Radfahrerin macht Pause, Bild: Colourbox
Radfahren im Spreewald, Foto: Imago/Rainer Weisflog | Bild: Colourbox

- Hörer-Tipps für schöne Radtouren

Wir fragen am Freitag wieder mal nach Ihren Tipps für schöne Radwege in Brandenburg. Hier können Sie schon mal die aus den vergangenen Jahren nachlesen.

Seite 1 von 3

Rund um Frankfurt (Oder)

Sigrun Zill: "Grüner Gürtel" rund um Frankfurt (Oder)
Güldendorf, Buschmühlenweg und den Helenesee zum Radfahren. Nicht nur die Frankfurter können sich hier in wunderschöner Natur erholen, so unsere Hörerin.

Havelradrundweg

Ab Rathenow über Potsdam, Brandenburg/Havel und wieder zurück nach Rathenow. Ihm gefällt besonders die Ruhe und die idylische Landschaft. (von Martin Zillert)

Oder-Neiße-Radweg

Hier kann man die Natur und die Landschaft genießen. Auf der Strecke gibt es auch mehrere Grenzübergänge nach Polen, nur für Radler. Dort findet er die Landschaft noch ursprünglicher und schöner. (von Christoph Föber)

Schlaubetal

... die Strecke Finkenheerd, Groß Lindow, Lossow. Auch hier erwartet Sie viel Grün und Ruhe. (von Antje Sojong)

Schwielowsee

Dort lohnen sich Pausen in Caputh oder Ferch, um zum Beispiel das Caputher Schloss anzuschauen oder in Ferch den Bonsaigarten bei einer schönen Tasse Grünem Tee zu genießen. (von Bärbel Wolf)