Brandenburger Begegnungen

Reiten, Natur, Wiese, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Mittwochs | 21 bis 22 Uhr

Auf Spurensuche in Brandenburg. Lernen Sie Landschaften und Leute kennen, Geschichte und Geschichten.

Nächste Sendung

Unterwegs in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/Monique Ehmke
Antenne Brandenburg/Monique Ehmke

Brandenburger Begegnungen | 25.05.2022 - Landlust oder Landfrust

Natur, Ruhe, Landschaft auf der einen Seite, fehlendes Internet, eingeschränkte öffentliche Mobilität oder ausgedünnte medizinische Versorgung auf der anderen Seite bestimmen unseren Blick auf ländliche Regionen. Aber der erste Blick täuscht.

Letzte Sendung zum Nachhören

Wegweiser auf dem Havel-Elbe-Wanderweg, Bild: Antenne Brandenburg/Claudia Baradoy
Antenne Brandenburg/Claudia Baradoy

Brandenburger Begegnungen | 11.05.2022 - Auf dem Havel-Elbe-Wanderweg

Wir wollen in dieser Brandenburger Begegnung Lust aufs Wandern machen und haben uns auf den Elbe-Havel-Wanderweg zwischen Rathenow und Strodehne begeben - nur auf Schusters Rappen.. Folgen Sie uns ein Stück des Weges, es gibt viel zu entdecken im schönen Havelland.

Die Themen der letzten Brandenburger Begegnungen im Überblick

Störche in Stülpe, Foto: Steffen aus Stülpe
Steffen aus Stülpe

Brandenburger Begegnungen | 20.04.2022 - Weißstörche und ihre Freunde im Kreis Teltow Fläming

Von März bis August können wir die imposanten Weißstörche mit Flügelspannweiten bis zu zwei Metern bei uns beobachten: Auf Wiesen und in den Dörfern, hoch oben in ihrem Horst auf Schornsteinen oder Masten aller Art. Im Baruther Urstromtal ebenso wie in Kloster Zinna, in Rangsdorf und rund um Luckenwalde – überall bemühen sich ehrenamtliche Storchenfreunde im Kreis Teltow-Fläming darum, dass hier die Vögel bei der Aufzucht ihrer Jungen erfolgreich sein können.

Oft verkannt: Esel, Foto: imago, D. Maehrmann
imago stock&people

30.03.2022 | Brandenburger Begegnungen - Auf den Esel gekommen

Esel sind störrisch, dickköpfig und faul, sagt der Volksmund. Von wegen, sagen Eselfreunde zwischen Barnim, Havelland und Prignitz. Der Esel ist klug, sensibel, charmant und geduldig. Und er wird zunehmend geschätzt als aufmerksamer Begleiter für viele Freizeitaktivitäten, aber auch bei der Landschaftspflege oder therapeutischen Angeboten kommen immer häufiger Esel zum Einsatz.

Pumpspeicherkraftwerk Herdecke am Hengsteysee, Symbolfoto für Ressource Wasser, Foto: Rupert Oberhäuser, www.imago-images.de
www.imago-images.de

Brandenburger Begegnungen | 16.03.2022 - ARD-Thementag „#unserWasser“: Knappheit und Verlust – Sorgen ums Wasser in Brandenburg

Ware oder Menschenrecht? Das Recht auf Wasser ist ein von den Vereinten Nationen festgeschriebenes Grundrecht. Aber Wasser ist auch ein Wirtschaftsgut, das zunehmend rar wird. Der ARD-Thementag am 16. März soll kurz vor dem UN-Weltwassertag für mehr Wasserbewusstsein sorgen. Wie nachhaltig ist unser Umgang mit der lebensspendenden Ressource?

Claudio Besenzoni, der Gründer und Betreiber des Parfüm-Museums Reichenberg, präsentiert im Gespräch mit Antenne-Reporter Frank Schroeder (rechts) eine Fünf-Liter-Parfümflasche, Bild: Antenne Brandenburg / Frank Schroeder
Antenne Brandenburg / Frank Schroeder

Brandenburger Begegnungen | 09.03.2022 - Märkische Schweiz

Die Märkische Schweiz – östlich von Berlin gelegen – gehört mit ihren sanften Hügeln, den tiefen Wäldern und engen Tälern zu den lieblichsten Landschaften Brandenburgs. Zugleich ist die Gegend eine vom Menschen geprägte Kulturlandschaft, deren Status als „Naturpark“ auf 205 km2 seit 1990 als Großschutzgebiet gesetzlich verankert ist. In den Brandenburger Begegnungen erkundet Antenne-Reporter Frank Schroeder einige besondere Orte.

Unsere letzten Abendsendungen zum Nachhören

RSS-Feed
  • Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
    Colourbox, Alena Ozerova

    - Mehr Sendungen hören

    Entdecken und hören Sie weitere interessante und spannende Abendsendungen von Antenne Brandenburg.