Wanderschuhe und Rucksack auf einem Baumstamm (Quelle: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn)
Bild: Paul Hahn

Antenne-Ausflugstipp - Ganz besondere Wanderungen in Brandenburg

Wandern ist unsere liebste Freizeitaktivität! Doch Wandern ist nicht gleich Wandern. Es gibt neue und überrraschende Formen: Geocaching zum Beispiel, Fasten-Wandern oder Huskie-Wandern. Und das alles direkt vor unserer Nase in Brandenburg.

Geocaching in Brandenburg

Schnitzeljagd war gestern - heute heißt das Geocaching: irgendwo in der Landschaft werden Kleinigkeiten versteckt, irgendetwas nettes kleines - nur keine Lebensmittel - in einer Blechdose oder Plastedose zum Beispiel.

Übers Internet oder entsprechende Apps werden die Koordinaten bekannt gegeben. Und dann gehen die Wanderer auf die Suche. Und wenn sie die Kleinigkeit gefunden haben - dann müssen sie etwas neues verstecken, einen Antenne-Adler zum Beispiel.

Fasten-Wandern

Wer nichts isst, hat keine Kraft, um sich anzustrengen - sollte man denken. Aber das stimmt nicht. Fasten mit Bewegung ist besonders gesund.

Deswegen gibt es beim Fasten-Wandern beides zusammen. Und der Naturgenuss kommt gratis noch dazu.

Huski-Wandern

Huski-Wandern: Huskies sind Schlittenhunde. Aber sie können auch einen Wanderer ziehen. Der Mensch wird über einen Bauchgurt mit dem Tier vebrunden - und dann gehts los. Ein besonderes Erlebnis.

Weitere Antenne-Ausflugstipps

RSS-Feed
  • 1. Platz beim Tourismuspreis bei der ITB 2018 

    Genießertour: Flyer Bahnhofs-Seen-Tour, Quelle: www.geniessertouren.org
    geniessertouren.org

    - Genießertouren

    Die Geniessertouren verknüpfen das Naturerlebnis mit Kultur, Handwerk, Kunst und insbesondere der Kulinarik (Gasthöfe und regionale Erzeuger stehen besonders im Fokus). Besonders wichtig ist den Initiatoren, dass die Gäste die Region aus einer anderen Perspektive kennenlernen in dem  die Gastgeber ihre Geschichten erzählen und Empfehlungen aussprechen.

  • Brandenburg erleben 

    Muderacks Raubtierhof
    Muderacks Raubtierhof

    - Muderacks Raubtierhof in Harnekop

    Dieses Ausflugsziel ist geeignet für die ganze Familie: während die Kleinsten sich auf der großen Hüpfburg, im Streichelzoo oder in der Zirkus-Spiel-Manege amüsieren, können die Erwachsenen im Hofcafé ein leckeres italienisches Eis, eine tolle Kaffeespezialität oder einen kleinen warmen Snack genießen.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    F 60 Förderbrücke, aus der Ferne, Foto: dpa
    dpa

    - Förderbrücke F 60

    Der Besuch des Förderbrücke ist ein tolles Erlebnis. Das Besucherbergwerk ist ganzjährig geöffnet. Sie können an verschiedenen Führungen teilnehmen.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Wasserfall an der Abenteuerlodge, (c) Tropical Islands
    Tropical Islands

    - Tropisches Feeling mitten in Brandenburg

    Die Dimensionen von "Tropical Islands" sind gigantisch: Die Halle ist 360 Meter lang, 210 Meter breit und 107 Meter hoch. Hier gibts alles was die Südsee ausmacht: Regenwald, Mangrovensumpf, Lagunen und täglich wohlige 26°C Lufttemperatur und Wassertemperaturen bis 32°C. Neu ist der Außenbereich Amazonia mit Strömungskanal.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Wolf im Wald, Foto: Colourbox/Achim Prill
    colourbox/Achim Prill

    - Wildpark Schorfheide

    Ein Hörertipp von Michael Ventzke aus Berlin: Ein Familienerlebnis besonderer Art stellt der Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck dar.

  • 100 mal Brandenburg erleben! Antenne-Tipp! 

    Alpaka, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Wandern mit Alpakas

    Entdecken Sie die Langsamkeit für sich neu! Mit Alpakas können Sie abseits von Lärm und Hektik auf Feldwegen durch die Brandenburger Natur wandern. Wer mit den sanften Tieren auf Tour gehen möchte, hat die Wahl zwischen sechs Alpakahöfen in Brandenburg.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    - Glindow - Wie entstehen eigentlich Ziegel?

    Haben Sie sich schon mal gefragt, wie zum Beispiel die schönen roten oder gelben Ziegel alter Häuser und Kirchen, wie Dachziegel oder die zum Teil sehr kunstvollen Formsteine alter Denkmäler hergestellt werden/wurden?
    Dieser Frage kann man gut im märkischen Glindow nachgehen. 

  • Brandenburg erleben 

    Foto: Antenne Brandenburg/A.D.
    Anne Demmer

    - Baumkronen-Pfad in Beelitz-Heilstätten

    Besucher können im Baumkronen-Pfad in 25 Metern Höhe über die Bäume und die alten Ruinen der Heilstätten spazieren.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Yvonne Dickopf
    Yvonne Dickopf

    - URANIA-Planetarium Potsdam

    Ein Hörertipp von Alexander aus Potsdam. Mitten im Holländischen Viertel in Potsdam findet man dieses Planetarium. Die 8 Meter Kuppel bietet 46 Besuchern Platz und man kann unglaublich viel über Astronomie, Raumfahrt und Geowissenschaften erfahren.

  • Brandenburg erleben 

    Foto: Sören Bels

    - Wietkiekenberg - ein Blick von oben

    Einen ganz neuen Blick auf die Havelseen und die Landschaft rund um den Schwielowsee eröffnet der gerade fertiggestellte Turm. Mit nur 124 m über dem Meeresspiegel ist der Wietkiekenberg im Waldgebiet von Ferch die höchste Erhebung der Zauche.

  • Brandenburg erleben 

    Foto: Sören Bels

    - Wietkiekenberg - ein Blick von oben

    Einen ganz neuen Blick auf die Havelseen und die Landschaft rund um den Schwielowsee eröffnet der gerade fertiggestellte Turm. Mit nur 124 m über dem Meeresspiegel ist der Wietkiekenberg im Waldgebiet von Ferch die höchste Erhebung der Zauche.

  • Regionaljournal | 05.08.2015 

    Nackte Füße im Gras, Foto: Colourbox/Sigrid Olsson
    colourbox

    - Barfußpfad in Berkenlatten bei Gerswalde in der Uckermark

    Gerade noch fast afrikanische Hitze. Davor kühl und stürmisch wie im Herbst. Da kann es schnell gehen mit dem Krank-werden. Es sei denn, Sie härten sich ab. Sport, kalt duschen oder auf dem Barfußpfad in Berkenlatten bei Gerswalde, empfohlen von Antenne-Reporterin Katja Geulen.

  • Schloss Meyenburg, Foto: Angelika Schramm, Antenne Brandenburg

    - Meyenburg

    Modisch betrachtet sind knallbunte Radler-Outfits selten ein Volltreffer. Überhaupt hat Radfahren mit Mode wenig zu tun. Es sei denn, Sie fahren mit der Tour de Prignitz nach Meyenburg!

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    dpa-Zentralbild

    - Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

    Der ehemalige Truppenübungsplatz wurde im Jahr 2004 von der Sielmann-Stiftung übernommen. Er erstreckt sich nördlich von Potsdam von Krampnitz bis Dallgow-Döberitz und bietet Lebensraum für rund 5.000 andernorts vielfach verdrängte Tier- und Pflanzenarten.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Historische Aufnahme Bunker Harnekop, Foto: dpa-bildfunk

    - Bunker Harnekop

    Zwischen Werneuchen, Strausberg und Bad Freienwalde liegt gut versteckt in einem Wald der ehemalige DDR - Atombunker Harnekop. Erkunden Sie die Geheimnisse des einstigen Militärbbunkers 30 Meter unter der Erde und tauchen Sie ein in die Zeit des Kalten Krieges.

  • 100 mal Antenne Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    XBow-Academy, Foto: EuroSpeedway Verwaltungs GmbH
    EuroSpeedway Verwaltungs GmbH

    - Im Renntaxi über den Lausitzring

    Steigen Sie ein und erleben Sie es selbst. Ein Profi hinter dem Lenkrad. Und Sie daneben. Lassen Sie sich von einem professionellen Rennfahrer mit Top Speed über den Lausitzring chauffieren. Ganz Verwegene können auch ein Selbstfahr-Erlebnis wählen.

  • 100 mal Brandenburg erleben! Antenne-Tipp! 

    Spreewaldkahn-Fahrschule, Foto: www.mandygahl.de

    - Machen Sie den Führerschein für Spreewaldkahn

    So erleben Sie die wunderschöne Natur des Spreewalds mal ein bisschen anders. Greifen Sie selbst zum Rudel, absolvieren Sie eine Ausbildung zum Spreewaldkahnführer und lenken Sie den traditionellen Holzkahn selbst.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Familienspaß Draisinefahren, Foto: dpa-bildfunk
    dpa-Zentralbild

    - Mit der Draisine durch die Mark

    Bewegen Sie sich mit Ihrer Muskelkraft über stillgelegte Bahngleise in Brandenburg, dabei können Sie zwischen der Tour von Zossen nach Mellensee und der Tagestour vobn Templin über Lychen nach Fürstenberg wählen.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Kanu Club Potsdam, Steg
    Kanu Club Potsdam

    - Kajak fahren auf Brandenburgs Wasserstraßen und Seen

    Eine Kajak-Tour in Brandenburg ist immer ein Erlebnis. Rund 30.000 km Wasserstrecke bieten unendliche Möglichkeiten für Entdeckungstouren auf dem Wasser.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    (c) Abenteuerpark Potsdam

    - Klettern im größten Hochseilgarten Deutschlands

    Zwölf verschiedene Parcours, die auf ein bis zwölf Meter Höhe direkt in den Bäumen installiert sind, bieten Ihnen einen wahren Höhenflug für Körper und Geist.