Programm

Unser Programm

Aktuelle Beiträge aus dem Antenne-Programm

  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Die Fliege Flix

    Freu dich auf eine lustige Geschichte!
  • Hugo Egon Balder, (c) Andi Mährlein
    Dirik Audio/Andi Mährlein

    - Camouflage: The Great Commandment

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Pressefoto Hugo Egon Balder, Foto: Axl Klein
    Axl Klein

    - Genesis: Follow You Follow Me

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Pressefoto Hugo Egon Balder, Foto: Axl Klein
    Axl Klein

    - Sam Cooke: Wonderful World

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Rohlapp

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Basto

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Rauchpause

    "Kerl! Müller! Hab ich Ihn schon wieder beim Rauchen erwischt! Nikotin ist ein schleichendes, langsam wirkendes Gift!" - "Na und, Majestät? Meinta, Euch zuliebe rooch ick Arsen?"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Was ist ein Urwald?

    Der schöne Prinz muss sich durch so manchen Urwald schlagen.
  • Europafahne und Wahlurne, Bild: dpa/Peter Endig
    dpa/Peter Endig

    - Vor der Europawahl: Wertegemeinschaft

    Beim "WahlOMat(en)" kann jeder anonym zu Themen der EU Fragen beantworten. Maximilian Horn ist auf Marktplätze und Straßen in Ostbrandenburg gegangen und hat die Frankfurter, Neuenhagener und Fürstenwalder direkt gefragt, was sie zu einzelnen Thesen sagen: In dieser Folge geht es um die " christliche Wertegemeinschaft"...

  • Laga Neue Ausstellung in der Blumenhalle, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Die neue Blumenhallen-Ausstellung

    Die Blumen der Landesgartenschau in Wittstock an der Dosse atmen nach dem gestrigen Regen wieder auf...Einige sind aber gar nicht nass geworden: Die Blumen in der Blumenhalle im historischen Güterboden am Bahnhof. Dort ist nämlich die Blumenhalle eingerichtet - ein besonderer Höhepunkt einer jeden Blumenschau. In der letzten Nacht haben wieder viele fleißige Hände bis heute Morgen um 8 Uhr gewerkelt , um die dritte von insgesamt 12 Blumenausstellungen vorzubereiten. Die Arbeit hat sich gelohnt, wie Antenne-Reporterin Tina gesehen hat.

  • Wahlurne, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Neue junge Partei für Schwedt

    Politikverdrossen - das war gestern! Denn eine neue Generation geht seit Wochen auf die Straße für mehr Umweltschutz (Friday-for-Future), und auch in der Uckermark wollen sich jetzt Studierende mehr einbringen und haben die Freiparlamentarische Allianz gegründet, kandidieren auch für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung in Schwedt und machen gerade ihre ersten Erfahrungen im Straßenwahlkampf:

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ganß und Dreißiger

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Wenghöfer

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Brillenbär

    Nicht jeder, der eine Brille trägt, ist ein Brillenbär.
  • Briefwahl Wahlbrief, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Was müssen Sie bei der Briefwahl beachten

    Sie haben vielleicht gute Gründe, am 26. Mai nicht ins Wahllokal zu gehen – aber dann überhaupt nicht zu wählen? Dafür haben Sie durch die Briefwahl eigentlich gar keine Ausrede. Mit der Briefwahl können Sie nämlich bequem von Zuhause über Europa und Ihre Gemeinde abstimmen – und das noch vor der eigentlichen Wahl. Was man dazu wissen muss, fasst Antenne-Reporterin Johanna Siegemund zusammen.
  • 1. Etappe Tour de Prignitz ist geschafft, Foto: Antenne Brandenburg, S. Fritsch
    Antenne Brandenburg, S. Fritsch

    - 1. Etappe der Tour de Prignitz ist geschafft

    Bei strahlendem Sonnenschein entspannt durch blühende Rapsfelder radeln - das gabs heute alles nicht. Statt dessen Regen, Regen, Regen bei der ersten Etappe der Tour de Prignitz. Über 400 Menschen ließen sich davon nicht absschrecken und gingen in Wittstock an den Start. Vor einer Stunde sind sie wieder angekommen, naß, aber glücklich, wie mein Kollege Sascha Erler festgestellt hat.

  • Zappelduster zu Besuch in der Kita Pittiplatsch in Tettau, Foto: Antenne Brandenburg, Kai Schulze
    Antenne Brandenburg, Kai Schulze

    - Zappelduster feiert in Tettau

    Zappelduster hat zum 7777. Jubiläum der Kindersendung sieben Besuche in Kitas verlost. Gewonnen hat unter anderem die Kita "Pittiplatsch" in Tettau. Dort waren am Donnerstag der kleine Prinz, der Sandmann und Nina und Conni von Zappelduster zu Gast. Antenne-Reporterin Anja Kabisch hat auch mitgefeiert.

  • Ellen Wiesniewski, Ortsvorsteherin Zauchwitz, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Kommunalwahl: 92 Jahre alte Ortsvorsteherin Zauchwitz

    In gut anderthalb Wochen sind wir Brandenburger nicht nur zur Europawahl, sondern auch zu den Kommunalwahlen aufgerufen. Mehr als 21-tausend Kandidaten stellen sich für die Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen zur Wahl. Eine die von Lokalpolitik nicht genug bekommen kann, ist Ellen Wisniewski aus dem Beelitzer Ortsteil Zauchwitz - und das trotz ihres Alters von 92 Jahren.

  • Schild Landkreis Elbe-Elster, Bild: dpa/Andreas Franke
    dpa/Andreas Franke

    - Kommunalwahlen in Herzberg ohne Linkspartei

    Für Gesprächsstoff sorgt in Herzberg die Linkspartei. Sie hätte darauf aber gern verzichtet.Denn in der Elbe-Elster-Stadt hat die Linke vergessen, ihre Kandidaten-Liste für die Kommunalwahl nächste Woche rechtzeitig abzugeben. Das heißt, auf dem Stimmzettel in Herzberg am 26. Mai fehlen ihre Kandidaten. Und nun? Antenne Reporter Sascha Erler hat in Herzberg nachgefragt:

  • Motorroller, Foto: Colourbox, Vadym Drobot
    Colourbox

    - Vor der Europawahl: Russland-Saktionen

    Eingefrorene Konten, Reiseverbote, Handelsbeschränkungen: Das sind nur einige der Sanktionen, die die EU seit 2014 gegen Russland verhängt hat. Der Grund: die Annexion der Schwarzmeer-Halbinsel Krim durch Russland im Ukraine-Konflikt. In unserer Serie zur Europawahl zu einzelnen Thesen im "Wahl-O-Mat" hat Maximilian Horn nach Meinungen zu Russlandsaktionen gefragt.
  • Schülerinnen und Schüler des Hennigsdorfer Puschkin-Gymnasiums, Foto: Florian Jacobsen
    Florian Jacobsen

    - Klangforscher in Hennigsdorf

    Endspurt um den Deutschen Klangforscher-Preis: Hennigsdorfer Zehntklässler sind mit dabei. Sie produzieren in dieser Woche ihr eigenes Hörstück und sind bereits unter den besten Sieben. Die Preisverleihung ist dann im Juni. Antenne-Reporterin Susanne Hakenjos hat sie besucht.
  • Kinostart "Under the Tree", Bild: Farbfilm Verleih
    Farbfilm Verleih

    - Under the tree

    Das kleine Island produziert im Jahr zwar nur eine Handvoll Kinofilme, aber immer wieder ist es spannend, was aus dem Norden in unsere Kinos kommt. Zum Beispiel heute "Under the tree" - das ist der 3. Spielfilm von Hafsteinn Gunnar Sigurdsson. Der Film schaffte es zu den Filmfestspielen von Venedig und wurde von Island als Oscar-Vorschlag eingereicht...
  • Seniorin und ihr Pfleger, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Pflegende Angehörige: Was ist im Pflegefall zu tun?

    Plötzlich Pflegefall – was nun? Es ist eine ungewohnte und völlig neue Situation für die ganze Familie. Damit Sie als Angehörige nicht überfordert sind mit dem was ansteht, wollen wir ihnen helfen, bestmöglich mit der neuen Situation umzugehen. Unser Experte im Studio ist Andreas Heil von der Volkssolidarität.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Grüssel

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Madaus

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Der Fuchs präsentiert die Sendung vom Samstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Die Fliege Flix

    Freu dich auf eine lustige Geschichte!
  • Hugo Egon Balder, (c) Andi Mährlein
    Dirik Audio/Andi Mährlein

    - Camouflage: The Great Commandment

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Pressefoto Hugo Egon Balder, Foto: Axl Klein
    Axl Klein

    - Genesis: Follow You Follow Me

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Pressefoto Hugo Egon Balder, Foto: Axl Klein
    Axl Klein

    - Sam Cooke: Wonderful World

    Auf Antenne Brandenburg hören Sie jeden Samstagnachmittag Geschichten zu Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern, erzählt von Hugo Egon Balder. Viel Spaß mit der musikalischen Zeitmaschine.
  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Rohlapp

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Basto

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Friedrich II. und der Müller von Sanssouci, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Rauchpause

    "Kerl! Müller! Hab ich Ihn schon wieder beim Rauchen erwischt! Nikotin ist ein schleichendes, langsam wirkendes Gift!" - "Na und, Majestät? Meinta, Euch zuliebe rooch ick Arsen?"
  • Das Stinktier präsentiert die Sendung vom Freitag, (c) Antenne Brandenburg

    - Was ist ein Urwald?

    Der schöne Prinz muss sich durch so manchen Urwald schlagen.
  • Europafahne und Wahlurne, Bild: dpa/Peter Endig
    dpa/Peter Endig

    - Vor der Europawahl: Wertegemeinschaft

    Beim "WahlOMat(en)" kann jeder anonym zu Themen der EU Fragen beantworten. Maximilian Horn ist auf Marktplätze und Straßen in Ostbrandenburg gegangen und hat die Frankfurter, Neuenhagener und Fürstenwalder direkt gefragt, was sie zu einzelnen Thesen sagen: In dieser Folge geht es um die " christliche Wertegemeinschaft"...

  • Laga Neue Ausstellung in der Blumenhalle, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Die neue Blumenhallen-Ausstellung

    Die Blumen der Landesgartenschau in Wittstock an der Dosse atmen nach dem gestrigen Regen wieder auf...Einige sind aber gar nicht nass geworden: Die Blumen in der Blumenhalle im historischen Güterboden am Bahnhof. Dort ist nämlich die Blumenhalle eingerichtet - ein besonderer Höhepunkt einer jeden Blumenschau. In der letzten Nacht haben wieder viele fleißige Hände bis heute Morgen um 8 Uhr gewerkelt , um die dritte von insgesamt 12 Blumenausstellungen vorzubereiten. Die Arbeit hat sich gelohnt, wie Antenne-Reporterin Tina gesehen hat.

  • Wahlurne, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Neue junge Partei für Schwedt

    Politikverdrossen - das war gestern! Denn eine neue Generation geht seit Wochen auf die Straße für mehr Umweltschutz (Friday-for-Future), und auch in der Uckermark wollen sich jetzt Studierende mehr einbringen und haben die Freiparlamentarische Allianz gegründet, kandidieren auch für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung in Schwedt und machen gerade ihre ersten Erfahrungen im Straßenwahlkampf:

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Ganß und Dreißiger

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Wenghöfer

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Der Waschbär präsentiert die Sendung vom Donnerstag, (c) Antenne Brandenburg

    - Der Brillenbär

    Nicht jeder, der eine Brille trägt, ist ein Brillenbär.
  • Briefwahl Wahlbrief, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
    dpa/Sebastian Gollnow

    - Was müssen Sie bei der Briefwahl beachten

    Sie haben vielleicht gute Gründe, am 26. Mai nicht ins Wahllokal zu gehen – aber dann überhaupt nicht zu wählen? Dafür haben Sie durch die Briefwahl eigentlich gar keine Ausrede. Mit der Briefwahl können Sie nämlich bequem von Zuhause über Europa und Ihre Gemeinde abstimmen – und das noch vor der eigentlichen Wahl. Was man dazu wissen muss, fasst Antenne-Reporterin Johanna Siegemund zusammen.
  • 1. Etappe Tour de Prignitz ist geschafft, Foto: Antenne Brandenburg, S. Fritsch
    Antenne Brandenburg, S. Fritsch

    - 1. Etappe der Tour de Prignitz ist geschafft

    Bei strahlendem Sonnenschein entspannt durch blühende Rapsfelder radeln - das gabs heute alles nicht. Statt dessen Regen, Regen, Regen bei der ersten Etappe der Tour de Prignitz. Über 400 Menschen ließen sich davon nicht absschrecken und gingen in Wittstock an den Start. Vor einer Stunde sind sie wieder angekommen, naß, aber glücklich, wie mein Kollege Sascha Erler festgestellt hat.

  • Zappelduster zu Besuch in der Kita Pittiplatsch in Tettau, Foto: Antenne Brandenburg, Kai Schulze
    Antenne Brandenburg, Kai Schulze

    - Zappelduster feiert in Tettau

    Zappelduster hat zum 7777. Jubiläum der Kindersendung sieben Besuche in Kitas verlost. Gewonnen hat unter anderem die Kita "Pittiplatsch" in Tettau. Dort waren am Donnerstag der kleine Prinz, der Sandmann und Nina und Conni von Zappelduster zu Gast. Antenne-Reporterin Anja Kabisch hat auch mitgefeiert.

  • Ellen Wiesniewski, Ortsvorsteherin Zauchwitz, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Kommunalwahl: 92 Jahre alte Ortsvorsteherin Zauchwitz

    In gut anderthalb Wochen sind wir Brandenburger nicht nur zur Europawahl, sondern auch zu den Kommunalwahlen aufgerufen. Mehr als 21-tausend Kandidaten stellen sich für die Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen zur Wahl. Eine die von Lokalpolitik nicht genug bekommen kann, ist Ellen Wisniewski aus dem Beelitzer Ortsteil Zauchwitz - und das trotz ihres Alters von 92 Jahren.

  • Schild Landkreis Elbe-Elster, Bild: dpa/Andreas Franke
    dpa/Andreas Franke

    - Kommunalwahlen in Herzberg ohne Linkspartei

    Für Gesprächsstoff sorgt in Herzberg die Linkspartei. Sie hätte darauf aber gern verzichtet.Denn in der Elbe-Elster-Stadt hat die Linke vergessen, ihre Kandidaten-Liste für die Kommunalwahl nächste Woche rechtzeitig abzugeben. Das heißt, auf dem Stimmzettel in Herzberg am 26. Mai fehlen ihre Kandidaten. Und nun? Antenne Reporter Sascha Erler hat in Herzberg nachgefragt:

  • Motorroller, Foto: Colourbox, Vadym Drobot
    Colourbox

    - Vor der Europawahl: Russland-Saktionen

    Eingefrorene Konten, Reiseverbote, Handelsbeschränkungen: Das sind nur einige der Sanktionen, die die EU seit 2014 gegen Russland verhängt hat. Der Grund: die Annexion der Schwarzmeer-Halbinsel Krim durch Russland im Ukraine-Konflikt. In unserer Serie zur Europawahl zu einzelnen Thesen im "Wahl-O-Mat" hat Maximilian Horn nach Meinungen zu Russlandsaktionen gefragt.
  • Schülerinnen und Schüler des Hennigsdorfer Puschkin-Gymnasiums, Foto: Florian Jacobsen
    Florian Jacobsen

    - Klangforscher in Hennigsdorf

    Endspurt um den Deutschen Klangforscher-Preis: Hennigsdorfer Zehntklässler sind mit dabei. Sie produzieren in dieser Woche ihr eigenes Hörstück und sind bereits unter den besten Sieben. Die Preisverleihung ist dann im Juni. Antenne-Reporterin Susanne Hakenjos hat sie besucht.
  • Kinostart "Under the Tree", Bild: Farbfilm Verleih
    Farbfilm Verleih

    - Under the tree

    Das kleine Island produziert im Jahr zwar nur eine Handvoll Kinofilme, aber immer wieder ist es spannend, was aus dem Norden in unsere Kinos kommt. Zum Beispiel heute "Under the tree" - das ist der 3. Spielfilm von Hafsteinn Gunnar Sigurdsson. Der Film schaffte es zu den Filmfestspielen von Venedig und wurde von Island als Oscar-Vorschlag eingereicht...
  • Seniorin und ihr Pfleger, Foto: Colourbox
    Colourbox

    - Pflegende Angehörige: Was ist im Pflegefall zu tun?

    Plötzlich Pflegefall – was nun? Es ist eine ungewohnte und völlig neue Situation für die ganze Familie. Damit Sie als Angehörige nicht überfordert sind mit dem was ansteht, wollen wir ihnen helfen, bestmöglich mit der neuen Situation umzugehen. Unser Experte im Studio ist Andreas Heil von der Volkssolidarität.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Grüssel

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

  • Foto: rbb

    - Examen für Namen: Madaus

    Deutschlands prominentester Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph geht Montag bis Samstag in "Hallo Brandenburg" den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Zum Livestream

Zu Gast in Hallo Brandenburg am Sonntag

Reporter-Videos aus Brandenburg

Antenne Brandenburg - Abendsendungen

Immer mittwochs in "Hallo Brandenburg"

"Kult der 80er"-Serie bei Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Kult der Achtziger: Nicole und der Grand Prix

Die Achtziger Jahre waren ein besonderes Jahrzehnt. Von der Mode über die Musik bis zu Kinofilmen und TV-Serien. Vieles was in den Achtzigern aktuell war, ist heute Kult.
Ab dem 3. April geht es auf Antenne Brandenburg jeden Mittwoch um den "Kult der Achtziger". Wir werfen einen Blick auf Schulterpolster, Synthiepop, Dauerwelle, Zauberwürfel, Gameboy und viele andere Erinnerungen an die Achtziger.
Durch jede Folge führt eine Stimme, die aus den Achtzigern nicht wegzudenken ist. Norbert Langer ist die deutsche Stimme von Tom Selleck in seiner Paraderolle als Detektiv Magnum.

Aktuelles aus dem Antenne-Programm zum Nachhören

Europafahne und Wahlurne, Bild: dpa/Peter Endig
dpa/Peter Endig

Vor der Europawahl: Wertegemeinschaft

Beim "WahlOMat(en)" kann jeder anonym zu Themen der EU Fragen beantworten. Maximilian Horn ist auf Marktplätze und Straßen in Ostbrandenburg gegangen und hat die Frankfurter, Neuenhagener und Fürstenwalder direkt gefragt, was sie zu einzelnen Thesen sagen: In dieser Folge geht es um die " christliche Wertegemeinschaft"...

Laga Neue Ausstellung in der Blumenhalle, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Die neue Blumenhallen-Ausstellung

Die Blumen der Landesgartenschau in Wittstock an der Dosse atmen nach dem gestrigen Regen wieder auf...Einige sind aber gar nicht nass geworden: Die Blumen in der Blumenhalle im historischen Güterboden am Bahnhof. Dort ist nämlich die Blumenhalle eingerichtet - ein besonderer Höhepunkt einer jeden Blumenschau. In der letzten Nacht haben wieder viele fleißige Hände bis heute Morgen um 8 Uhr gewerkelt , um die dritte von insgesamt 12 Blumenausstellungen vorzubereiten. Die Arbeit hat sich gelohnt, wie Antenne-Reporterin Tina gesehen hat.

Wahlurne, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
dpa/Sebastian Gollnow

Neue junge Partei für Schwedt

Politikverdrossen - das war gestern! Denn eine neue Generation geht seit Wochen auf die Straße für mehr Umweltschutz (Friday-for-Future), und auch in der Uckermark wollen sich jetzt Studierende mehr einbringen und haben die Freiparlamentarische Allianz gegründet, kandidieren auch für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung in Schwedt und machen gerade ihre ersten Erfahrungen im Straßenwahlkampf:

Briefwahl Wahlbrief, Bild: dpa/Sebastian Gollnow
dpa/Sebastian Gollnow

Was müssen Sie bei der Briefwahl beachten

Sie haben vielleicht gute Gründe, am 26. Mai nicht ins Wahllokal zu gehen – aber dann überhaupt nicht zu wählen? Dafür haben Sie durch die Briefwahl eigentlich gar keine Ausrede. Mit der Briefwahl können Sie nämlich bequem von Zuhause über Europa und Ihre Gemeinde abstimmen – und das noch vor der eigentlichen Wahl. Was man dazu wissen muss, fasst Antenne-Reporterin Johanna Siegemund zusammen.
1. Etappe Tour de Prignitz ist geschafft, Foto: Antenne Brandenburg, S. Fritsch
Antenne Brandenburg, S. Fritsch

1. Etappe der Tour de Prignitz ist geschafft

Bei strahlendem Sonnenschein entspannt durch blühende Rapsfelder radeln - das gabs heute alles nicht. Statt dessen Regen, Regen, Regen bei der ersten Etappe der Tour de Prignitz. Über 400 Menschen ließen sich davon nicht absschrecken und gingen in Wittstock an den Start. Vor einer Stunde sind sie wieder angekommen, naß, aber glücklich, wie mein Kollege Sascha Erler festgestellt hat.

Zappelduster zu Besuch in der Kita Pittiplatsch in Tettau, Foto: Antenne Brandenburg, Kai Schulze
Antenne Brandenburg, Kai Schulze

Zappelduster feiert in Tettau

Zappelduster hat zum 7777. Jubiläum der Kindersendung sieben Besuche in Kitas verlost. Gewonnen hat unter anderem die Kita "Pittiplatsch" in Tettau. Dort waren am Donnerstag der kleine Prinz, der Sandmann und Nina und Conni von Zappelduster zu Gast. Antenne-Reporterin Anja Kabisch hat auch mitgefeiert.

Schild Landkreis Elbe-Elster, Bild: dpa/Andreas Franke
dpa/Andreas Franke

Kommunalwahlen in Herzberg ohne Linkspartei

Für Gesprächsstoff sorgt in Herzberg die Linkspartei. Sie hätte darauf aber gern verzichtet.Denn in der Elbe-Elster-Stadt hat die Linke vergessen, ihre Kandidaten-Liste für die Kommunalwahl nächste Woche rechtzeitig abzugeben. Das heißt, auf dem Stimmzettel in Herzberg am 26. Mai fehlen ihre Kandidaten. Und nun? Antenne Reporter Sascha Erler hat in Herzberg nachgefragt:

Ellen Wiesniewski, Ortsvorsteherin Zauchwitz, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Kommunalwahl: 92 Jahre alte Ortsvorsteherin Zauchwitz

In gut anderthalb Wochen sind wir Brandenburger nicht nur zur Europawahl, sondern auch zu den Kommunalwahlen aufgerufen. Mehr als 21-tausend Kandidaten stellen sich für die Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen zur Wahl. Eine die von Lokalpolitik nicht genug bekommen kann, ist Ellen Wisniewski aus dem Beelitzer Ortsteil Zauchwitz - und das trotz ihres Alters von 92 Jahren.

Der nächste Antenne-Stammtisch am 15. Mai 2019

Antenne Stammtisch "Pflege am Limit", Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

15.05.2019 | 18 Uhr | "Musikbrennerei" Rheinsberg - Antenne-Stammtisch: Pflege am Limit

Steht der ländliche Raum vor einem Versorgungskollaps? Diese Frage diskutierten wir beim Antenne-Stammtisch in Rheinsberg mit Politikern, Pflege-Experten und Ihnen!
Mehr als 130.000 Brandenburger sind pflegebedürftig. Laut neuesten Schätzungen werden es 2030 bereits 160.000 Menschen sein. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Fachkräfte weiter. Steht das Land damit vor einem Pflegekollaps? Sie können Ausschnitte aus der Diskussion hier nachhören.

Rückblick: Antenne-Aktionen

Antenne Brandenburg am Nachmittag - für Ihre Region

RSS-Feed
  • Studio Frankfurt (Oder), Foto: Andreas Oppermann/rbb
    Andreas Oppermann/rbb

    - Antenne am Nachmittag aus Frankfurt (Oder)

    Wenn Sie im Osten Brandenburgs wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Frankfurt (Oder) auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 87,6 MHz!

  • Unser Team in Cottbus, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Antenne am Nachmittag aus Cottbus

    Im Süden Brandenburgs hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Studio Cottbus auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 98,6 MHz!

  • Radiohaus Potsdam im Sommer, Foto: rbb/Gundula Krause
    ard-foto

    - Antenne am Nachmittag aus Potsdam

    Wenn Sie im Havelland, in Potsdam, im Fläming, in der Prignitz oder in den Kreisen Oberhavel und Potsdam-Mittelmark wohnen, hören Sie die Regionalnachrichten für Ihre Region aus dem Radiohaus in Potsdam auf der Antenne Brandenburg-Frequenz 99,7 MHz!

Lernen Sie unsere Moderatoren kennen

Catarina Zanner (Foto: rbb)
rbb Presse & Information

Catarina Zanner

"Schnatterina" war mein Spitzname als Kind - also damals schon ein deutliches Zeichen.

Video sehen

Die "Guten Morgen Brandenburg"-Moderatoren, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Die Antenne - Moderatoren am Morgen

Wer sind eigentlich die Leute, die Brandenburg morgens wecken und in den Tag begleiten? Lernen Sie unsere vier "Guten Morgen Brandenburg"-Moderatoren kennen. Franziska Maushake und Eric Mickan sind übrigens seit Mai 2017 dabei. 

Antenne Brandenburg hören...via TV und Alexa

Antenne Brandenburg visuell im HbbTV, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg via HbbTV

Seit dem 29. Sendergeburtstag (6. Mai 2019) ist das Programm von Antenne Brandenburg nun auch zu sehen: auf internetfähigen Smart-TV-Geräten via HbbTV über Satellit und Kabel. Über den roten Knopf an der TV-Fernbedienung kann man die Inhalte unseres Radioprogramms überall in der Wohnung auf entsprechenden Fernsehern verfolgen.

Lautsprecher Amazon Echo, Bild: dpa/Alexander Heinl
dpa/Alexander Heinl

Livestream und Podcasts von Antenne Brandenburg mit Alexa abrufen

Antenne Brandenburg ist jetzt auch mit Alexa abrufbar, das heißt, Sie können Livestream, Podcasts und Nachrichten von Antenne Brandenburg über Geräte mit der intelligenten Sprachsteuerung Alexa hören. Wenn Sie den Antenne Brandenburg-Skill aktiviert haben, verrät Ihnen Alexa zum Beispiel, welcher Song gerade bei Antenne läuft oder wer gerade singt. Sie können Alexa auffordern, Podcasts wie Interviews mit Stars oder Tagestipps abzuspielen und vieles mehr...     

Antenne für unterwegs

Antenne-App auf dem Tablett
Antenne Brandenburg

Ist schnell installiert - Die Antenne-App

Wir haben unsere App überarbeitet und an Ihre Hörerwünsche angepasst.  Mit den Handy- und Tabletversionen bekommen Sie mehr Informationen und Service, mehr Aktionen und Interaktion,  mehr Videos und  Audios.  Hören Sie jederzeit und überall Antenne Brandenburg!

... und für Kinder

Zappelduster, die Kindersendung von Antenne Brandenburg, (c) Antenne Brandenburg

Zappelduster

Zappelduster, die Kindersendung mit dem Geräusch, bringt Kinder und Erwachsene zum Lachen, Staunen und Zuhören. Jeden Abend um 19.04 Uhr!