Hallo Brandenburg

Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Täglich Montag bis Sonntag 10 -14 Uhr

Ob zu Hause, unterwegs, im Büro oder am Samstag begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namenforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen.

Zu Gast in "Hallo Brandenburg am Sonntag"

  • Service

zusammen mit dem rbb-Verbrauchermagazin SUPER.MARKT

Examen für Namen

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph

Auf Antenne Brandenburg geht Deutschlands prominentester Namenforscher von Montag bis Sonnabend - immer zwischen 10 und 11 Uhr - den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund.

Wer wissen möchte, was es mit seinem Nachnamen auf sich hat, kann sich bei uns melden: Füllen Sie das Kontaktformular aus oder schreiben Sie uns Ihre Angaben per Post an Antenne Brandenburg, Marlene-Dietrich-Allee 20, 14482 Potsdam.

Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass derzeit bereits über 10.000 Anfragen bei uns vorliegen. Es wird also auch eine Portion Glück von Nöten sein, dass Ihr Name für die Analyse gezogen wird.

Mehr zum Thema

Zum Nachhören

  • Bisherige Namen

Beiträge in Hallo Brandenburg

RSS-Feed
  • Mitten im Ort steht die Praxis von Karin Harre. Seit über 25 Jahren ist sie die Landärztin und versorgt hier medizinisch die Einwohner aus Walsleben und Umgebung, Foto: rbb/Haase-Wendt
    rbb/Haase-Wendt

    Was ist besonders an Walsleben?

    Unser heutiger Star-Ort heißt Walsleben, liegt in Ostprignitz-Ruppin und ist die Heimat von 800 Menschen. Eine davon ist die Landärztin Karin Harre. Und sie kommt aus dem Schwärmen für ihren Ort gar nicht mehr heraus.

  • Edgar Papenbrock mit seinen Lieblingen: die Alpakas. Auf einer Peru-Reise haben sich er und seine Frau in die Alpakas verliebt. Heute produzieren sie in Walsleben auch Bettwaren aus Alpakawolle, Foto: rbb/Haase-Wendt
    rbb/Haase-Wendt

    Die Alpakafarm

    Es gibt Stars in Zeitungen, im Fernsehen, auf Social-Media-Plattformen und, und, und. Aber die sind alle nix gegen die echten Stars....und zwar die aus Brandenburg! Heute ist Walsleben in Ostprignitz-Ruppin unser Star. Rund 800 Menschen leben dort und 15 Alpakas. Die wuscheligen Tiere gehören mittlerweile fest zu dem kleinen Ort. Was als Urlaubsliebe begann, sichert im Ort heute 16 Arbeitsplätze. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt nimmt Sie mit auf die Alpaka-Wiese.

  • BER-Chef Lütke Daldrup vor dem neuen Flughafen. Foto: rbb
    rbb

    BER – eine Geschichte voller Pannen und Skandale

    Ja ja, unser schöner Flughafen - es ist eine Geschichte voller Pannen und Skandale. Und trotzdem: Engelbert Lütke-Daldrup hat das geschafft, was nach neun Jahren Verspätung keiner mehr geglaubt hatte. Umso stolzer war er anscheinend auch auf sich, als er das verkünden konnte: Wir machen auf!
  • Bürger Lars Dietrich, Bild: Chris Gonz
    Chris Gonz

    Dietrichs Zeitmaschine: Ace Of Base - All that she wants

    Die 90er sind zurück! Tamagotchi, Love Parade und Eurodance. Das musikalisch wahrscheinlich verrückteste Jahrzehnt erfreut sich neuer Beliebtheit. Bürger Lars Dietrich präsentiert die schönsten, skurrilsten und größten Hits der 90er Jahre.

  • Walsleben hat als ein sogenanntes Straßendorf kein richtiges Ortszentrum. Die kleinen Hauser stehen direkt an der Hauptstraße, Foto: rbb/Haase-Wendt
    rbb/Haase-Wendt

    Der Dorfkonsum

    Walsleben hat mehr zu bieten als einen Autobahn-Rasthof. Friseursalon und Feuerwehr, Kirche und Konsum - alles da, was ein Dorf braucht. Der kleine Laden mit Café von Marion Schwarz liegt direkt an der Hauptstraße. Seit rund 25 Jahren findet man bei ihr alles im Regal, vom Glas Apfelmus bis zur Zahnbürste. In der Küche hinter ihrem Laden schneidet sie jeden Tag frisches Gemüse und Fleisch für den Mittagstisch. Der Laden ist ihr Leben. Sie kann's selbst kaum glauben, dass sie jetzt in Rente geht.

  • Schule in Corona-Zeiten, Foto: Colourbox
    Colourbox

    Schulbeginn unter Coronabedingungen

    Mathe, Englisch, Deutsch oder Bio - ab heute wird wieder gelernt in den Brandenburger Schulen. Zwei Wochen Herbstferien sind rum. Für mehr als 290.000 Schülerinnen und Schüler hat der Unterricht wieder begonnen. Die Bedingungen sind dabei nicht leicht. Denn die Corona-Zahlen steigen immer weiter und viele Eltern machen sich Sorgen.

Moderatoren der Sendung

RSS-Feed
  • Sebastian Oswald
    rbb

    Sebastian Oswald

    In Bohnsdorf aufgewachsen, jetzt in Friedrichshain zuhause. Sebastian Oswald führt Sie mit "Pop nach Zehn" durch den späten Abend.

  • René Hausmann, Foto: Antenne Brandenburg

    René Hausmann

    Bestimmer im Kindergarten, Klassensprecher in der Schule und das alles in Weißwasser in der Oberlausitz.

  • Inez Lang (Foto: Antenne Brandenburg)

    Inez Lang

    Die gebürtige Saarbrückerin Inez Lang hat sich in den Spreewald verliebt, auch wenn einer ihrer Helden in der Kindheit Superman war.

  • Catarina Zanner (Foto: rbb)
    rbb Presse & Information

    Catarina Zanner

    "Schnatterina" war mein Spitzname als Kind - also damals schon ein deutliches Zeichen.