Sänger Marian Gold von der Band Alphaville, Foto: IMAGO/Christoph Hardt
www.imago-images.de
Sänger Marian Gold von der Band Alphaville | Bild: www.imago-images.de Download (mp3, 32 MB)

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 11.06.2023 - Marian Gold

Ein Leben als Rebell! Marian Gold, Sänger von Alphaville, wollte nie bürgerlich werden wie seine Eltern- ist von zig Schulen geflogen, nach einer Prügelei mit einem Vorgesetzen aus der der Bundeswehr, landete schließlich in der Obdachlosigkeit in Berlin.

Und dann schreibt er mit zwei befreundeten Punks Welthits: „Big in Japan“ und „Forever young“ – die Band Alphaville war geboren! Wie ihnen das gelungen ist, ohne jegliche Kenntnisse von Instrumenten und Noten, warum Fans in seinen Konzerten bis heute in Tränen ausbrechen und warum Marian Golds Vater trotzdem nie stolz auf ihn war, Sie hören es im Interview.

Mehr Stars bei Antenne Brandenburg

Henning Baum bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show, Foto: www.imago-images.de
www.imago-images.de

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 25.02.2024 - Henning Baum

Am Sonntag stattete uns „der letzte Bulle“ seinen ersten Besuch ab. Michael Brisgau alias Henning Baum legte Dienstmarke, Handschellen und Dienstwaffe mal beiseite und nahm sich Zeit für die Hörer von Antenne Brandenburg. Anlass seines Besuches war die Transformation zum Superhelden.

Janina Hartwig, Bild: imago images
www.imago-images.de

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 11.02.2024 - Janina Hartwig

Für 15 Jahre eine Nonne – das hätte sich Janina Hartwig vermutlich nie träumen lassen. In der Erfolgsserie „Um Himmels Willen“ spielte sie an der Seite von Fritz Wepper bis 2021 die Rolle der Ordensschwester Johanna Jakobi. Jetzt steht sie in Berlin auf der Theaterbühne und war am Sonntag zu Gast bei Olaf Kosert.

Hallo Brandenburg am Sonntag

Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Hallo Brandenburg

Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namenforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen, am Sonntag mit einem prominenten Gast.