Programm

Unser Programm

Beiträge aus dem Antenne-Programm

  • Organisator Jörn Drieschner freut sich auf spannende Prüfungen im Westernreiten, Foto: Björn Haase-Wendt, Antenne Brandenburg
    Björn Haase-Wendt, Antenne Brandenburg

    - Landesmeisterschaften im Westernreiten in Neuruppin

    Wilde Cowboys und -girls, jede Menge Pferde und ein Hauch von Texas gib es seit heute in Neuruppin. Bei den Landesmeisterschaften im Westernreiten. Das ist ein beliebter Pferdesport - ganz nach dem Vorbild der US-amerikanischen Cowboys, erklärt Jörn Drieschner, der Vorsitzende vom Landesverband der "Ersten Westernreiter Union". Und er meint: Der Sport, das ist auch ein Lebensgefühl.

  • Nachwuchssorgen bei Deutschlands Freiwilliger Feuerwehr, Foto: IMAGO/Markus van Offern
    www.imago-images.de

    - Wie klappt Nachwuchssicherung bei der Feuerwehr?

    Freiwillige Feuerwehr ist sowas wie die Lebensversicherung für Gemeinden fernab großer Städte.
    In ganz Brandenburg engagieren sich mehr als 39.000 Freiwillige Feuerwehrleute, voriges Jahr ist ihre Zahl um fast 500 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit das so weitergeht, ist Nachwuchs ganz wichtig. In dieser Woche - gleich mit Beginn der Sommerferien - trainieren in mehreren Landkreisen die Jugendwehren. Im Erlebnispark Paaren (im) Glien haben die Havelländer eines der größten Brandenburger Kreisausbildungslager aufgeschlagen - mit 470 Kindern und Jugendlichen. Heike Schüler hat eine Teilnehmerin begleitet.

  • Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
    Colourbox

    - Spielmannszug Hirschfeld: Letzte Probe vor Paris (Olympische Spiele)

  • Zahnarzt mit Gebiss, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Zahnzusatzversicherungen im Test

    Der Routine-Besuch beim Zahnarzt... der kann ganz schnell auch zum ersten von vielen Behandlungsterminen werden. Wurzelbehandlung, Krone, Karies. Und das ist teuer! Mit dem Thema Zahnersatz hat sich die Stiftung Warentest auseinandergesetzt. Finanztest hat alle 287 Zahnzusatzversicherungs-Tarife für gesetzlich Krankenversicherte gecheckt. Und ja, guten Schutz gibt es schon ab 10 Euro im Monat. Wir sprachen mit Michael Nischalke von Finanztest über das Test-Ergebnis.
  • Kleinmachnow bei Berlin: Polizei sucht nach einem verdächtigen Tier, mutmaßlich einer freilaufenden Löwin, Foto: IMAGO/dts Nachrichtenagentur
    www.imago-images.de

    - Ein Jahr nach dem Löwen-Alarm in Kleinmachnow

    Erinnern Sie sich noch? Ziemlich genau ein Jahr ist es her: am 20. Juli 2023 wurde den Leuten in Kleinmachnow kein Bär, sondern ein Löwe auf gebunden. Fast zwei Tage lang war die Stadt damals im Ausnahmezustand wegen einer freilaufenden Löwin ... die am Ende gar keine war. Frank Schlegel blickt zurück auf die GROSSwildjagd von KLEINmachnow.

  • Symbolbild: Ein Flugzeug wird abgefertigt am Flughafen Berlin Brandenburg (BER). (Quelle: dpa/Jutrczenka)
    dpa/Jutrczenka

    - Massive technische Probleme am BER: Direkt vor Ort Silja Sodtke

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Amelunxen und Kniott

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Heike und Jörg, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Heike und Jörg: Sommerferien

    Heute ist Tag zwei der Sommerferien und viele von Ihnen freuen sich schon, denn Sie fahren weg in den Urlaub. Unsere Brandenburger Pflanzen Heike und Jörg bleiben allerdings zu Hause ...

  • Glen Powell (r) als Tyler und Sasha Lane als Lily in einer Szene des Films "Twisters", Bild: dpa/Warner Bros./Melinda Sue Gordon
    dpa/Warner Bros./Melinda Sue Gordon

    - Filmtipp: Twisters

    Zum Glück sind Tornados bei uns noch selten, denn sie sind lebensgefährlich, heben Häuser aus ihren Fundamenten, schleudern Autos wie Flummis durch die Gegend. In den USA nennt man Tornados Twister,dort kommen sie häufiger und heftiger vor. Und seit gestern gibt es solche Stürme bei uns im Kino zu sehen.
  • Buchtipp: Isabel Allende - Der Wind kennt meinen Namen
    Verlag Suhrkamp

    - Isabel Allende: Der Wind kennt meinen Namen

    Anfang August wird die Star-Autorin ihren 82. Geburtstag feiern und aus ihrer Feder stammen viele Bestseller. Sie schrieb unter anderem „Das Geisterhaus“, „Eva Luna“ und „Paula“, einen Briefroman an ihre verstorbene Tochter. Auch ihr neues Werk ist wieder voller Spannung und Gefühl - Carsten Wist stellt es vor.

  • Beifußblättriges Traubenkraut (ambrosia artemisiifolia), Foto: imago/Waldemar Boegel
    imago/Waldemar Boegel

    - Schon jetzt Ambrosia-Alarm

    Deutlich früher als sonst blüht die Ambrosia dieses Jahr - der viele Regen und die Sonne haben das Wachstum begünstigt. Sobald die Pflanzen blühen, fliegen auch die Pollen und die sind gefährlich.
    Sie können Hautreizungen und asthmatische Anfälle auslösen. Wir sprachen mit dem Ambrosiabeauftragten des Landes, Matthias Hoffmann, darüber, wo die Hotspots sind und wie erfolgreich die Maßnahmen des Landes gegen die Ausbreitung sind/bisher waren.

  • Verkehrskontrolle auf der A 24, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
    Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

    - Reisewelle rollt – kracht es wieder auf der A24?

    Endlich Sommerferien – für viele geht's heute am ersten Ferientag ja gleich in den Urlaub mit dem Auto oder Wohnmobil. Entsprechend voll wird's auf den Autobahnen wieder. Besonders an der A24 in Richtung Nord- und Ostsee gibt's deshalb die Sorge, dass es dort wie im vergangenen Sommer wieder zu vielen Unfällen kommt. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich vor Ort die Situation heute angeschaut:

  • Ein Vater übt mit seiner Tochtter schwimmen, Bild: Colourbox
    Colourbox

    - Selfmade Schwimmkurs- Wie kann er funktionieren?

    Mit dem Start der Sommerferien gibts gerade überall wieder Schwimmkurse für Kinder. Problem ist nur - die sind meist schon seit Monaten ausgebucht. Wartezeiten von bis zu anderthalb Jahren sind keine Seltenheit. Wohl dem, der da einen Platz für sein Kind ergattern konnte. Und wenn nicht? Bleibt immer noch die Möglichkeit das selbst zu machen. Warum nicht? Vielleicht steckt ja der perfekte Schwimmlehrer in Ihnen. Auf dem Weg dahin hat Nico Wildemann aber noch wichtige Tipps für Sie. Er ist Rettungsschwimmer am Senftenberger See und gehört zur Landesleitung der Wasserwacht Brandenburg.
  • Schwimmen lernen, Foto: colourbox.de
    colourbox.de

    - Seepferdchen-Schwimmkurs startet in den Spreewelten Lübbenau

    Ferienzeit in Brandenburg! Zeit zum Ausschlafen, ins Kino gehen, mit Freunden treffen, in den Urlaub fahren. Manche Kids machen jetzt aber auch einen Ferienkurs. Und das ist ganz und gar keine Strafe, die Jungs und Mädels können sich glücklich schätzen. Denn Schwimmkurse sind mittlerweile Goldstaub, so rar sind sie. Im Delphinbad in Lübbenau gibt es einen solchen Kurs. Antenne-Reporterin Anja Kabisch war dabei - bei den ersten Schritten auf dem Weg zum Seepferdchen.

  • Radsportprofi braucht Abkühlung, Foto: IMAGO/Oscar Carrascosa Martinez
    www.imago-images.de

    - Hitzetipps von den Profis

    In Frankreich bei der Tour de France steigen die Temperaturen noch höher als bei uns. Wir haben mal bei den Profis nach ihren Tipps für Abkühlung bei Hitze nachgefragt.

  • Sternenhimmel mit Meteor-Schauer, Foto: www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Himmelsglück: Start der Perseiden

    Die Perseidenschauer sind zurück! Mit jeder Menge Sternschnuppen zum Beobachten, überall wo es klar ist am Himmel in der Nacht. Tim Florian Horn von der Stiftung Planetarium Berlin hat uns erzählt, wann wir viel von dem Himmelsspektakel sehen können.

  • Auszeit am See bei Badewetter, Foto: IMAGO/Sabine Gudath
    www.imago-images.de

    - Naturverträglich Baden

    Sommer in Brandenburg und damit Badezeit. Wer kann, der kühlt sich an heißen Tagen in einem der vielen Badeseen im Land ab. Nadja Neumann vom Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei ist derzeit sehr zufrieden mit dem guten Zustand der Seen. Damit das so bleibt, hier ein paar Tipps zum Baden in den Naturgewässern.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Nauroth

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Eine Kläranlage in Garching, (Symbol)Foto:www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Aus Klärschlamm wird Wasserstoff

    Die Ressource Wasser ist ein kostbares Gut. Gerade in unserer Region erregt die Trinkwasser-Versorgung mit Blick auf Industrie-Ansiedlungen wie Tesla die Gemüter. Der Wasserverband Strausberg-Erkner sagt, dass man am Limit ist. Andernorts in Brandenburg ist die Lage ähnlich. Und dann soll auch noch möglichst großflächig Wind- und Solarenenergie in Wasserstoff umgewandelt werden? Geht nicht? Stinkende Abwasser könnten die Lösung sein. Georg-Stefan Russew hat sich bei den Berliner Wasserbetrieben umgesehen.

  • Notinsel fuer Kinder und Jugendliche - Logo an einer Ladentür, Foto: IMAGO/Socrates Tassos
    www.imago-images.de

    - Notinsel-Projekt für Brandenburg an der Havel

    Kinder können schnell mal in Notsituationen geraten. Der Wohnungsschlüssel ist weg, der letzte Schulbus verpasst, man stürzt und tut sich weh. Im allerschlimmsten Fall verbreiten fremde Erwachsene Angst. Wenn das passiert, brauchen Kinder Zufluchtsorte - so genannte Notinseln. In Brandenburg an der Havel sollen sie die jetzt finden, weiß Antenne-Reporter Karsten Steinmetz.

  • Naturfreibad Beelitz, Foto: Susanne Hakenjos, Antenne Brandenburg
    Susanne Hakenjos, Antenne Brandenburg

    - Eröffnung vom Naturbad Beelitz verschiebt sich auf 29.Juli

    Alle, die sich morgen schon auf einen Sprung ins Wasser des neuen Naturfreibads in Beelitz gefreut haben, müssen sich jetzt doch noch mal knapp zwei Wochen gedulden. Eigentlich sollte das Bad morgen, pünktlich zum ersten Ferientag, eröffnen. Heute kam die Meldung: Die Eröffnung ist noch mal verschoben worden. Auf den übernächsten Montag, den 29. Juli. Dabei ist eigentlich schon fast alles fertig, davon hat sich unsere Reporterin Susanne Hakenjos überzeugen können.

  • Backwaren, Foto: IMAGO/Manfred Segerer
    www.imago-images.de

    - Mit dem Lieferroboter Brötchen im Dorf ausliefern

    Medikamente oder frische Brötchen per Roboter nach Hause bekommen - das könnnte im Südosten Brandenburgs bald Realität sein. Forscher der BTU Cottbus-Senftenberg wollen in den kommenden drei Jahren mögliche Anwendungen entwickeln und in Lausitzer Dörfern testen. Heute haben sie den Roboter das erste Mal in einer Straße im Cottbuser Ortsteil Gallinchen fahren lassen.

  • Eingang zu einer Notaufnahme, Foto: www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Beschluss einer Notfallreform im Kabinett

    Woran denken Sie als erstes, wenn Sie das hören: Stundenlanges Warten, betretenes Schweigen, Husten, gestresste Ärztinnen und Ärzte? Notaufnahme? Ja. Da soll sich nun bald etwas ändern: Das Bundeskabinett hat heute eine Reform der Notfallversorgung auf den Weg gebracht. Birthe Sönnichsen aus unserem Hauptstadtstudio berichtet.

  • Geld vor einem Sparschwein, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Indexpolicen im Test

    Kurzer Sprach-Exkurs: „IndexSelect“, „IndexClever“ oder „DAX-Rente“. Klingt sperrig, ist aber deutsch und durchaus sinnvoll! Das sind Policen, für die gerade viel Werbung gemacht wird und mit denen hunderttausende Verbraucherinnen und Verbraucher versuchen, für das Alter zu sparen. Ihr Versprechen: Eine private Altersvorsorge, die vom Boom der Aktienmärkte profitiert und gleichzeitig vor Verlusten geschützt ist. Klingt toll, klappt aber nicht. Das zeigt eine neue Untersuchung von Finanztest. Wir sprachen mit Finanztest-Kollege Stephan Kühnlenz.
  • Staatsanwaltschaft und Landgericht in Neuruppin, Foto: imago/Bernd Friedel
    imago/Bernd Friedel

    - Terrorverdächtiger aus Wittstock vor Gericht

    Ein 16 Jahre alter Terrorverdächtiger aus Wittstock muss sich ab heute vor dem Landgericht Neuruppin verantworten. Er soll mit einem weiteren Jugendlichen aus NRW einen Terroranschlag über das Internet vorbereitet haben, unter anderem auf einen Weihnachtsmarkt in Leverkusen und eine Synagoge in Köln. Im Dezember 2023 wurden beide Tatverdächtige festgenommen. Ab heute wird dem 16-jährigen aus Wittstock der Prozess gemacht

  • Organisator Jörn Drieschner freut sich auf spannende Prüfungen im Westernreiten, Foto: Björn Haase-Wendt, Antenne Brandenburg
    Björn Haase-Wendt, Antenne Brandenburg

    - Landesmeisterschaften im Westernreiten in Neuruppin

    Wilde Cowboys und -girls, jede Menge Pferde und ein Hauch von Texas gib es seit heute in Neuruppin. Bei den Landesmeisterschaften im Westernreiten. Das ist ein beliebter Pferdesport - ganz nach dem Vorbild der US-amerikanischen Cowboys, erklärt Jörn Drieschner, der Vorsitzende vom Landesverband der "Ersten Westernreiter Union". Und er meint: Der Sport, das ist auch ein Lebensgefühl.

  • Nachwuchssorgen bei Deutschlands Freiwilliger Feuerwehr, Foto: IMAGO/Markus van Offern
    www.imago-images.de

    - Wie klappt Nachwuchssicherung bei der Feuerwehr?

    Freiwillige Feuerwehr ist sowas wie die Lebensversicherung für Gemeinden fernab großer Städte.
    In ganz Brandenburg engagieren sich mehr als 39.000 Freiwillige Feuerwehrleute, voriges Jahr ist ihre Zahl um fast 500 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit das so weitergeht, ist Nachwuchs ganz wichtig. In dieser Woche - gleich mit Beginn der Sommerferien - trainieren in mehreren Landkreisen die Jugendwehren. Im Erlebnispark Paaren (im) Glien haben die Havelländer eines der größten Brandenburger Kreisausbildungslager aufgeschlagen - mit 470 Kindern und Jugendlichen. Heike Schüler hat eine Teilnehmerin begleitet.

  • Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
    Colourbox

    - Spielmannszug Hirschfeld: Letzte Probe vor Paris (Olympische Spiele)

  • Zahnarzt mit Gebiss, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Zahnzusatzversicherungen im Test

    Der Routine-Besuch beim Zahnarzt... der kann ganz schnell auch zum ersten von vielen Behandlungsterminen werden. Wurzelbehandlung, Krone, Karies. Und das ist teuer! Mit dem Thema Zahnersatz hat sich die Stiftung Warentest auseinandergesetzt. Finanztest hat alle 287 Zahnzusatzversicherungs-Tarife für gesetzlich Krankenversicherte gecheckt. Und ja, guten Schutz gibt es schon ab 10 Euro im Monat. Wir sprachen mit Michael Nischalke von Finanztest über das Test-Ergebnis.
  • Kleinmachnow bei Berlin: Polizei sucht nach einem verdächtigen Tier, mutmaßlich einer freilaufenden Löwin, Foto: IMAGO/dts Nachrichtenagentur
    www.imago-images.de

    - Ein Jahr nach dem Löwen-Alarm in Kleinmachnow

    Erinnern Sie sich noch? Ziemlich genau ein Jahr ist es her: am 20. Juli 2023 wurde den Leuten in Kleinmachnow kein Bär, sondern ein Löwe auf gebunden. Fast zwei Tage lang war die Stadt damals im Ausnahmezustand wegen einer freilaufenden Löwin ... die am Ende gar keine war. Frank Schlegel blickt zurück auf die GROSSwildjagd von KLEINmachnow.

  • Symbolbild: Ein Flugzeug wird abgefertigt am Flughafen Berlin Brandenburg (BER). (Quelle: dpa/Jutrczenka)
    dpa/Jutrczenka

    - Massive technische Probleme am BER: Direkt vor Ort Silja Sodtke

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Amelunxen und Kniott

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Heike und Jörg, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Heike und Jörg: Sommerferien

    Heute ist Tag zwei der Sommerferien und viele von Ihnen freuen sich schon, denn Sie fahren weg in den Urlaub. Unsere Brandenburger Pflanzen Heike und Jörg bleiben allerdings zu Hause ...

  • Glen Powell (r) als Tyler und Sasha Lane als Lily in einer Szene des Films "Twisters", Bild: dpa/Warner Bros./Melinda Sue Gordon
    dpa/Warner Bros./Melinda Sue Gordon

    - Filmtipp: Twisters

    Zum Glück sind Tornados bei uns noch selten, denn sie sind lebensgefährlich, heben Häuser aus ihren Fundamenten, schleudern Autos wie Flummis durch die Gegend. In den USA nennt man Tornados Twister,dort kommen sie häufiger und heftiger vor. Und seit gestern gibt es solche Stürme bei uns im Kino zu sehen.
  • Buchtipp: Isabel Allende - Der Wind kennt meinen Namen
    Verlag Suhrkamp

    - Isabel Allende: Der Wind kennt meinen Namen

    Anfang August wird die Star-Autorin ihren 82. Geburtstag feiern und aus ihrer Feder stammen viele Bestseller. Sie schrieb unter anderem „Das Geisterhaus“, „Eva Luna“ und „Paula“, einen Briefroman an ihre verstorbene Tochter. Auch ihr neues Werk ist wieder voller Spannung und Gefühl - Carsten Wist stellt es vor.

  • Beifußblättriges Traubenkraut (ambrosia artemisiifolia), Foto: imago/Waldemar Boegel
    imago/Waldemar Boegel

    - Schon jetzt Ambrosia-Alarm

    Deutlich früher als sonst blüht die Ambrosia dieses Jahr - der viele Regen und die Sonne haben das Wachstum begünstigt. Sobald die Pflanzen blühen, fliegen auch die Pollen und die sind gefährlich.
    Sie können Hautreizungen und asthmatische Anfälle auslösen. Wir sprachen mit dem Ambrosiabeauftragten des Landes, Matthias Hoffmann, darüber, wo die Hotspots sind und wie erfolgreich die Maßnahmen des Landes gegen die Ausbreitung sind/bisher waren.

  • Verkehrskontrolle auf der A 24, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
    Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

    - Reisewelle rollt – kracht es wieder auf der A24?

    Endlich Sommerferien – für viele geht's heute am ersten Ferientag ja gleich in den Urlaub mit dem Auto oder Wohnmobil. Entsprechend voll wird's auf den Autobahnen wieder. Besonders an der A24 in Richtung Nord- und Ostsee gibt's deshalb die Sorge, dass es dort wie im vergangenen Sommer wieder zu vielen Unfällen kommt. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich vor Ort die Situation heute angeschaut:

  • Ein Vater übt mit seiner Tochtter schwimmen, Bild: Colourbox
    Colourbox

    - Selfmade Schwimmkurs- Wie kann er funktionieren?

    Mit dem Start der Sommerferien gibts gerade überall wieder Schwimmkurse für Kinder. Problem ist nur - die sind meist schon seit Monaten ausgebucht. Wartezeiten von bis zu anderthalb Jahren sind keine Seltenheit. Wohl dem, der da einen Platz für sein Kind ergattern konnte. Und wenn nicht? Bleibt immer noch die Möglichkeit das selbst zu machen. Warum nicht? Vielleicht steckt ja der perfekte Schwimmlehrer in Ihnen. Auf dem Weg dahin hat Nico Wildemann aber noch wichtige Tipps für Sie. Er ist Rettungsschwimmer am Senftenberger See und gehört zur Landesleitung der Wasserwacht Brandenburg.
  • Schwimmen lernen, Foto: colourbox.de
    colourbox.de

    - Seepferdchen-Schwimmkurs startet in den Spreewelten Lübbenau

    Ferienzeit in Brandenburg! Zeit zum Ausschlafen, ins Kino gehen, mit Freunden treffen, in den Urlaub fahren. Manche Kids machen jetzt aber auch einen Ferienkurs. Und das ist ganz und gar keine Strafe, die Jungs und Mädels können sich glücklich schätzen. Denn Schwimmkurse sind mittlerweile Goldstaub, so rar sind sie. Im Delphinbad in Lübbenau gibt es einen solchen Kurs. Antenne-Reporterin Anja Kabisch war dabei - bei den ersten Schritten auf dem Weg zum Seepferdchen.

  • Radsportprofi braucht Abkühlung, Foto: IMAGO/Oscar Carrascosa Martinez
    www.imago-images.de

    - Hitzetipps von den Profis

    In Frankreich bei der Tour de France steigen die Temperaturen noch höher als bei uns. Wir haben mal bei den Profis nach ihren Tipps für Abkühlung bei Hitze nachgefragt.

  • Sternenhimmel mit Meteor-Schauer, Foto: www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Himmelsglück: Start der Perseiden

    Die Perseidenschauer sind zurück! Mit jeder Menge Sternschnuppen zum Beobachten, überall wo es klar ist am Himmel in der Nacht. Tim Florian Horn von der Stiftung Planetarium Berlin hat uns erzählt, wann wir viel von dem Himmelsspektakel sehen können.

  • Auszeit am See bei Badewetter, Foto: IMAGO/Sabine Gudath
    www.imago-images.de

    - Naturverträglich Baden

    Sommer in Brandenburg und damit Badezeit. Wer kann, der kühlt sich an heißen Tagen in einem der vielen Badeseen im Land ab. Nadja Neumann vom Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei ist derzeit sehr zufrieden mit dem guten Zustand der Seen. Damit das so bleibt, hier ein paar Tipps zum Baden in den Naturgewässern.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Nauroth

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Eine Kläranlage in Garching, (Symbol)Foto:www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Aus Klärschlamm wird Wasserstoff

    Die Ressource Wasser ist ein kostbares Gut. Gerade in unserer Region erregt die Trinkwasser-Versorgung mit Blick auf Industrie-Ansiedlungen wie Tesla die Gemüter. Der Wasserverband Strausberg-Erkner sagt, dass man am Limit ist. Andernorts in Brandenburg ist die Lage ähnlich. Und dann soll auch noch möglichst großflächig Wind- und Solarenenergie in Wasserstoff umgewandelt werden? Geht nicht? Stinkende Abwasser könnten die Lösung sein. Georg-Stefan Russew hat sich bei den Berliner Wasserbetrieben umgesehen.

  • Notinsel fuer Kinder und Jugendliche - Logo an einer Ladentür, Foto: IMAGO/Socrates Tassos
    www.imago-images.de

    - Notinsel-Projekt für Brandenburg an der Havel

    Kinder können schnell mal in Notsituationen geraten. Der Wohnungsschlüssel ist weg, der letzte Schulbus verpasst, man stürzt und tut sich weh. Im allerschlimmsten Fall verbreiten fremde Erwachsene Angst. Wenn das passiert, brauchen Kinder Zufluchtsorte - so genannte Notinseln. In Brandenburg an der Havel sollen sie die jetzt finden, weiß Antenne-Reporter Karsten Steinmetz.

  • Naturfreibad Beelitz, Foto: Susanne Hakenjos, Antenne Brandenburg
    Susanne Hakenjos, Antenne Brandenburg

    - Eröffnung vom Naturbad Beelitz verschiebt sich auf 29.Juli

    Alle, die sich morgen schon auf einen Sprung ins Wasser des neuen Naturfreibads in Beelitz gefreut haben, müssen sich jetzt doch noch mal knapp zwei Wochen gedulden. Eigentlich sollte das Bad morgen, pünktlich zum ersten Ferientag, eröffnen. Heute kam die Meldung: Die Eröffnung ist noch mal verschoben worden. Auf den übernächsten Montag, den 29. Juli. Dabei ist eigentlich schon fast alles fertig, davon hat sich unsere Reporterin Susanne Hakenjos überzeugen können.

  • Backwaren, Foto: IMAGO/Manfred Segerer
    www.imago-images.de

    - Mit dem Lieferroboter Brötchen im Dorf ausliefern

    Medikamente oder frische Brötchen per Roboter nach Hause bekommen - das könnnte im Südosten Brandenburgs bald Realität sein. Forscher der BTU Cottbus-Senftenberg wollen in den kommenden drei Jahren mögliche Anwendungen entwickeln und in Lausitzer Dörfern testen. Heute haben sie den Roboter das erste Mal in einer Straße im Cottbuser Ortsteil Gallinchen fahren lassen.

  • Eingang zu einer Notaufnahme, Foto: www.imago-images.de
    www.imago-images.de

    - Beschluss einer Notfallreform im Kabinett

    Woran denken Sie als erstes, wenn Sie das hören: Stundenlanges Warten, betretenes Schweigen, Husten, gestresste Ärztinnen und Ärzte? Notaufnahme? Ja. Da soll sich nun bald etwas ändern: Das Bundeskabinett hat heute eine Reform der Notfallversorgung auf den Weg gebracht. Birthe Sönnichsen aus unserem Hauptstadtstudio berichtet.

  • Geld vor einem Sparschwein, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Indexpolicen im Test

    Kurzer Sprach-Exkurs: „IndexSelect“, „IndexClever“ oder „DAX-Rente“. Klingt sperrig, ist aber deutsch und durchaus sinnvoll! Das sind Policen, für die gerade viel Werbung gemacht wird und mit denen hunderttausende Verbraucherinnen und Verbraucher versuchen, für das Alter zu sparen. Ihr Versprechen: Eine private Altersvorsorge, die vom Boom der Aktienmärkte profitiert und gleichzeitig vor Verlusten geschützt ist. Klingt toll, klappt aber nicht. Das zeigt eine neue Untersuchung von Finanztest. Wir sprachen mit Finanztest-Kollege Stephan Kühnlenz.
  • Staatsanwaltschaft und Landgericht in Neuruppin, Foto: imago/Bernd Friedel
    imago/Bernd Friedel

    - Terrorverdächtiger aus Wittstock vor Gericht

    Ein 16 Jahre alter Terrorverdächtiger aus Wittstock muss sich ab heute vor dem Landgericht Neuruppin verantworten. Er soll mit einem weiteren Jugendlichen aus NRW einen Terroranschlag über das Internet vorbereitet haben, unter anderem auf einen Weihnachtsmarkt in Leverkusen und eine Synagoge in Köln. Im Dezember 2023 wurden beide Tatverdächtige festgenommen. Ab heute wird dem 16-jährigen aus Wittstock der Prozess gemacht

Zum Livestream

Morgens für Sie unterwegs

Hier war unser Morgenreporter

Feline Böttcher mit Reporter Ivo Ziemann in der Bäckerei vom Campingplatz Riegelspitze, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Morgenreporter: In der Campingplatz-Bäckerei

Er wollte auch mal arbeiten, wo andere Urlaub machen - deshalb haben wir unseren Antenne-Morgen-Reporter Ivo Ziemann nach Werder geschickt. Da gibt's den traumhaften "Campingplatz Riegelspitze" - und ein hübsches Frühstücks-Café, wo auch jeden Tag frisch gebacken wird...

Immer Dienstag Abend 20 Uhr

Zu Gast in "Hallo Brandenburg am Sonntag"

Das war der Antenne Stammtisch am 11. Juli in Brieselang

Stammtisch Amateurfußball
Karsten Steinmetz, Antenne Brandenburg

Antenne Stammtisch in Brieselang | 11.07 2024 - Amateurfußball unter Druck – macht die Bürokratie die Vereine kaputt ?

Die Amateurvereine in Brandenburg schauen mit Sorge in die Zukunft. Denn der Fußball-Landesverband Brandenburg will für mehr Sicherheit auf den Sportplätzen sorgen und hat dafür neue Richtlinien erlassen. Sie gelten ab der kommenden Saison. Darüber diskutierte der Antenne-Stammtisch am 11. Juli 2024 im Vereinsheim von Grün-Weiß Brieselang im Havelland mit Vereinsvertretern, dem Fußball-Landesverband und der bekannten Brandenburger Schiedsrichterin Katharina Kruse.
Hier finden Sie das Video von der Veranstaltung.

Mitmachen und Beobachtungen melden

ARD-Aktion #Unsere Flüsse, Bild: ARD
ARD

12.05.- 01.11.2024 - #unsere Flüsse – die ARD braucht Sie!

Ab dem 12. Mai bis zum 1. November suchen wir Ihre Beobachtungen: Wie riecht der Fluss, der Bach, der See in Ihrer Nähe? Wie sieht er aus? Was lebt darin und drum herum? Nehmen Sie sich gerne die Zeit und schauen Sie mal nach und machen Fotos. Die ARD sammelt deutschlandweit die Beobachtungen der Hörer, Zuschauer und Nutzer – auch Ihre. Alle Beobachtungen werden vom Helmholtz Institut ausgewertet. Das Formular finden Sie unten

Comedy Heike & Jörg

Heike und Jörg, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Heike und Jörg: Sommerferien

Heute ist Tag zwei der Sommerferien und viele von Ihnen freuen sich schon, denn Sie fahren weg in den Urlaub. Unsere Brandenburger Pflanzen Heike und Jörg bleiben allerdings zu Hause ...

Heike und Jörg, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Heike und Jörg: Mückenstich

Über Mückenstiche ist keiner erfreut ... und wie das juckt ... Jörg hat aber ein altes Hausmittel dagegen. Sie wollen wissen, ob es hilft? Hören Sie mal rein!

Das Sandmännchen jetzt mit eigenem Audio

Unser Sandmännchen - für Kinder ab 3 - täglich 19.04 Uhr auf Antenne Brandenburg (rbb)
rbb

Täglich 19.04 Uhr bei Antenne Brandenburg - Unser Sandmännchen

Seit September ist Unser Sandmännchen im Programm von Antenne zu hören. Unser Sandmännchen bringt den Kindern Hörgeschichten der beliebten Sandmannserien mit: Pittiplatsch, Herr Fuchs und Frau Elster, die Erdmännchen Jan und Henry, der Raketenflieger Timmi, Kalli, und die kleine Lampe. In kleinen Hörspielen tummeln sich Märchenfiguren, verbummelte Hausschuhe oder unternehmungslustiges Gemüse.

Royales Geplänkel

Titelbild - Friedrich II und der Müller von Sanssouci, Autogrammkarte

Jeden Samstag eine neue Folge - Friedrich II. und der Müller von Sanssouci

Der legendäre Nachbarschaftsstreit des 18. Jahrhunderts setzt sich bis heute fort: Preußenkönig Friedrich II. will die Mühle im Park Sanssouci abreißen, der Müller droht mit dem Kammergericht - und gewinnt. Ab jetzt immer samstags kriegen sich die beiden bei Antenne Brandenburg in die Haare - und zwar seit 1995.

Das Sandmännchen in der Kita "Kinderland" in Beelitz am 20.09.2022

Kita Rappelkiste aus Linthe zu Besuch beim Sandmännchen - 26.10.2023

Lernen Sie unsere Moderatoren kennen

Inez Lang
Antenne Brandenburg/Thomas Ernst

Inez Lang

Die gebürtige Saarbrückerin Inez Lang hat sich in den Spreewald verliebt und in die Uckermark, aber am liebsten ist sie mittendrin: in Teltow-Fläming und natürlich bei Antenne Brandenburg.

Jasmin Schomber, Bild: Antenne Brandenburg/Thomas Ernst
Antenne Brandenburg/Thomas Ernst

Jasmin Schomber

Jasmin Schomber moderiert Antenne am Nachmittag aus Cottbus.

  • Aktuelle Beiträge aus dem Antenne-Programm zum Nachhören

Regionalnachrichten hören

  • Potsdam

  • Frankfurt (Oder)

  • Cottbus

  • Perleberg

  • Prenzlau

Regionalstudios

Nachrichten aus der Region von rbb|24

RSS-Feed

Schreiben Sie uns!

Rückblick: Antenne Aktionen

Antenne für unterwegs

Lautsprecher Amazon Echo, Bild: dpa/Alexander Heinl
dpa/Alexander Heinl

Livestream und Podcasts von Antenne Brandenburg mit Alexa abrufen

Antenne Brandenburg ist jetzt auch mit Alexa abrufbar, das heißt, Sie können Livestream, Podcasts und Nachrichten von Antenne Brandenburg über Geräte mit der intelligenten Sprachsteuerung Alexa hören. Wenn Sie den Antenne Brandenburg-Skill aktiviert haben, verrät Ihnen Alexa zum Beispiel, welcher Song gerade bei Antenne läuft oder wer gerade singt. Sie können Alexa auffordern, Podcasts wie Interviews mit Stars oder Tagestipps abzuspielen und vieles mehr...     

Antenne Brandenburg hören via TV und DAB+

Antenne Brandenburg visuell im HbbTV, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg via HbbTV

Seit dem 29. Sendergeburtstag (6. Mai 2019) ist das Programm von Antenne Brandenburg nun auch zu sehen: auf internetfähigen Smart-TV-Geräten via HbbTV über Satellit und Kabel.  Voraussetzung ist, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV unterstützt und mit dem Internet verbunden ist. Dann müssen Sie nur auf den entsprechenden Kanal schalten und die Anwendung startet automatisch...