigentlich stammt.

  • Das Stachelschwein präsentiert die Sendung vom Dienstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Musik: Das Schlagzeug

    Der Froschkönig würde gern Schlagzeug spielen, ein Becken hat er ja schon.

  • Tanzen, Foto: Kzenon, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Tanzstudios öffnen wieder

    Dienstagsabends zur Salsa-Tanzstunde gehen - das war in den letzten Wochen nicht möglich. Wegen der Corona-Einschränkungen konnten die Tanzstudios zwischen Cottbus und Perleberg maximal Onlineunterricht anbieten. Seit letztem Donnerstag aber darf wieder in den Schulen getanzt werden - unter Einhaltung von vielen Vorgaben natürlich. Die Lockerungsinfo kam so kurzfristig, dass einige Tanzstudios erst diese Woche öffnen. Danny und Frank Bergemann von der Tanzschule Fairtanzt in Geltow haben es aber rechtzeitig geschafft. 

  • Im Allgäu, Foto: Bahnm√ºller, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Urlaub im Allgäu

    Normalerweise rollt Pfingsten immer die erste große Urlaubswelle durch Deutschland und Europa - Generalprobe für die bevorstehenden Sommerferien. Durch Corona allerdings ist besonders der Urlaub in den Nachbarländern und in der Ferne mit großen Fragezeichen versehen. Kein Problem ist es innerhalb Deutschlands .... damit aber doch ein Problem: völlig überfüllte Ferienregionen. Im Allgäu hat Pfingsten schon mal angedeutet, was dem Urlaubsland Deutschland im Sommer blühen könnte. Viktoria Wagensommer hat sich die Sache angeschaut.

  • Urlaub in Italien, Foto: Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Urlaub in Italien

    Cappuchino im Mailänder Straßencafé, planschen in der Adria. Das ist schon ab morgen wieder möglich. Theoretisch kann man alle Regionen bereisen, am besten vorbereitet ist derzeit wohl Südtirol, dort sind Hotels und Restaurants seit gut zwei Wochen wieder offen. Allerdings könnte die Anreise schwierig werden. Zum einen, weil es wenig Flugverbindungen gibt. Aber auch mit dem Auto läufts womöglich nicht reibungslos. Wir sprachen mit unserem Korrespondenten Jörg Seisselberg. 

  • Max Giesinger, Bild: Pressefoto
    Pressefoto

    - Max Giesinger

    Schritt für Schritt nähern wir uns dem Freitag und damit dem großen Antenne- Geburtstagskonzert mit Lotte und Max Giesinger.
    Max Giesinger gelang ja das, was nur wenige Castingshow-Teilnehmer schaffen: Nach seinem Durchbruch bei "The Voice of Germany" konnte er zwar nicht sofort auf der Erfolgswelle schwimmen, aber sein Durchhaltevermögen zahlte sich aus. Musikredakteur Karsten Minnich stellt den jungen Schwaben vor.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Vathke

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Zappelduster-Logo, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Sandmann zum Hören: Pittiplatsch "Alles Schrott"

    Was für Moppi Schrott ist, ist für Pitti ein großer Spaß! Kannste glauben!

  • Das Eichhörnchen präsentiert die Sendung vom Sonntag, (c) Antenne Brandenburg

    - Geschichte: Der Riese und der Drache Teil 2

    Freu dich auf eine schöne Geschichte!

  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Riese und der Drache Teil 1

    Freu dich auf ein schönes Märchen!

  • Zwei Kinder im Auto, Foto: Colourbox
    colourbox

    - Kindersitze im ADAC Test

    Bequem und sicher Sitzen - Das ist im Auto nicht nur für Fahrer und Beifahrer wichtig, sondern auch und gerade für Kinder. Deshalb hat der ADAC kurz vor dem Start in die Feriensaison Kindersitze getestet. 26 an der Zahl. Untersucht wurden Sicherheit, Handhabung und Schadstoffe. Über das Ergebnis sprachen wir mit dem ADAC-Sprecher Johannes Boos.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Zotzmann

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Das Pfingstwunder

    "Kerl! Müller! Kann Er mir mal verraten, warum Er hier Eier an die Bäume hängt?" - "Janz einfach, Majestät… Jetzt wird Ostern nachjefeiert! Und zur Sicherheit Weihnachten gleich mit!"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Frage: Warum flüstert man?

    Der schöne Prinz kann dem Diener etwas flüstern!

  • Corona-Test, Foto: Christoph Reichwein, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Coronatests für Lehrer und Schüler

    Viele Schülerinnen und Schüler in Brandenburg gehen nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Beschränkungen inzwischen wieder zur Schule. Von Normalität ist der Schulbesuch aber noch weit entfernt. Eine Rückkehr zum Regelbetrieb ist für nach den Sommerferien vorgesehen. Doch wie soll die neue Normalität an den Schulen im Land Brandenburg aussehen? Darüber macht sich neben der Politik derzeit auch die Lehrer-Gewerkschaft GEW Gedanken – und fordert regelmäßige Corona-Tests für Lehrer und Schüler. Antenne-Reporterin Claudia Stern berichtet.

  • Musikschulen öffnen wieder, Foto: Peter Hartenfelser, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Musikschulen öffnen wieder

    Nach wochenlanger Corona-Schliessung klingt es wieder in Brandenburgs Musikschulen. Dennoch ist ab jetzt einiges anders für Schüler und Lehrer. Antenne-Reporterin Claudia Baradoy hat sich in der Kleinmachnower Musikschule umgesehen.

  • Marienkäfer, Foto: Benjamin Horn, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Insekten zählen

    Ein schönes Plätzchen draußen in der Sonne: auf der ungemähten Wiese, im Garten oder am Wasser. Herrlich! Und das hat gar nichts mit Faulsein zu tun, denn auch beim Entspannen kann man was Sinnvolles tun - nämlich Insekten zählen. Dazu ruft heute der NABU auf beim bundesweiten "Insektensommer". Wir sprachen mit Manuela Brecht, Naturschutzreferentin beim NABU Brandenburg.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Tieger

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Blumen vom Nachbarn, Foto: Manuela Hartert, Nuthetal
    Manuela Hartert, Nuthetal

    - Tag der Nachbarn

    Einkaufen für die älteren Bewohner im Haus, für den kranken Nachbarn ein Paket abholen oder mal eine Tüte Mehl über den Gartenzaun reichen. Es scheint, als ob eine gute Nachbarschaft in diesen Zeiten vielen noch mal ein Stück wichtiger ist. Heute am „Tag der Nachbarn“ würde das normalerweise vielerorts mit Festen gefeiert werden. Das ist natürlich so nicht möglich. Aber im ganzen Land lassen sich die Menschen etwas einfallen. So wie in Bergholz-Rehbrücke. Hier gibt es eine Aktion des Mehrgenerationenhauses. Ivo Ziemann hat es sich angeschaut.

  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Natur: Der Marienkäfer

    Der Marienkäfer kann mit Gewissheit sagen, wieviele Punkte er hat.

  • Jürgen Schönrock mit Antenne-Reporter Ivo Ziemann auf Umwelt-Streife in Teltow-Fläming
    Antenne Brandenburg

    - Umweltstreife in Teltow-Fläming

    Ärgert es Sie auch so, wenn Sie beim Ausflug in die Natur auf eine Müllablagestelle treffen? Es hat den Anschein, als hätte das in den letzten Wochen noch mal zugenommen. Allein im Landkreis Teltow-Fläming gehen täglich neue Meldungen über solche illegalen Müllhalden ein. Der Kreis leistet sich zur Beseitigung und Spurensuche nach Tätern eine eigene Umwelt-Streife. Jürgen Schönrock ist sozusagen die Ein-Mann-Streife auf Müllmission - und Antenne-reporter Ivo Ziemann hat ihn begleitet.

  • Blühende Freundschaftsinsel Potsdam, Foto: Imago-Images, Schöning
    Imago-Images, Schöning

    - Unterwegs mit den Inselgärtnerinnen

    Auf der Freundschaftsinsel in Potsdam wird derzeit gepflanzt - damit auch im Sommer alles blüht und man viel Freude daran hat. Antenne-reporterin Claudia Baradoy hat die GärtnerInnen von Potsdam besucht.

  • Fitnessstudio, Foto: Dave Hernandez, www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Fitnessstudios öffnen wieder

    Seit heute dürfen die Studios wieder öffnen hier bei uns in Brandenburg. So auch das Sportforum in Kleinmachnow. Und dort hat sich Antenne-Reporterin Claudia Stern heute umgeschaut.

  • Blattläuse an Kamille, Bild: Colourbox
    Colourbox

    - Hörertipps gegen Blattläuse

    Unsere Moderatorin Franziska Maushake war auf der Suche nach einem schnellen ökologischen Tipp gegen die lästigen Blattläuse im Garten, und die Antenne-Hörerinnen und -Hörer waren sofort zur Stelle mit vielen nützlichen und erprobten Hausmitteln ohne chemische Keule. Hier eine kleine Auswahl...
  • Flixbus, Foto: Sabine Brose/Sorge via imago-images
    www.imago-images.de

    - Flixbusse fahren wieder

    Ab heute rollen wieder die Flixbusse durch Deutschland. Nach fast zweieinhalb Monaten Coronapause. Angefahren werden vorerst die großen Städte und einige kleinere Orte - von Gransee aus gehts z.B. nach Hamburg oder von Cottbus nach Dessau. Die Busse werden nach jeder Fahrt desinfiziert. Allerdings gibt es keine Einschränkung bei der Zahl an Fahrgästen - alle Plätze dürfen besetzt werden. Von 1,50 Mindestabstand ist man also weit entfernt. Gäste müssen deshalb stundenlang eine Maske tragen. Möglich, aber schwierig - sagt der Virologe Alexander Kekulé.

Zum Livestream

In eigener Sache

Programmänderungen bei Antenne Brandenburg

Auch wir bei Antenne Brandenburg ergreifen Maßnahmen, um eine mögliche Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu minimieren. Deshalb gibt es Änderungen im Programmschema. Wir begleiten Sie aber weiterhin durch den Tag und die Nacht! Von 6 bis 11 Uhr Guten Morgen Brandenburg, dann 11 bis 16 Uhr und weiter von 16 bis 22 Uhr Hallo Brandenburg, 22 bis 0 Uhr Pop nach Zehn. Bleiben Sie gesund!

Vormerken

Antenne Geburtstagskonzert als Livestream, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

05.06.2020 | 19 Uhr | Livestream aus dem Waschhaus Potsdam - 30 Jahre Antenne Brandenburg - Das Konzert im Livestream

Vor 30 Jahren, am 6. Mai 1990, startete Antenne Brandenburg als neues Radioprogramm, noch bevor das Bundesland Brandenburg gegründet wurde. Unseren 30. wollen wir natürlich mit Ihnen feiern, wegen Corona nun anders als gedacht.

Das geplante Antenne Geburtstagskonzert im Juni gibt es nun im Internet - als Livestream mit Max Giesinger und Lotte...

Mehr zum Thema

Stars gratulieren zum 30. Antenne-Geburtstag, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Video - 30 Jahre Antenne Brandenburg: Promis gratulieren

Lotte und Max Giesinger freuen sich schon auf das große Antenne Geburtstagskonzert am 5. Juni 2020 ab 19 Uhr im Livestream aus dem Waschhaus Potsdam. Aber natürlich haben sie – und viele andere Musiker – es nicht nehmen lassen, Antenne Brandenburg zum großen Jubiläum zu gratulieren. Wer uns ein Ständchen singt und wer meint, wir müssen mehr Sport machen – das sehen Sie hier

Danke an alle Hörer
C. Hameister, Antenne Brandenburg

Wir sagen DANKE!

Antenne Brandenburg behält die Spitzenposition auf dem Radiomarkt in Brandenburg: In der Gesamtregion und in Brandenburg ist Antenne Brandenburg vom rbb das meistgehörte Programm. Das geht aus der aktuellen Media-Analyse hervor, die am Vormittag veröffentlicht wurde. Danach schalten in Brandenburg in der Durchschnittsstunde 113.000 Hörer die Brandenburger Landeswelle des rbb ein - deutschlandweit sind es 132.000.

Wir sagen danke fürs Einschalten!

Beiträge aus dem Antenne-Programm zum Nachhören

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Rheinsberg

Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Rheinsberg eigentlich stammt.

Tanzen, Foto: Kzenon, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Tanzstudios öffnen wieder

Dienstagsabends zur Salsa-Tanzstunde gehen - das war in den letzten Wochen nicht möglich. Wegen der Corona-Einschränkungen konnten die Tanzstudios zwischen Cottbus und Perleberg maximal Onlineunterricht anbieten. Seit letztem Donnerstag aber darf wieder in den Schulen getanzt werden - unter Einhaltung von vielen Vorgaben natürlich. Die Lockerungsinfo kam so kurzfristig, dass einige Tanzstudios erst diese Woche öffnen. Danny und Frank Bergemann von der Tanzschule Fairtanzt in Geltow haben es aber rechtzeitig geschafft. 

Im Allgäu, Foto: Bahnm√ºller, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Urlaub im Allgäu

Normalerweise rollt Pfingsten immer die erste große Urlaubswelle durch Deutschland und Europa - Generalprobe für die bevorstehenden Sommerferien. Durch Corona allerdings ist besonders der Urlaub in den Nachbarländern und in der Ferne mit großen Fragezeichen versehen. Kein Problem ist es innerhalb Deutschlands .... damit aber doch ein Problem: völlig überfüllte Ferienregionen. Im Allgäu hat Pfingsten schon mal angedeutet, was dem Urlaubsland Deutschland im Sommer blühen könnte. Viktoria Wagensommer hat sich die Sache angeschaut.

Urlaub in Italien, Foto: Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Urlaub in Italien

Cappuchino im Mailänder Straßencafé, planschen in der Adria. Das ist schon ab morgen wieder möglich. Theoretisch kann man alle Regionen bereisen, am besten vorbereitet ist derzeit wohl Südtirol, dort sind Hotels und Restaurants seit gut zwei Wochen wieder offen. Allerdings könnte die Anreise schwierig werden. Zum einen, weil es wenig Flugverbindungen gibt. Aber auch mit dem Auto läufts womöglich nicht reibungslos. Wir sprachen mit unserem Korrespondenten Jörg Seisselberg. 

Max Giesinger, Bild: Pressefoto
Pressefoto

Max Giesinger

Schritt für Schritt nähern wir uns dem Freitag und damit dem großen Antenne- Geburtstagskonzert mit Lotte und Max Giesinger.
Max Giesinger gelang ja das, was nur wenige Castingshow-Teilnehmer schaffen: Nach seinem Durchbruch bei "The Voice of Germany" konnte er zwar nicht sofort auf der Erfolgswelle schwimmen, aber sein Durchhaltevermögen zahlte sich aus. Musikredakteur Karsten Minnich stellt den jungen Schwaben vor.

Foto: rbb

Examen für Namen: Vathke

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Zappelduster-Logo, (c) Antenne Brandenburg

Der Sandmann zum Hören: Pittiplatsch "Alles Schrott"

Was für Moppi Schrott ist, ist für Pitti ein großer Spaß! Kannste glauben!

Foto: rbb

Examen für Namen: Zotzmann

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Corona-Test, Foto: Christoph Reichwein, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Coronatests für Lehrer und Schüler

Viele Schülerinnen und Schüler in Brandenburg gehen nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Beschränkungen inzwischen wieder zur Schule. Von Normalität ist der Schulbesuch aber noch weit entfernt. Eine Rückkehr zum Regelbetrieb ist für nach den Sommerferien vorgesehen. Doch wie soll die neue Normalität an den Schulen im Land Brandenburg aussehen? Darüber macht sich neben der Politik derzeit auch die Lehrer-Gewerkschaft GEW Gedanken – und fordert regelmäßige Corona-Tests für Lehrer und Schüler. Antenne-Reporterin Claudia Stern berichtet.

Musikschulen öffnen wieder, Foto: Peter Hartenfelser, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Musikschulen öffnen wieder

Nach wochenlanger Corona-Schliessung klingt es wieder in Brandenburgs Musikschulen. Dennoch ist ab jetzt einiges anders für Schüler und Lehrer. Antenne-Reporterin Claudia Baradoy hat sich in der Kleinmachnower Musikschule umgesehen.

Marienkäfer, Foto: Benjamin Horn, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Insekten zählen

Ein schönes Plätzchen draußen in der Sonne: auf der ungemähten Wiese, im Garten oder am Wasser. Herrlich! Und das hat gar nichts mit Faulsein zu tun, denn auch beim Entspannen kann man was Sinnvolles tun - nämlich Insekten zählen. Dazu ruft heute der NABU auf beim bundesweiten "Insektensommer". Wir sprachen mit Manuela Brecht, Naturschutzreferentin beim NABU Brandenburg.

Foto: rbb

Examen für Namen: Tieger

Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Blumen vom Nachbarn, Foto: Manuela Hartert, Nuthetal
Manuela Hartert, Nuthetal

Tag der Nachbarn

Einkaufen für die älteren Bewohner im Haus, für den kranken Nachbarn ein Paket abholen oder mal eine Tüte Mehl über den Gartenzaun reichen. Es scheint, als ob eine gute Nachbarschaft in diesen Zeiten vielen noch mal ein Stück wichtiger ist. Heute am „Tag der Nachbarn“ würde das normalerweise vielerorts mit Festen gefeiert werden. Das ist natürlich so nicht möglich. Aber im ganzen Land lassen sich die Menschen etwas einfallen. So wie in Bergholz-Rehbrücke. Hier gibt es eine Aktion des Mehrgenerationenhauses. Ivo Ziemann hat es sich angeschaut.

Jürgen Schönrock mit Antenne-Reporter Ivo Ziemann auf Umwelt-Streife in Teltow-Fläming
Antenne Brandenburg

Umweltstreife in Teltow-Fläming

Ärgert es Sie auch so, wenn Sie beim Ausflug in die Natur auf eine Müllablagestelle treffen? Es hat den Anschein, als hätte das in den letzten Wochen noch mal zugenommen. Allein im Landkreis Teltow-Fläming gehen täglich neue Meldungen über solche illegalen Müllhalden ein. Der Kreis leistet sich zur Beseitigung und Spurensuche nach Tätern eine eigene Umwelt-Streife. Jürgen Schönrock ist sozusagen die Ein-Mann-Streife auf Müllmission - und Antenne-reporter Ivo Ziemann hat ihn begleitet.

Blühende Freundschaftsinsel Potsdam, Foto: Imago-Images, Schöning
Imago-Images, Schöning

Unterwegs mit den Inselgärtnerinnen

Auf der Freundschaftsinsel in Potsdam wird derzeit gepflanzt - damit auch im Sommer alles blüht und man viel Freude daran hat. Antenne-reporterin Claudia Baradoy hat die GärtnerInnen von Potsdam besucht.

Fitnessstudio, Foto: Dave Hernandez, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Fitnessstudios öffnen wieder

Seit heute dürfen die Studios wieder öffnen hier bei uns in Brandenburg. So auch das Sportforum in Kleinmachnow. Und dort hat sich Antenne-Reporterin Claudia Stern heute umgeschaut.

Blattläuse an Kamille, Bild: Colourbox
Colourbox

Hörertipps gegen Blattläuse

Unsere Moderatorin Franziska Maushake war auf der Suche nach einem schnellen ökologischen Tipp gegen die lästigen Blattläuse im Garten, und die Antenne-Hörerinnen und -Hörer waren sofort zur Stelle mit vielen nützlichen und erprobten Hausmitteln ohne chemische Keule. Hier eine kleine Auswahl...
Flixbus, Foto: Sabine Brose/Sorge via imago-images
www.imago-images.de

Flixbusse fahren wieder

Ab heute rollen wieder die Flixbusse durch Deutschland. Nach fast zweieinhalb Monaten Coronapause. Angefahren werden vorerst die großen Städte und einige kleinere Orte - von Gransee aus gehts z.B. nach Hamburg oder von Cottbus nach Dessau. Die Busse werden nach jeder Fahrt desinfiziert. Allerdings gibt es keine Einschränkung bei der Zahl an Fahrgästen - alle Plätze dürfen besetzt werden. Von 1,50 Mindestabstand ist man also weit entfernt. Gäste müssen deshalb stundenlang eine Maske tragen. Möglich, aber schwierig - sagt der Virologe Alexander Kekulé.

Regelmäßig: Antenne-Stammtisch

Bob Lehmann (Kabarettist aus FFO), Andreas Oppermann, Rene Wilke (OB FFO), Sahra Damus (Grüne SSV FFO und Landtag) (Quelle: rbb/Philip Barnstorf)
rbb/Philip Barnstorf

03.12.2019 | Ehemaliges Lichtspieltheater der Jugend in Frankfurt (Oder) | Rückblick - Antenne Stammtisch: Kino, Kunst - und keine Kohle?

Wie weiter mit Frankfurts altem Kino? Das alte "Lichtspieltheater der Jugend" ist ein Prachtbau im Herzen der Stadt. Und verfällt seit 20 Jahren. Jetzt ist es in der Hand der Kommune. Frankfurt und das Land Brandenburg wollen dort einen Standort des Landesmuseums für moderne Kunst schaffen. Ist das realistisch - und wer soll das bezahlen?

Zappelduster feierte die 7777. Sendung

Rückblick: Antenne-Aktionen

Antenne Brandenburg am Nachmittag - für Ihre Region

RSS-Feed
  • Studio Frankfurt (Oder), Foto: Andreas Oppermann/rbb
    Andreas Oppermann/rbb

    - Antenne am Nachmittag aus Frankfurt (Oder)

    Wenn Sie im Osten Brandenburgs wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Frankfurt (Oder) auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 87,6 MHz!

  • Unser Team in Cottbus, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Antenne am Nachmittag aus Cottbus

    Im Süden Brandenburgs hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Cottbus auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 98,6 MHz!

  • Radiohaus Potsdam im Sommer, Foto: rbb/Gundula Krause
    ard-foto

    - Antenne am Nachmittag aus Potsdam

    Wenn Sie im Havelland, in Potsdam, im Fläming, in der Prignitz oder in den Kreisen Oberhavel und Potsdam-Mittelmark wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Radiohaus in Potsdam auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 99,7 MHz!

Lernen Sie unsere Moderatoren kennen

Claudia Heber - Antenne Brandenburg, Foto: Mark Garner

Claudia Heber

Wo und womit Claudia Heber ihre Kindheit verlebte und wie sie zum Radio kam, lesen Sie hier.

Antenne Brandenburg hören...via TV und Alexa

Antenne Brandenburg visuell im HbbTV, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg via HbbTV

Seit dem 29. Sendergeburtstag (6. Mai 2019) ist das Programm von Antenne Brandenburg nun auch zu sehen: auf internetfähigen Smart-TV-Geräten via HbbTV über Satellit und Kabel.  Voraussetzung ist, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV unterstützt und mit dem Internet verbunden ist. Dann müssen Sie nur auf den entsprechenden Kanal schalten und die Anwendung startet automatisch...

Lautsprecher Amazon Echo, Bild: dpa/Alexander Heinl
dpa/Alexander Heinl

Livestream und Podcasts von Antenne Brandenburg mit Alexa abrufen

Antenne Brandenburg ist jetzt auch mit Alexa abrufbar, das heißt, Sie können Livestream, Podcasts und Nachrichten von Antenne Brandenburg über Geräte mit der intelligenten Sprachsteuerung Alexa hören. Wenn Sie den Antenne Brandenburg-Skill aktiviert haben, verrät Ihnen Alexa zum Beispiel, welcher Song gerade bei Antenne läuft oder wer gerade singt. Sie können Alexa auffordern, Podcasts wie Interviews mit Stars oder Tagestipps abzuspielen und vieles mehr...     

Antenne für unterwegs

Antenne-App auf dem Tablett
Antenne Brandenburg

Ist schnell installiert - Die Antenne-App

Wir haben unsere App überarbeitet und an Ihre Hörerwünsche angepasst.  Mit den Handy- und Tabletversionen bekommen Sie mehr Informationen und Service, mehr Aktionen und Interaktion,  mehr Videos und  Audios.  Hören Sie jederzeit und überall Antenne Brandenburg!

... und für Kinder

Zappelduster, die Kindersendung von Antenne Brandenburg, (c) Antenne Brandenburg

Zappelduster

Zappelduster, die Kindersendung mit dem Geräusch, bringt Kinder und Erwachsene zum Lachen, Staunen und Zuhören. Jeden Abend um 19.04 Uhr!