Programm

Unser Programm

Aktuelle Beiträge aus dem Antenne-Programm

  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Flamingo

    Das Federkleid vom Flamingo ist fast so schön wie das Rüschenkleid der Prinzessin.
  • Ein Kindergarten voller Zappelduster
    Antenne Brandenburg

    - Zappelduster unterwegs: Kinderland in Lindow

    Unsere Kindersendung Zappelduster feierte die 7777. Sendung! Aus diesem Anlass ist Zappelduster mit Nina & Conni mal wieder auf Tour: 7 zauberhafte Zappeldusterbesuche in 7 Kindergärten wurden verlost. Am Donnerstag waren sie im Kinderland in Lindow.
  • Wahlleiterin Iris Berginski, Jüterbog, Foto: B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg
    B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg

    - Kommunalwahl: Viele Bewerber in Jüterbog

    Wer durchs Land fährt, kann es kaum ingnorieren: am Sonntag wird gewählt. Nicht nur das Europaparlament, sondern auch Kreistage und Stadtverordnete. Und mancherorts haben Sie so richtig die Qual der Wahl - in Jüterbog zum Beispiel. Für die 22 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung bewerben sich dort 118 Kandidaten. Woran das liegt? Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich in Jüterbog umgehört.

  • Benefizkonzert in Gröditsch für Fenia, Foto: A. Kabisch, Antenne Brandenburg
    A. Kabisch, Antenne Brandenburg

    - Benefizkonzert für Fenia

    Die neunjährige Fenia ist schwer krank. Nach einer Mandel-OP ist sie am Entlassungstag nach einem Herzstillstand ins Koma gefallen und kämpft sich langsam wieder zurück ins Leben. Ihre Mitschüler geben heute ein Benefizkonzert, um Geld einzuspielen für Fenia, für Therapien, Umbau des Hauses, behindertengerechtes Auto ...
  • Flixtrain, Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk
    Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk

    - Reisen mit Flixtrain - genauso gut wie DB?

    Muss es eigentlich immer die Deutschen Bahn sein? Im Nahverkehr kennen wir da natürlich Alternativen, zum Beispiel ODEG oder Niederbarnimer Eisenbahn . Aber im Fernverkehr gibt es eigentlich nur einen privaten Anbieter: Flixtrain. Der bedient ab heute eine neue Strecke nämlich von Berlin nach Köln. Was taugt das Angebot?
  • Junge Wählerin, Foto: Imago, Liesa Johannssen
    imago stock&people,Liesa Johannssen

    - Kommunalwahl: Mein erstes Mal

    Beim Thema Mindestwahlalter nimmt unser Land eine Vorreiterolle ein. Zur Kommunalwahl dürfen nämlich die jüngsten schon mit 16 Jahren ihre Kreuzchen setzen. Wie sehen das unsere Erstwähler? Wissen sie Bescheid? Sind sie überhaupt interessiert an Politik? Antenne-Reporter Daniel Friedrich hat Gymnasiasten in Lübbenau begleitet, als sie den Stadtverordneten auf den Zahn gefühlt haben.

  • Kinostart "Aladdin", Filmszene, Bild: Disney Enterprises/dpa
    Disney Enterprises/dpa

    - Aladdin

    Remakes sind gerade der ganz große Trend im Kino – ganz besonders im Hause Disney. Der Unterhaltungskonzern bringt seine tollsten Zeichentrick-Klassiker jetzt nach und nach als Realfilme in die Kinos, die Computer-Animationstechnik macht‘s möglich. Nach dem DSCHUNGELBUCH und DUMBO startet heute, 26 Jahre nach dem Riesen Zeichentrick-Erfolg, ALADDIN in unseren Kinos. Frauke Gust hat das Kino- Märchen aus Tausend und einer Nacht gesehen.
  • Viele Staubsauger, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Akkustaubsauger im Test

    Beim Staubsaugen immer beliebter werden Akku-Sauger, kein Suchen nach der Steckdose, kein Stolpern über Kabel... Die Stiftung Warentest hat in einem aktuellen Test zehn kabellose Handstaubsauger getestet.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Millatz

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ohl

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Wincent Weiss im Antenne Studio, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Wincent Weiss zu Gast in "Guten Morgen Brandenburg"

    2013 begann seine Karriere bei "Deutschland sucht den Superstar", mittlerweile muss ihm kein Dieter Bohlen mehr sagen, wie gut er ist, er mischt ganz oben in den Charts mit. Aktuell sehen wir ihn in der neuen Staffel von "Sing meinen Song". Wincent Weiss war am Donnerstagmorgen unser Gast in "Guten Morgen Brandenburg" und stellte natürlich auch sein neues Album "Irgendwie anders" vor. Hier hören Sie die schönsten Momente aus der Sendung.
  • Heiko Terno, Landwirt AWO Gut Kemlitz - Albertine Anoma, Französin in Finsterwalde - Robert Haeussler, Landwirt, Zinnitz-Gross Jehser - Sarah Phillips auf ihrem Joachimsthaler Wasserturm
    Antenne Brandenburg

    - Europa in Brandenburg – Fördermittel, Austausch und neue Nachbarn

    Nicht nur die Landwirte profitieren von der EU-Förderpolitik, auch viele Dörfer in Brandenburg sähen ohne EU-Förderung heute trostlos aus. Wir stellen in der Sendung Menschen in Brandenburg vor, die von der EU profitieren.

  • Der Biber präsentiert die Sendung vom Mittwoch, (c) Antenne Brandenburg

    - Schaukel doch mal wieder

    Frau Holle schaukelt bis in den Himmel hinein und wieder zurück.
  • Grill
    Colourbox

    - Grillkohle im Test

    Die Stiftung Warentest ist der Frage nachgegangen, wie viel Holz aus Raubbau in unserer Grillkohle steckt. Die Tester haben den Inhalt von 17 Holzkohlesäcken analysiert. In fünf Säcken versteckte sich Tropenholz. Insgesamt gibt sich die Branche wenig transparent und verschweigt oft Herkunft und Art der verwendeten Hölzer.
  • Dreharbeiten Jim Knopf, Foto: J. Siegemund, Antenne Brandenburg
    J. Siegemund, Antenne Brandenburg

    - Am Set von Jim Knopf und die Wilde 13

    Damit kann man sich dann auch die Wartezeit bis zum offiziellen Kinostart von "Jim Knopf und die wilde 13" verkürzen. Bis Herbst 2020 kann man das Lummerland im Filmpark Babelsberg bestaunen, ab Oktober 2020 ist es dann auch wieder auf der Leinwand zu sehen. Antenne-Reporterin Johanna Siegemund hat sich angeschaut, was in den Kulissen von "Lummerland" vor sich geht.
  • König Willem-Alexander (r) und Königin Máxima der Niederlande stehen vor Schloss Sanssouci., Foto: dpa, Christoph Soeder
    dpa, Christoph Soeder

    - Niederländisches Königspaar in Potsdam

    Hallo Majestät: so begrüßt der Niederländer seinen König. Willem-Alexander und seine Frau Maxima sind heute zu Besuch in Potsdam. Er im dunklen Anzug und sie im muschelfarbenen Kleid mit großem Hut. Das gemeine Volk hatte auch Gelegenheit zum Hallo sagen, am Morgen an der Staatskanzlei in Potsdam und am Nachmittag am Schloss Sanssouci. Und wahrscheinlich hatten sich da alle Potsdamer mit holländischen Wurzeln auf den Weg gemacht.
  • Stadthafen Großräschen, Foto: Imago, Rainer Weisflog
    www.imago-images.de

    - Kommunalwahl: Wahlen in Großräschen

    In Großräschen gibt es quasi seit Jahrzehnten eine kleine politische Sensation. Egal wer in der Mehrheit ist, die Stadtverordnetenversammlung trifft fast immer einstimmige Entscheidungen, über Parteigrenzen hinweg. Wie geht denn das?! Dominik Lenz hat sich das in Großräschen angeschaut.

  • Ortseingangsschild Falkensee, Havelland, Foto: Imago, S. Steinach
    imago stock&people, S. Steinach

    - Kommunalwahl: Jugendliche wollen in die Stadtverordnetenversammlung

    In Falkensee wollen Jugendliche Politik machen und in die Stadtverordnetenversammlung einziehen. Karsten Steinmetz berichtet für Antenne Brandenburg.

  • Abgerissenes Wahlplakat als Beispiel für Vandalismus, Foto: Imago, T.Seeliger
    imago stock&people, T.Seeliger

    - Agressionen gegen Wahlplakate und Kandidaten in Bad Freienwalde

    Abgerissene Wahlplakate, beschmierte Wahlplakate. Das sehen wir immer wieder gerade jetzt so kurz vor der Europa- und Kommunalwahl. Aber das Wahlplakate direkt vor dem Haus der Kandidaten angerissen werden und ihnen auch noch gedroht wird - das hat Katja Göcke erlebt. Die Bad Freienwalderin kandidiert für die Stadtverordnetenversammlung. Als parteilose Einzelkandidatin. Erlebt hat die 41 Jahre alte Juristin das alles vor zwei Wochen und Katja Göcke ist immer noch noch ganz aufgeregt, wenn sie darüber spricht.

  • "Kult der 80er"-Serie bei Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Kult der Achtziger: Modetänze

    Die Achtziger Jahre waren ein besonderes Jahrzehnt. Von der Mode über die Musik bis zu Kinofilmen und TV-Serien. Vieles, was in den Achtzigern aktuell war, ist heute Kult. Jeden Mittwoch geht's in "Hallo Brandenburg"um den "Kult der Achtziger". Wir werfen einen Blick auf Schulterpolster, Synthie-Pop, Dauerwelle, Zauberwürfel, Gameboy und vieles mehr. Durch jede Folge führt eine Stimme, die aus den Achtzigern nicht wegzudenken ist - Norbert Langer, die deutsche Stimme von Tom Selleck in seiner Paraderolle als Detektiv Magnum.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ladow

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Kielies

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Elisabeth Herrmann: Schatten der Toten, Buchcover Goldmann Verlag
    Goldmann Verlag

    - Elisabeth Herrmann: Schatten der Toten

    Serienkiller-Romane findet sie grässlich; für ein spannendes Buch braucht sie kein Blut, das literweise von jeder Seite trieft: Elisabeth Herrmann ist eine der erfolgreichsten und produktivsten deutschen Schriftstellerinnen. Und eine, die keine Scheu hat vor den ganz großen Themen: Waffenhandel, Cyberkriminalität, tiefe Tauchgänge in die deutsche Geschichte...
  • Das Stachelschwein präsentiert die Sendung vom Dienstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Das Didgeridoo

    Zappelduster hat die besten Didgeridoobauer eingeladen:Termiten.
  • Motorroller, Foto: Colourbox, Vadym Drobot
    Colourbox

    - Kommunalwahl: Kroppen ohne Bürgermeisterkandiadten

    Generationswechsel bei den Ortsbürgermeistern in Südbrandenburg. Viele erfahrene Ortsbürgermeister treten ab - und die jungen halten sich zurück. So wie in Kroppen bei Ortrand. Über die Gründe dafür hat Antenne-Reporter Daniel Friedrich berichtet.
  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Flamingo

    Das Federkleid vom Flamingo ist fast so schön wie das Rüschenkleid der Prinzessin.
  • Ein Kindergarten voller Zappelduster
    Antenne Brandenburg

    - Zappelduster unterwegs: Kinderland in Lindow

    Unsere Kindersendung Zappelduster feierte die 7777. Sendung! Aus diesem Anlass ist Zappelduster mit Nina & Conni mal wieder auf Tour: 7 zauberhafte Zappeldusterbesuche in 7 Kindergärten wurden verlost. Am Donnerstag waren sie im Kinderland in Lindow.
  • Wahlleiterin Iris Berginski, Jüterbog, Foto: B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg
    B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg

    - Kommunalwahl: Viele Bewerber in Jüterbog

    Wer durchs Land fährt, kann es kaum ingnorieren: am Sonntag wird gewählt. Nicht nur das Europaparlament, sondern auch Kreistage und Stadtverordnete. Und mancherorts haben Sie so richtig die Qual der Wahl - in Jüterbog zum Beispiel. Für die 22 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung bewerben sich dort 118 Kandidaten. Woran das liegt? Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich in Jüterbog umgehört.

  • Benefizkonzert in Gröditsch für Fenia, Foto: A. Kabisch, Antenne Brandenburg
    A. Kabisch, Antenne Brandenburg

    - Benefizkonzert für Fenia

    Die neunjährige Fenia ist schwer krank. Nach einer Mandel-OP ist sie am Entlassungstag nach einem Herzstillstand ins Koma gefallen und kämpft sich langsam wieder zurück ins Leben. Ihre Mitschüler geben heute ein Benefizkonzert, um Geld einzuspielen für Fenia, für Therapien, Umbau des Hauses, behindertengerechtes Auto ...
  • Flixtrain, Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk
    Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk

    - Reisen mit Flixtrain - genauso gut wie DB?

    Muss es eigentlich immer die Deutschen Bahn sein? Im Nahverkehr kennen wir da natürlich Alternativen, zum Beispiel ODEG oder Niederbarnimer Eisenbahn . Aber im Fernverkehr gibt es eigentlich nur einen privaten Anbieter: Flixtrain. Der bedient ab heute eine neue Strecke nämlich von Berlin nach Köln. Was taugt das Angebot?
  • Junge Wählerin, Foto: Imago, Liesa Johannssen
    imago stock&people,Liesa Johannssen

    - Kommunalwahl: Mein erstes Mal

    Beim Thema Mindestwahlalter nimmt unser Land eine Vorreiterolle ein. Zur Kommunalwahl dürfen nämlich die jüngsten schon mit 16 Jahren ihre Kreuzchen setzen. Wie sehen das unsere Erstwähler? Wissen sie Bescheid? Sind sie überhaupt interessiert an Politik? Antenne-Reporter Daniel Friedrich hat Gymnasiasten in Lübbenau begleitet, als sie den Stadtverordneten auf den Zahn gefühlt haben.

  • Kinostart "Aladdin", Filmszene, Bild: Disney Enterprises/dpa
    Disney Enterprises/dpa

    - Aladdin

    Remakes sind gerade der ganz große Trend im Kino – ganz besonders im Hause Disney. Der Unterhaltungskonzern bringt seine tollsten Zeichentrick-Klassiker jetzt nach und nach als Realfilme in die Kinos, die Computer-Animationstechnik macht‘s möglich. Nach dem DSCHUNGELBUCH und DUMBO startet heute, 26 Jahre nach dem Riesen Zeichentrick-Erfolg, ALADDIN in unseren Kinos. Frauke Gust hat das Kino- Märchen aus Tausend und einer Nacht gesehen.
  • Viele Staubsauger, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Akkustaubsauger im Test

    Beim Staubsaugen immer beliebter werden Akku-Sauger, kein Suchen nach der Steckdose, kein Stolpern über Kabel... Die Stiftung Warentest hat in einem aktuellen Test zehn kabellose Handstaubsauger getestet.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Millatz

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ohl

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Wincent Weiss im Antenne Studio, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Wincent Weiss zu Gast in "Guten Morgen Brandenburg"

    2013 begann seine Karriere bei "Deutschland sucht den Superstar", mittlerweile muss ihm kein Dieter Bohlen mehr sagen, wie gut er ist, er mischt ganz oben in den Charts mit. Aktuell sehen wir ihn in der neuen Staffel von "Sing meinen Song". Wincent Weiss war am Donnerstagmorgen unser Gast in "Guten Morgen Brandenburg" und stellte natürlich auch sein neues Album "Irgendwie anders" vor. Hier hören Sie die schönsten Momente aus der Sendung.
  • Heiko Terno, Landwirt AWO Gut Kemlitz - Albertine Anoma, Französin in Finsterwalde - Robert Haeussler, Landwirt, Zinnitz-Gross Jehser - Sarah Phillips auf ihrem Joachimsthaler Wasserturm
    Antenne Brandenburg

    - Europa in Brandenburg – Fördermittel, Austausch und neue Nachbarn

    Nicht nur die Landwirte profitieren von der EU-Förderpolitik, auch viele Dörfer in Brandenburg sähen ohne EU-Förderung heute trostlos aus. Wir stellen in der Sendung Menschen in Brandenburg vor, die von der EU profitieren.

  • Der Biber präsentiert die Sendung vom Mittwoch, (c) Antenne Brandenburg

    - Schaukel doch mal wieder

    Frau Holle schaukelt bis in den Himmel hinein und wieder zurück.
  • Grill
    Colourbox

    - Grillkohle im Test

    Die Stiftung Warentest ist der Frage nachgegangen, wie viel Holz aus Raubbau in unserer Grillkohle steckt. Die Tester haben den Inhalt von 17 Holzkohlesäcken analysiert. In fünf Säcken versteckte sich Tropenholz. Insgesamt gibt sich die Branche wenig transparent und verschweigt oft Herkunft und Art der verwendeten Hölzer.
  • Dreharbeiten Jim Knopf, Foto: J. Siegemund, Antenne Brandenburg
    J. Siegemund, Antenne Brandenburg

    - Am Set von Jim Knopf und die Wilde 13

    Damit kann man sich dann auch die Wartezeit bis zum offiziellen Kinostart von "Jim Knopf und die wilde 13" verkürzen. Bis Herbst 2020 kann man das Lummerland im Filmpark Babelsberg bestaunen, ab Oktober 2020 ist es dann auch wieder auf der Leinwand zu sehen. Antenne-Reporterin Johanna Siegemund hat sich angeschaut, was in den Kulissen von "Lummerland" vor sich geht.
  • König Willem-Alexander (r) und Königin Máxima der Niederlande stehen vor Schloss Sanssouci., Foto: dpa, Christoph Soeder
    dpa, Christoph Soeder

    - Niederländisches Königspaar in Potsdam

    Hallo Majestät: so begrüßt der Niederländer seinen König. Willem-Alexander und seine Frau Maxima sind heute zu Besuch in Potsdam. Er im dunklen Anzug und sie im muschelfarbenen Kleid mit großem Hut. Das gemeine Volk hatte auch Gelegenheit zum Hallo sagen, am Morgen an der Staatskanzlei in Potsdam und am Nachmittag am Schloss Sanssouci. Und wahrscheinlich hatten sich da alle Potsdamer mit holländischen Wurzeln auf den Weg gemacht.
  • Stadthafen Großräschen, Foto: Imago, Rainer Weisflog
    www.imago-images.de

    - Kommunalwahl: Wahlen in Großräschen

    In Großräschen gibt es quasi seit Jahrzehnten eine kleine politische Sensation. Egal wer in der Mehrheit ist, die Stadtverordnetenversammlung trifft fast immer einstimmige Entscheidungen, über Parteigrenzen hinweg. Wie geht denn das?! Dominik Lenz hat sich das in Großräschen angeschaut.

  • Ortseingangsschild Falkensee, Havelland, Foto: Imago, S. Steinach
    imago stock&people, S. Steinach

    - Kommunalwahl: Jugendliche wollen in die Stadtverordnetenversammlung

    In Falkensee wollen Jugendliche Politik machen und in die Stadtverordnetenversammlung einziehen. Karsten Steinmetz berichtet für Antenne Brandenburg.

  • Abgerissenes Wahlplakat als Beispiel für Vandalismus, Foto: Imago, T.Seeliger
    imago stock&people, T.Seeliger

    - Agressionen gegen Wahlplakate und Kandidaten in Bad Freienwalde

    Abgerissene Wahlplakate, beschmierte Wahlplakate. Das sehen wir immer wieder gerade jetzt so kurz vor der Europa- und Kommunalwahl. Aber das Wahlplakate direkt vor dem Haus der Kandidaten angerissen werden und ihnen auch noch gedroht wird - das hat Katja Göcke erlebt. Die Bad Freienwalderin kandidiert für die Stadtverordnetenversammlung. Als parteilose Einzelkandidatin. Erlebt hat die 41 Jahre alte Juristin das alles vor zwei Wochen und Katja Göcke ist immer noch noch ganz aufgeregt, wenn sie darüber spricht.

  • "Kult der 80er"-Serie bei Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Kult der Achtziger: Modetänze

    Die Achtziger Jahre waren ein besonderes Jahrzehnt. Von der Mode über die Musik bis zu Kinofilmen und TV-Serien. Vieles, was in den Achtzigern aktuell war, ist heute Kult. Jeden Mittwoch geht's in "Hallo Brandenburg"um den "Kult der Achtziger". Wir werfen einen Blick auf Schulterpolster, Synthie-Pop, Dauerwelle, Zauberwürfel, Gameboy und vieles mehr. Durch jede Folge führt eine Stimme, die aus den Achtzigern nicht wegzudenken ist - Norbert Langer, die deutsche Stimme von Tom Selleck in seiner Paraderolle als Detektiv Magnum.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ladow

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Kielies

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Elisabeth Herrmann: Schatten der Toten, Buchcover Goldmann Verlag
    Goldmann Verlag

    - Elisabeth Herrmann: Schatten der Toten

    Serienkiller-Romane findet sie grässlich; für ein spannendes Buch braucht sie kein Blut, das literweise von jeder Seite trieft: Elisabeth Herrmann ist eine der erfolgreichsten und produktivsten deutschen Schriftstellerinnen. Und eine, die keine Scheu hat vor den ganz großen Themen: Waffenhandel, Cyberkriminalität, tiefe Tauchgänge in die deutsche Geschichte...
  • Das Stachelschwein präsentiert die Sendung vom Dienstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Das Didgeridoo

    Zappelduster hat die besten Didgeridoobauer eingeladen:Termiten.
  • Motorroller, Foto: Colourbox, Vadym Drobot
    Colourbox

    - Kommunalwahl: Kroppen ohne Bürgermeisterkandiadten

    Generationswechsel bei den Ortsbürgermeistern in Südbrandenburg. Viele erfahrene Ortsbürgermeister treten ab - und die jungen halten sich zurück. So wie in Kroppen bei Ortrand. Über die Gründe dafür hat Antenne-Reporter Daniel Friedrich berichtet.
Zum Livestream

Zu Gast in Hallo Brandenburg am Sonntag

Immer mittwochs in "Hallo Brandenburg"

"Kult der 80er"-Serie bei Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Kult der Achtziger: Modetänze

Die Achtziger Jahre waren ein besonderes Jahrzehnt. Von der Mode über die Musik bis zu Kinofilmen und TV-Serien. Vieles was in den Achtzigern aktuell war, ist heute Kult.
Ab dem 3. April geht es auf Antenne Brandenburg jeden Mittwoch um den "Kult der Achtziger". Wir werfen einen Blick auf Schulterpolster, Synthiepop, Dauerwelle, Zauberwürfel, Gameboy und viele andere Erinnerungen an die Achtziger.
Durch jede Folge führt eine Stimme, die aus den Achtzigern nicht wegzudenken ist. Norbert Langer ist die deutsche Stimme von Tom Selleck in seiner Paraderolle als Detektiv Magnum.

Antenne Brandenburg - Abendsendungen

Reporter-Videos aus Brandenburg

Aktuelles aus dem Antenne-Programm zum Nachhören

Ein Kindergarten voller Zappelduster
Antenne Brandenburg

Zappelduster unterwegs: Kinderland in Lindow

Unsere Kindersendung Zappelduster feierte die 7777. Sendung! Aus diesem Anlass ist Zappelduster mit Nina & Conni mal wieder auf Tour: 7 zauberhafte Zappeldusterbesuche in 7 Kindergärten wurden verlost. Am Donnerstag waren sie im Kinderland in Lindow.
Benefizkonzert in Gröditsch für Fenia, Foto: A. Kabisch, Antenne Brandenburg
A. Kabisch, Antenne Brandenburg

Benefizkonzert für Fenia

Die neunjährige Fenia ist schwer krank. Nach einer Mandel-OP ist sie am Entlassungstag nach einem Herzstillstand ins Koma gefallen und kämpft sich langsam wieder zurück ins Leben. Ihre Mitschüler geben heute ein Benefizkonzert, um Geld einzuspielen für Fenia, für Therapien, Umbau des Hauses, behindertengerechtes Auto ...
Wahlleiterin Iris Berginski, Jüterbog, Foto: B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg
B. Haase-Wendt, Antenne Brandenburg

Kommunalwahl: Viele Bewerber in Jüterbog

Wer durchs Land fährt, kann es kaum ingnorieren: am Sonntag wird gewählt. Nicht nur das Europaparlament, sondern auch Kreistage und Stadtverordnete. Und mancherorts haben Sie so richtig die Qual der Wahl - in Jüterbog zum Beispiel. Für die 22 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung bewerben sich dort 118 Kandidaten. Woran das liegt? Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich in Jüterbog umgehört.

Dreharbeiten Jim Knopf, Foto: J. Siegemund, Antenne Brandenburg
J. Siegemund, Antenne Brandenburg

Am Set von Jim Knopf und die Wilde 13

Damit kann man sich dann auch die Wartezeit bis zum offiziellen Kinostart von "Jim Knopf und die wilde 13" verkürzen. Bis Herbst 2020 kann man das Lummerland im Filmpark Babelsberg bestaunen, ab Oktober 2020 ist es dann auch wieder auf der Leinwand zu sehen. Antenne-Reporterin Johanna Siegemund hat sich angeschaut, was in den Kulissen von "Lummerland" vor sich geht.
König Willem-Alexander (r) und Königin Máxima der Niederlande stehen vor Schloss Sanssouci., Foto: dpa, Christoph Soeder
dpa, Christoph Soeder

Niederländisches Königspaar in Potsdam

Hallo Majestät: so begrüßt der Niederländer seinen König. Willem-Alexander und seine Frau Maxima sind heute zu Besuch in Potsdam. Er im dunklen Anzug und sie im muschelfarbenen Kleid mit großem Hut. Das gemeine Volk hatte auch Gelegenheit zum Hallo sagen, am Morgen an der Staatskanzlei in Potsdam und am Nachmittag am Schloss Sanssouci. Und wahrscheinlich hatten sich da alle Potsdamer mit holländischen Wurzeln auf den Weg gemacht.
Stadthafen Großräschen, Foto: Imago, Rainer Weisflog
www.imago-images.de

Kommunalwahl: Wahlen in Großräschen

In Großräschen gibt es quasi seit Jahrzehnten eine kleine politische Sensation. Egal wer in der Mehrheit ist, die Stadtverordnetenversammlung trifft fast immer einstimmige Entscheidungen, über Parteigrenzen hinweg. Wie geht denn das?! Dominik Lenz hat sich das in Großräschen angeschaut.

Abgerissenes Wahlplakat als Beispiel für Vandalismus, Foto: Imago, T.Seeliger
imago stock&people, T.Seeliger

Agressionen gegen Wahlplakate und Kandidaten in Bad Freienwalde

Abgerissene Wahlplakate, beschmierte Wahlplakate. Das sehen wir immer wieder gerade jetzt so kurz vor der Europa- und Kommunalwahl. Aber das Wahlplakate direkt vor dem Haus der Kandidaten angerissen werden und ihnen auch noch gedroht wird - das hat Katja Göcke erlebt. Die Bad Freienwalderin kandidiert für die Stadtverordnetenversammlung. Als parteilose Einzelkandidatin. Erlebt hat die 41 Jahre alte Juristin das alles vor zwei Wochen und Katja Göcke ist immer noch noch ganz aufgeregt, wenn sie darüber spricht.

Ortseingangsschild Falkensee, Havelland, Foto: Imago, S. Steinach
imago stock&people, S. Steinach

Kommunalwahl: Jugendliche wollen in die Stadtverordnetenversammlung

In Falkensee wollen Jugendliche Politik machen und in die Stadtverordnetenversammlung einziehen. Karsten Steinmetz berichtet für Antenne Brandenburg.

Das war der Antenne-Stammtisch in Rheinsberg

Antenne Stammtisch "Pflege am Limit", Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

15.05.2019 | 18 Uhr | "Musikbrennerei" Rheinsberg - Antenne-Stammtisch: Pflege am Limit

Steht der ländliche Raum vor einem Versorgungskollaps? Diese Frage diskutierten wir beim Antenne-Stammtisch in Rheinsberg mit Politikern, Pflege-Experten und Ihnen!
Mehr als 130.000 Brandenburger sind pflegebedürftig. Laut neuesten Schätzungen werden es 2030 bereits 160.000 Menschen sein. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Fachkräfte weiter. Steht das Land damit vor einem Pflegekollaps? Sie können Ausschnitte aus der Diskussion hier nachhören.

Rückblick: Antenne-Aktionen

Antenne Brandenburg am Nachmittag - für Ihre Region

RSS-Feed
  • Studio Frankfurt (Oder), Foto: Andreas Oppermann/rbb
    Andreas Oppermann/rbb

    - Antenne am Nachmittag aus Frankfurt (Oder)

    Wenn Sie im Osten Brandenburgs wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Frankfurt (Oder) auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 87,6 MHz!

  • Unser Team in Cottbus, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Antenne am Nachmittag aus Cottbus

    Im Süden Brandenburgs hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Cottbus auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 98,6 MHz!

  • Radiohaus Potsdam im Sommer, Foto: rbb/Gundula Krause
    ard-foto

    - Antenne am Nachmittag aus Potsdam

    Wenn Sie im Havelland, in Potsdam, im Fläming, in der Prignitz oder in den Kreisen Oberhavel und Potsdam-Mittelmark wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Radiohaus in Potsdam auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 99,7 MHz!

Lernen Sie unsere Moderatoren kennen

Franziska Maushake (Foto: rbb)

Franziska Maushake

Bei der Arbeit als Kinderkrankenschwester in einer Rettungsstelle hat sich vielleicht schon beim "Patienten ausrufen am Krankenhaus-Mikro" gezeigt: Mit der Stimme geht noch was… ; )

Video sehen

Die "Guten Morgen Brandenburg"-Moderatoren, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Die Antenne - Moderatoren am Morgen

Wer sind eigentlich die Leute, die Brandenburg morgens wecken und in den Tag begleiten? Lernen Sie unsere vier "Guten Morgen Brandenburg"-Moderatoren kennen. Franziska Maushake und Eric Mickan sind übrigens seit Mai 2017 dabei. 

Antenne Brandenburg hören...via TV und Alexa

Antenne Brandenburg visuell im HbbTV, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg via HbbTV

Seit dem 29. Sendergeburtstag (6. Mai 2019) ist das Programm von Antenne Brandenburg nun auch zu sehen: auf internetfähigen Smart-TV-Geräten via HbbTV über Satellit und Kabel.  Voraussetzung ist, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV unterstützt und mit dem Internet verbunden ist. Dann müssen Sie nur auf den entsprechenden Kanal schalten und die Anwendung startet automatisch...

Lautsprecher Amazon Echo, Bild: dpa/Alexander Heinl
dpa/Alexander Heinl

Livestream und Podcasts von Antenne Brandenburg mit Alexa abrufen

Antenne Brandenburg ist jetzt auch mit Alexa abrufbar, das heißt, Sie können Livestream, Podcasts und Nachrichten von Antenne Brandenburg über Geräte mit der intelligenten Sprachsteuerung Alexa hören. Wenn Sie den Antenne Brandenburg-Skill aktiviert haben, verrät Ihnen Alexa zum Beispiel, welcher Song gerade bei Antenne läuft oder wer gerade singt. Sie können Alexa auffordern, Podcasts wie Interviews mit Stars oder Tagestipps abzuspielen und vieles mehr...     

Antenne für unterwegs

Antenne-App auf dem Tablett
Antenne Brandenburg

Ist schnell installiert - Die Antenne-App

Wir haben unsere App überarbeitet und an Ihre Hörerwünsche angepasst.  Mit den Handy- und Tabletversionen bekommen Sie mehr Informationen und Service, mehr Aktionen und Interaktion,  mehr Videos und  Audios.  Hören Sie jederzeit und überall Antenne Brandenburg!

... und für Kinder

Zappelduster, die Kindersendung von Antenne Brandenburg, (c) Antenne Brandenburg

Zappelduster

Zappelduster, die Kindersendung mit dem Geräusch, bringt Kinder und Erwachsene zum Lachen, Staunen und Zuhören. Jeden Abend um 19.04 Uhr!