Antenne Brandenburg Stammtisch

Stammtischrunde, Foto: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Rückblicke

Lausitzer Seenland - Koschener Kanal, Bild: dpa/Andreas Franke
dpa/Andreas Franke

24.06.2019 | 18 Uhr | IBA-Terrassen am Großräschener See - Antenne Stammtisch: Lausitzer Seenland – Leinen los für den Tourismus!?

Das Lausitzer Seenland ist die jüngste Reiseregion im Land Brandenburg. Herzstück sind die künstlichen Seen, die in der Region die größte künstliche Wasserlandschaft Europas entstehen lassen. Jahr für Jahr wächst die Zahl der Besucher und Urlauber, im vergangenen Jahr sind es fast 800-tausend gewesen. In diesem Jahr sollen es noch mehr werden. Halten die Angebote dem wachsenden Interesse stand?  

Collage Schweine im Stall, Bild imago/Marius Schwarz und Hausrind auf Weide, Bild: imago/blickwinkel
imago/Marius Schwarz und imago/blickwinkel, Collage Antenne Brandenburg, Bilder

03.06.2019 | 18 Uhr | Golzow, Gasthaus Wagner - Antenne Stammtisch: Bio oder Billig

Tierproduktion zwischen Industrie-Mast und Öko-Aufzucht. Gibt Brandenburgs Tierschutzplan die richtigen Antworten? Darum ging es in der öffentlichen Diskussionsrunde von Antenne Brandenburg in Golzow im Oderbruch. Hier wehren sich Einwohner gegen eine geplante Hähnchenmastanlage. Vor mehr als drei Jahren unterschrieben weit über 100.000 Brandenburger das Volksbegehren gegen Massentierhaltung. Der Landtag forderte die Landesregierung auf, zu handeln. Wo stehen wir heute?

Antenne Stammtisch "Pflege am Limit", Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

15.05.2019 | 18 Uhr | "Musikbrennerei" Rheinsberg - Antenne-Stammtisch: Pflege am Limit

Steht der ländliche Raum vor einem Versorgungskollaps? Diese Frage diskutierten wir beim Antenne-Stammtisch in Rheinsberg mit Politikern, Pflege-Experten und Ihnen!
Mehr als 130.000 Brandenburger sind pflegebedürftig. Laut neuesten Schätzungen werden es 2030 bereits 160.000 Menschen sein. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Fachkräfte weiter. Steht das Land damit vor einem Pflegekollaps? Sie können Ausschnitte aus der Diskussion hier nachhören.

Beim Antenne Stammtisch in Wriezen (Foto: rbb/Martina Rolke)
rbb | Martina Rolke

06.02.2019 | Humpensaal von Wriezen | 18 Uhr - Antenne-Stammtisch: Abgehängt im Pendlerland?

Überfüllte Pendlerzüge ab Fürstenwalde oder Müncheberg, gekappte Schienen im nördlichen Oderbruch und umständliche Wege von dort in die Metropole - der Alltag für Bahnpendler in Ostbrandenburg ist vor allem anstrengend. Der Stress beginnt oftmals schon bei der Parkplatzsuche an den Einsteigebahnhöfen. Andererseits ist es unübersehbar, dass sich Gemeinden mit Bahnanschluss entwickeln, Menschen auch in entlegenere Orte ziehen, wenn die Anbindung passt. Und manchmal geschehen auch kleine Wunder – wie die Geschichte vom Comeback der Schorfheidebahn zeigt.

Beim Antenne Stammtisch in Müncheberg (Quelle: rbb/Marlene Brey)
rbb/Marlene Brey

08.10.2018 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Müncheberg ( ZALF ) | 18 Uhr - Antenne-Stammtisch: Landwirtschaft im Klimawandel

Gibt es eine Zukunft für Brandenburgs Bauern? Die letzten beiden Sommer hätten unterschiedlicher kaum sein können. Das Wetter 2017 war geprägt von Frost im Frühjahr, sintflutartigen Regenfällen im Sommer und immer wieder schweren Orkanen. In diesem Jahr nun eine Trockenheit, wie es sie seit 50 Jahren nicht mehr gegeben hat. Antenne Brandenburg bringt Agrarwissenschaftler und Landwirte an einen Tisch...

Oberbürgermeisterwahlen in Potsdam - wer zieht ins Stadthaus ein? - Foto: Imago, Olaf Wagner
Rathaus Potsdam | Imago, Olaf Wagner

02.09.2018 | 17 Uhr | Bildungsforum Potsdam - Antenne Stammtisch: Oberbürgermeisterwahl in Potsdam

Der Countdown läuft: Wer soll für die kommenden acht Jahre die Geschicke der Landeshauptstadt lenken? Am 23.9. wählen die Potsdamerinnen und Potsdamer eine/n neue/n Oberbürgermeister/in. Zwei Frauen und vier Männer kämpfen um den Einzug ins Rathaus-Chefzimmer. Und wir haben diesen sechs beim Antenne Stammtisch am 2. September in Potsdam auf den Zahn gefühlt.

KITA-Schild, Foto: imago stock&people
imago stock&people

16.04.2018 | 18 Uhr | Veranstaltungshaus „Goldene 33“ in Luckenwalde - Wann gibt es mehr Kita-Plätze?

Diesmal ging es in unserer öffentlichen Diskussionsrunde in Luckenwalde um die Situation fehlender Kita-Plätze in vielen Brandenburger Städten und Gemeinden. Antenne-Brandenburg-Moderator Alexander Dieck sprach mit Britta Ernst (Bildungsministerin Brandenburg), Kornelia Wehlan (Landrätin Teltow-Fläming), Steffen Große (Der Paritätische Brandenburg), Matthias Vogel (Kita-Elternbeirat Teltow-Fläming) und Publikum des Stammtischs. Sehen Sie das Video von der Veranstaltung oder hören Sie die Höhepunkte der Diskussion.

Mehr zum Thema

Spiegelung an der East Side Gallery Berlin, Bild: imago/Marius Schwarz
imago/Marius Schwarz

05.02.2018 | 18 Uhr | Bürgerhaus Neuenhagen - Antenne Stammtisch: Lebenswege nach 1989

Der 5. Februar 2018 ist ein besonderes Datum. An diesem Tag ist die Mauer genauso lange weg wie sie einst stand: 28 Jahre, 2 Monate und 27 Tage. Unter dem Titel "Lebenswege nach 1989 - Chancen und Hindernisse in Biografien?" sprachen wir beim Antenne Stammtisch mit Sabine Rennefanz, Steffen Reiche, Benjamin Minack und Anke Domscheit-Berg über ihre Wege nach dem Mauerfall.  

Gesprächsgäste
Quelle: rbb/Dirk Schneider

12. September 2017 | Senftenberg, Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" - Antenne Stammtisch: Bildungssystem Brandenburg

Betriebe beklagen Wissensdefizite, für Lehrer sind Schulen nicht die "Reparaturanstalten" der Nation, die alles glattbügeln müssen, was vorher versäumt wurde: Der Ruf nach mehr Unterstützung ist auf beiden Seiten laut! Und: Praxislernen hilft, Schulabgänger fitter für die Ausbildung zu machen. Das waren die Botschaften des Antenne Stammtischs am 12.9.2017 in Senftenberg. Sehen Sie das Video von der Veranstaltung

Gäste beim Antenne-Stammtisch zum Thema Oderflut
rbb

17.07.2017 | Fahrgastschiff "Zefir" in Frankfurt (Oder) - Antenne-Stammtisch: 20 Jahre Oderflut - Kann sich die Katastrophe wiederholen?

Im Juli 2017 jährte sich das dramatische Oder-Hochwasser von 1997 zum 20. Mal. In Brandenburg kämpften damals tausende Feuerwehrleute, Soldaten, Katastrophenschützer und unendlich viele freiwillige Helfer darum, die Deiche zu sichern. Der Gesamtschaden belief sich auf mehr als 4 Milliarden Euro. Daran sollte  der Antenne-Stammtisch erinnern, aber auch die Frage beantworten, was wir aus den dramatischen Ereignissen gelernt haben.
Den Zusammenschnitt der Diskussionsrunde, der im Rahmen der Sendung Antenne Gespräch gesendet wurde, können Sie hier nachhören.

Antenne Stammtisch zum Thema Windkaft in Wittstock, (c) Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

26. Juni 2017 | Wittstock - Aula des Gymnasiums - Antenne-Stammtisch: Windenergie

Geht der Windkraft im Nordwesten Brandenburgs die Puste aus? Der Ausbau der Windkraft in Brandenburg führt an vielen Orten zu heftigem Streit. So auch im Nordwesten von Brandenburg. Beim Antenne-Stammtisch redeten wir gemeinsam mit Entscheidungsträgern und Betroffenen darüber. Es wurden die Ängste und Sorgen der Anwohner, aber auch die Zukunft der erneuerbaren Energien thematisiert.

Teilnehmer des Antenne-Stammtischs zum Thema Wölfe am 10.05.2017 in Drachhausen (Quelle: rbb/Dirk Schneider)
rbb/Dirk Schneider

10. Mai 2017 | Drachhausen - Antenne-Stammtisch: Streitfall Wolf

Grenzen für ein geschütztes Raubtier? 10 Jahre nach seiner Rückkehr sorgt der Wolf in Brandenburg für handfesten Streit. Während sich Naturschützer freuen, dass sich das streng geschützte Raubtier sich wieder heimisch fühlt, fühlen sich Landwirte und Schäfer in ihrer Existenz bedroht. 

Beim "Antenne-Stammtisch" am 10. Mai 2017 in Drachhausen trafen die unterschiedlichen Lager zu einer Diskussion zusammen. Sehen Sie das Video von der Veranstaltung.

Stau in Potsdam, Foto: imago
imago stock&people

14. März 2017 | Freizeit Potsdam - Antenne-Stammtisch: Stau-Stadt Potsdam

Wie löst Brandenburgs Landeshauptstadt ihre Verkehrsprobleme?
Tausende Autofahrer stehen jeden Morgen in und um Potsdam im Stau, hinzu kommt eine hohe Schadstoffbelastung. Geplante Baustellen werden die Probleme noch zuspitzen. Beim "Antenne Stammtisch" haben wir darüber geredet, wie die Stadt Potsdam ihre Verkehrsprobleme in den Griff bekommen will. Im Blog sehen Sie, wie die Veranstaltung gelaufen ist.