Endlich wieder Erdbeerzeit

Erdbeerzeit, Foto: Colourbox
Colourbox

Saison für die roten Früchtchen

Endlich wieder Erdbeerzeit! Auf dem Markt, in den Läden und an den Ständen am Straßenrand gibt es sie wieder, die kleinen und manchmal auch großen roten Früchtchen, die so gesund und lecker sind. Selbst Kinder muss man bei diesem Obst nicht lange bitten, zuzugreifen. Erdbeeren sind übrigens nach Äpfeln das beliebteste Obst der Deutschen.
Und am besten schmecken sie natürlich, wenn sie sonnenwarm und frisch gepflückt gleich in den Mund wandern.

In der sensiblen roten Frucht stecken viele gesunde Inhaltsstoffe. Da Erdbeeren kaum Kalorien haben, kann man sie unbeschwert genießen. Der Vitamin-C-Gehalt liegt mit 60 Milligramm pro 100 Gramm Fruchtfleisch höher als  bei Zitronen und Orangen. Außerdem enthalten die Früchte wichtige Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor und Eisen.

Beiträge aus dem Programm

RSS-Feed
  • Erbeerernte Klaistow
    Antenne Brandenburg, Tina Knop

    - Erdbeerzeit

    Heute ist nicht nur Weltbienentag, sondern auch Welt-Ernte-Erdbeertag und es gibt auch schon die ersten frühen Erdbeeren aus Brandenburg. Eine offizielle Saisoneröffnung findet aufgrund von Corona in diesem Jahr leider nicht statt, aber geerntet wird natürlich trotzdem. Wieweit die Ernte auf dem Freilandfeld des Spargelhofs Klaistow schon ist, hat sich Antenne-Reporterin Tina Knop angeschaut.

     

  • Erdbeeren pflücken, Bild: imago-images
    imago-images

    - Erdbeeren selbst pflücken

    Erdbeersaison! Überall im Land, so auch auf den Feldern in Niewitz bei Lübben, können die Erdbeeren selbst geerntet werden. Viele Pflücker kommen mit Körben und Eimern, um sich mit den roten Beeren zu versorgen. Antenne-Reporter Daniel Friedrich hat mitgepflückt.

Gut zu wissen

Rezepte