Archiv Antenne Kulturtipps

Buchcover
C.H. Beck Verlag

Buchtipp | 20.08.2019 - Roy Jacobsen: Die Unsichtbaren

Roy Jacobsens Insel-Saga erzählt, auch vor dem Hintergrund deutscher Geschichte, mit außergewöhnlichem Sog vom Leben einer Familie in überwältigender Natur, von starken, eigenwilligen Frauen, von Schuld und Kollaboration...

Buchcover
Matthes & Seitz Verlag

Buchtipp | 13.08.2019 - Lola Randl: Der große Garten

Die in München geborene Autorin und Regisseurin lebt in der Uckermark. In ihrem Roman geht es um die Schwierigkeit, auf dem Land der Fülle des modernen Lebens zu entkommen und in Ruhe sein Gemüse zu ziehen...  

Buchcover Luchterhand Literaturverlag
Luchterhand Literaturverlag

Buchtipp | 06.08.2019 - Leïla Slimani: All das zu verlieren

Die französisch-marokkanische Autorin Leïla Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs, ihre Bücher sind internationale Bestseller. Ihr neuestes Buch heißt "All das zu verlieren", ist bereits preisgekrönt und erscheint in 25 Ländern...

Buchcover
Emons Verlag

Buchtipp | 30.07.2019 - Erik Glossmann: Sagen aus Berlin

Berlin hat eine im wahrsten Sinne des Wortes sagenhafte Geschichte! Entstanden aus 8 Städten, 59 Gemeinden und 86 Dörfern, die natürlich auch einst brandenburgisch waren –  und die alle ihre eigenen Geschichten, Legenden und Mythen mitgebracht haben. Sie erzählen von Wölfen, weißen Frauen und fliegenden Jungen, von Zauberern, Hexen und Prinzessinnen.

Buchcover S. Fischer Verlag
S. Fischer Verlag

Buchtipp | 23.07.2019 - Peter Carey: Das schnellste Rennen ihres Lebens

Australien im Jahr 1954: Irene Bobs liebt schnelle Rennen. Ihr Ehemann ist der beste Autoverkäufer im Südosten. Gemeinsam wollen sie am Redex Reliability Trial teilnehmen, dem härtesten Autorennen Australiens. Peter Carey erzählt sommerleicht und geistvoll von einem der härtesten Autorennen der Welt.

Buchcover be.bra Verlag
be.bra Verlag

Buchtipp | 16.07.2019 - Robert Rauh: Fontanes Ruppiner Land

Wenn ein Jubiläum ansteht, dann läuft der Kulturbetrieb zu Hochform auf. So ist es in diesem Jahr mit Theodor Fontane und seinem 200. Geburtstag. Etliche Neuerscheinungen schmücken die Büchertische. Manche dürften nach dem Jubiläumsjahr schnell wieder in Vergessenheit geraten. Zu den bemerkenswerten neuen Texten gehört dagegen das Buch „Fontanes Ruppiner Land – Neue Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ des Berliner Autors Robert Rauh. Findet jedenfalls Wolfgang Heidelk.

Foto: Antenne Brandenburg/Tina Knop
bebra verlag

Buchtipp | 02.07.2019 - Manfred Maurenbrecher: Grünmantel

Irgendwo in der Uckermark liegt das fiktive Dorf Grünmantel. Dort brodelt es unter der Oberfläche: Ein zugezogener Rheinländer macht sich mit seiner Vorliebe für Naturschutz und junge Mädchen unbeliebt, ein stotternder Handwerker versucht die Schatten seiner Vergangenheit loszuwerden, ein bis über beide Ohren verliebter Nazi bringt sich in Lebensgefahr, eine Aussteigerin versucht ihr heillos heruntergekommenes Haus vor dem Verfall zu retten.

Buchcover Verlag Friedrich Pustet
Verlag Friedrich Pustet

Buchtipp | 18.06.2019 - Johannes Wilkes: Das kleine Havel-Buch

Die Havel ist eine kurvenreiche Schönheit. Sie entspringt bei Ankershagen in Mecklenburg Vorpommern, fließt dann Richtung Süden nach Berlin und Potsdam und macht wieder einen großen Bogen nach Norden. Meist ist sie ein stiller, gemütliche Fluss, an dem es sich auch gut radeln lässt...

Buchcover
Kiepenheuer & Witsch

Buchtipp | 11.06.2019 - Sibylle Berg, GRM: Brainfuck

Die Wahl-Züricherin Sibylle Berg wurde in diesem Jahr mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor ausgezeichnet, aber bei ihrem neuem Roman  "GRM: Brainfuck"  bleibt einem das Lachen möglicherweise doch eher im Hals stecken...

Buchcover
Steffen Verlag

Buchtipp | 04.06.2019 - Lars Franke: Fontane für die Hosentasche

Wer gerne radelt, wandert und sich für Kultur und Geschichte Brandenburgs interessiert, der kommt in diesem Jahr um Fontane nicht herum. Viele Bücher von und über Fontane sind erschienen oder wurden neu verlegt. Darunter Biografien und dicke Wälzer von mehr als 800 Seiten. Doch die müssen es nicht immer sein- meint unsere Reporterin Claudia Baradoy. Sie stellt ihnen das vielleicht kleinste- und handlichste Fontane Büchlein vor: