Archiv Antenne Kulturtipps

Buchcover
S. Fischer Verlag

Buchtipp | 01.10.2019 - Alexander Osang: Die Leben der Elena Silber

Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird.

Buchcover
Verlag Martini & Loersch

Buchtipp | 12.02.2019 - Carla Kalkbrenner: Die Sonne über Berlin - Nebelwände

Der Name Kalkbrenner ist weltweit durch die beiden DJs Paul und Fritz Kalkbrenner bekannt. Wir stellen Ihnen die bisher eher unbekannte Mutter der beiden Erfolgs-DJs vor: Carla Kalkbrenner, TV-Journalistin und seit einiger Zeit auch Autorin von Kriminalromanen, die im heutigen Berlin spielen.  DIE SONNE ÜBER BERLIN  heißt ihre Krimireihe, in der nun der zweite Roman NEBELWÄNDE erschienen ist. Antenne-Reporterin Tina Knop hat mit Carla Kalkbrenner persönlich gesprochen.

Buchcover
Suhrkamp Verlag

Buchtipp | 05.03.2019 - Elena Ferrante: Frau im Dunkeln

Leda ist fast fünfzig, geschieden und Professorin für Anglistik in Mailand. Ihre erwachsenen Töchter leben mit dem Vater in Kanada, und so verbringt sie den Sommer alleine an der süditalienischen Küste. Die heißen Tage am Strand verstreichen ereignislos, bis Ledas Ruhe von einer lärmenden neapolitanischen Großfamilie gestört wird, zu der auch Nina und deren dreijährige Tochter gehören.

Buchcover Goldmann Verlag
Goldmann Verlag

Buchtipp | 21.05.2019 - Elisabeth Herrmann: Schatten der Toten

Serienkiller-Romane findet sie grässlich; für ein spannendes Buch braucht sie kein Blut, das literweise von jeder Seite trieft: Elisabeth Herrmann ist eine der erfolgreichsten und produktivsten deutschen Schriftstellerinnen. Und eine, die keine Scheu hat vor den ganz großen Themen: Waffenhandel, Cyberkriminalität, tiefe Tauchgänge in die deutsche Geschichte...

Buchcover
Emons Verlag

Buchtipp | 30.07.2019 - Erik Glossmann: Sagen aus Berlin

Berlin hat eine im wahrsten Sinne des Wortes sagenhafte Geschichte! Entstanden aus 8 Städten, 59 Gemeinden und 86 Dörfern, die natürlich auch einst brandenburgisch waren –  und die alle ihre eigenen Geschichten, Legenden und Mythen mitgebracht haben. Sie erzählen von Wölfen, weißen Frauen und fliegenden Jungen, von Zauberern, Hexen und Prinzessinnen.

Buchcover
Rowohlt Verlag

Buchtipp | 29.10.2019 - Eugen Ruge: Metropol

2011 debütierte Eugen Ruge als Romanautor und gewann mit seinem Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts" den Deutschen Buchpreis. Auch international  war sein autobiographischer Roman ein großer Erfolg. Jetzt hat Eugen Ruge quasi eine Fortsetzung geschrieben. Karsten Wist erzählt Ihnen mehr über "Metropol".

Buchcover
Luchterhand Literaturverlag

Buchtipp | 28.05.2019 - Ferdinand von Schirach: Kaffee und Zigaretten

Ferdinand von Schirachs neues Buch »Kaffee und Zigaretten« verwebt autobiographische Erzählungen, Aperçus, Notizen und Beobachtungen zu einem erzählerischen Ganzen, in dem sich Privates und Allgemeines berühren, verzahnen und wechselseitig spiegeln.

Buchcover
be.bra verlag

Buchtipp | 03.12.2019 - Fürst Pückler: Ein Leben in Bildern

Weltreisender, Gartenkünstler, Schriftsteller - Fürst Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Nicht nur in Deutschlands, sondern auch weit darüber hinaus. Die zahlreichen Biografien, die es über sein abenteuerliches Leben gibt, sind ein Beleg dafür. Seit wenigen Tagen liegt eine neue Biografie in den Buchläden. Sie stellt alles bisher dagewesene in den Schatten. Antenne-Reporter Dirk Schneider stellt sie vor.

Buchcover
Verlag tredition

Buchtipp | 03.12.2019 - Hans Drawe: Griebnitzsee

Nach einem Gespräch mit der Staatssicherheit, die den DEFA-Dramaturgen Enders für eine Mitarbeit als Spitzel zu erpressen versucht und seine Karriere in Frage stellt, beschließt er, mit seiner Frau und seinem siebenjährigen Sohn über die Mauer zu flüchten. Da er im Grenzgebiet wohnt, scheint das einfach... Doch drei Tage vor der Flucht wird die Villa neben der Mauer geräumt, in der nun ein Scharfschütze lauern könnte...