Archiv Antenne Kulturtipps

Buchcover
be.bra Verlag

Buchtipp | 17.05.2022 - Hans-Ulrich Jörges: Stille Invasion

Was für eine Geschichte. Sie klingt wie ein Märchen: 1980 laden die vier alliierten Siegermächte Großbritannien, Frankreich, Sowjetunion und USA die Ostberliner Stasi regelrecht dazu ein, mit einem Trupp getarnter Kämpfer heimlich in Westberlin einzumarschieren und dort einen Streik zu zerschlagen...

Buchcover
Ch. Links Verlag

Buchtipp | 03.05.2022 - Adelheid Müller-Lissner: Empty Nest

Irgendwann ist es soweit: Die eigenen Kinder nehmen ihr Leben selbst in die Hand und ziehen aus. Aber wie erleben wir das eigentlich? Adelheid Müller-Lissner hat mit Müttern, Vätern, Paaren und Alleinerziehenden gesprochen. Antenne-Brandenburg-Reporterin Tini von Poser hat das Buch gelesen und die Berliner Autorin getroffen.

Buchcover
Rowohlt

Buchtipp | 26.04.2022 - Paul Auster: In Flammen

Paul Auster nimmt den Leser mit auf eine lebhafte Reise durch die kurzen 29 Jahre von Stephen Cranes Leben. Crane war der strahlende Stern der US-Literatur zur Jahrhundertwende, ein Frühvollendeter in jeder Hinsicht – wichtigster Vertreter des amerikanischen Naturalismus und Autor des legendären Bürgerkriegsromans "Die rote Tapferkeitsmedaille".

Buchcover
Kindler Verlag

Hörbuchtipp | 19.04.2022 - David Safier: Miss Merkel - Mord auf dem Friedhof

Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Rente. Zusammen mit Ehemann Achim und Mops Putin lebt Angela inzwischen in Kleinfreudenstadt. Viel passiert hier nicht. Das ändert sich, als Putin die Leiche des Gärtners auf dem Klein-Freudenstädter Friedhof in der beschaulichen Uckermark entdeckt. Antenne-Buchexperte Frank Schroeder hat für uns weitergehört.

Buchcover
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Buchtipp | 12.04.2022 - Orhan Pamuk: Die Nächte der Pest

„Die Nächte der Pest“ ist Orhan Pamuks jüngstes Buch. Auf 700 Seiten entfaltet Pamuk eine fiktive Welt, eine Insel, um genau zu sein, auf der die Pest ausbricht. Und in Zeiten der Corona-Pandemie fragt er das, was viele von uns beschäftigt: Kann eine alles erschütternde Katastrophe die Menschen einen? Antenne-Buchexperte Carsten Wist über „Die Nächte der Pest“.

Buchcover
Rotbuch

Buchtipp | 05.04.2022 - City: Einmal wissen, dieses bleibt für immer

Gerade erschienen: Die große City-Biografie von Christian Hentschel. Der gehört nicht nur zu den profiliertesten Musikjournalisten hierzulande, sondern er hat in den vergangenen Jahrzehnten auch die Geschichte der Band aus nächster Nähe beobachtet. Antenne-Buchexperte Frank Schroeder hat die Biografie für uns gelesen.

Buchcover Luchterhand Literaturverlag
Luchterhand

Buchtipp | 29.03.2022 - Damon Galgut: Das Versprechen

Damon Galgut schildert eine Familiengeschichte, die sich über dreißig Jahre des politischen Umbruchs in Südafrika erstreckt - von der Apartheid bis hin zur Demokratie. Er erzählt vom zunehmenden Zerfall einer weißen südafrikanischen Familie, die auf einer Farm außerhalb Pretorias lebt.

Buchcover dtv
dtv-Verlag

Buchtipp | 15.03.2022 - Julia Schoch: Das Vorkommnis

Eine Frau wird von einer Fremden angesprochen, die behauptet, sie hätten beide denselben Vater. Die überraschende Begegnung bleibt flüchtig, löst in ihr aber eine Welle von Emotionen aus. Julia Schoch erzählt in ihrem neuen Roman von einem Leben, das urplötzlich eine andere Richtung bekommt.

Buchcover Eulenspiegel Verlag
Eulenspiegel Verlag

Buchtipp | 08.03.2022 - Siegfried Kühn: Du küsst wie Rachmaninow

Filmregisseure und Drehbuchautoren gehören hierzulande ja nicht unbedingt zu den ganz bekannten Künstlern, obgleich sie es durchaus verdient hätten. Da wäre beispielsweise Siegfried Kühn, inzwischen 87 Jahre alt und noch immer absolut fit. Mit dem DEFA-Film „Zeit der Störche“ hatte er seinen großen Durchbruch, in dem Film spielte übrigens Winfried Glatzeder seine erste große Hauptrolle. Viele weitere Filme von Siegfried Kühn folgten, und in dieser Woche nun auch eine Erzählung im Eulenspiegel-Verlag: „Du küsst wie Rachmaninow“, eine Liebesgeschichte. Frank Schroeder hat sie für uns gelesen und den Autor besucht.

Buchcover S. Fischer
S. Fischer

Buchtipp | 01.03.2022 - Liao Yiwu: Wuhan

Sehr wahrscheinlich war Ostasien schon einmal Ausgangspunkt einer Pandemie, das halten Virologen mittlerweile für gesichert. Genetische Untersuchungen verorten dort den Ursprung jener Pest, die um 1346 Europa heimsuchte und als "der schwarze Tod" mehr als 20 Millionen Opfer forderte. Alle Spuren der Corona-Pandemie führen wieder nach Ostasien - auf einen Wildtiermarkt in der chinesischen Provinzhauptstadt Wuhan. Und „Wuhan“ ist der Titel eines neuen Buches...