Junge Frauen in ihrer Festtagstracht | Bild: Tourismusverband Spreewald

100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! - Den Spreewald im Boot oder auf dem Fahrrad erleben

Ein Hörertipp von Ilona Reichenberger und Anke Krebs: Natur pur können Sie im wundervollen Spreewald genießen.

Der Spreewald - bekannt vor allem als Land der Gurken. Doch der Landstrich, in dem sich die Spree plötzlich in Hunderte von Wasserläufen verliert, hat weit mehr zu bieten als die leckeren grünen Spreewald-Botschafter.

Als UNESCO Biosphärenreservat erhält der Spreewald für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten einen einmaligen Lebensraum - und ist damit ein perfekter Ort für alle Naturfreunde.

Anlegestelle

Kahnfahrten zu jeder Jahreszeit

Der traditionelle Kahn bestimmt noch immer das Alltagsleben im inneren Spreewald. Lange war der Kahn das einzige Transportmittel. Heute sind die Kähne für unsere Spreewaldgäste bequem ausgestattet. Wer im Spreewald übernachtet, kann eine abendliche Fahrt mit einem beleuchteten Kahn erleben.

Kleinere und größere Kahnhäfen bieten in verschiedenen Orten sowohl Kurz-, Tages- und Themenfahrten, wie die Sommerkonzerte oder Kahnnächte an. Im Winter ist eine "Mummelkahnfahrt" mit Glühwein und warmen Decken an Bord romantisch.

Eine Kahnpartie ist lustig

Für Entdecker und Genießer

Kenner wissen, warum der Spreewald eine Reise wert ist - für Entdecker und für Genießer, für Menschen, die die schönste Zeit des Jahres am liebsten aktiv verbringen und auch für solche, die es lieber ein wenig ruhiger angehen lassen.

Die flache Spreewaldlandschaft eignet sich optimal zum Radfahren. Ein dichtes Netz von Rad- und Wanderwegen ist mit über 1.000 Km Gesamtlänge ausgebaut. Asphaltierte Radwege locken auch zahlreiche Skater an. Tipp: eine Rundtour auf dem 250 km langen Gurkenradweg.

Bade- und Wassersport-Paradies

Von aktiven Wasserliebhabern kann das urige Labyrinth der Fließe mit dem Paddelboot, Kanu oder Kajak erkundet werden. Es gibt rund 200 befahrbare Wasserstraßen und Wasserwanderrastplätze. Idyllische Badeseen im Reisegebiet Spreewald bieten gepflegte Strände und Wassersportmöglichkeiten. Über die Spree und den Oder-Spree-Kanal können Freizeitkapitäne die Gewässer Berlins erreichen.

Lage

60 - 100 km südöstlich von Berlin
80 - 100 km nördlich von Dresden
ca. 60 km westlich Grenze zum Nachbarland Polen

Teilgebiete der brandenburgischen Landkreise
Dahme - Spreewald / LDS
Oberspreewald - Lausitz / OSL
Spree – Neiße / SPN
Cottbus / CB 

Spreewald

Weitere Tipps für die Regionen

RSS-Feed
  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Wasserfall an der Abenteuerlodge, (c) Tropical Islands
    Tropical Islands

    - Tropisches Feeling mitten in Brandenburg

    Die Dimensionen von "Tropical Islands" sind gigantisch: Die Halle ist 360 Meter lang, 210 Meter breit und 107 Meter hoch. Hier gibts alles was die Südsee ausmacht: Regenwald, Mangrovensumpf, Lagunen und täglich wohlige 26°C Lufttemperatur und Wassertemperaturen bis 32°C. Neu ist der Außenbereich Amazonia mit Strömungskanal.

  • 100 mal Brandenburg erleben! Antenne-Tipp! 

    Alpaka, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Wandern mit Alpakas

    Entdecken Sie die Langsamkeit für sich neu! Mit Alpakas können Sie abseits von Lärm und Hektik auf Feldwegen durch die Brandenburger Natur wandern. Wer mit den sanften Tieren auf Tour gehen möchte, hat die Wahl zwischen sechs Alpakahöfen in Brandenburg.

  • 100 mal Brandenburg erleben! Antenne-Tipp! 

    Spreewaldkahn-Fahrschule, Foto: www.mandygahl.de

    - Machen Sie den Führerschein für Spreewaldkahn

    So erleben Sie die wunderschöne Natur des Spreewalds mal ein bisschen anders. Greifen Sie selbst zum Rudel, absolvieren Sie eine Ausbildung zum Spreewaldkahnführer und lenken Sie den traditionellen Holzkahn selbst.

  • 100 mal Antenne Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    XBow-Academy, Foto: EuroSpeedway Verwaltungs GmbH
    EuroSpeedway Verwaltungs GmbH

    - Im Renntaxi über den Lausitzring

    Steigen Sie ein und erleben Sie es selbst. Ein Profi hinter dem Lenkrad. Und Sie daneben. Lassen Sie sich von einem professionellen Rennfahrer mit Top Speed über den Lausitzring chauffieren. Ganz Verwegene können auch ein Selbstfahr-Erlebnis wählen.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp!
    Planetarium Cottbus

    - Planetarium in Cottbus

    Ein Hörertipp von Gerd Thiele: In einem Planetarium wird der Sternhimmel künstlich erzeugt. Es arbeitet wie ein "Sternentheater", in dem es wissenschaftliche Erkenntnisse anschaulich und verständlich vermittelt.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: dpa Bildfunk
    dpa

    - Straußenfarm Jambo

    Ein Hörertipp von Marta Jahnke aus Potsdam:  Die ca. 4 Hektar große Jambo Straußenfarm ist eine der schönsten und beliebtesten Besucher-Farmen Deutschlands, seit 2016 mitten im Herzen des Spreewald.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Biotürme von Lauchhammer
    Biotürme von Lauchhammer

    - Biotürme von Lauchhammer

    Ein Hörervorschlag von Dr. Konrad Wilhelm aus Lauchhammer: Die ungewöhnlichen Türme sind die einzig übriggebliebenen Zeugen der ersten Braunkohlen-Großkokerei der Welt. Die Türme erinnern mit ihrer monumentalen Bauweise eher an die furchteinflößenden Trust Türme schottischer Highlands. Die Biotürme stehen unter Denkmalschutz und können besichtigt werden. Und das sollte man unbedingt tun.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Jakobsmuschel im Garten einer Pilger-Herberge in Sieversdorf, sie ist das Zeichen für Pilger auf dem historischen Jakobsweg, Foto (c): dpa-bildfunk
    dpa-Zentralbild

    - Jakobswege in Brandenburg

    Ein Hörertipp von Katrin Pohl aus Altlandsberg: Die brandenburgischen Jakobswege führen von Frankfurt/Oder wahlweise nach Leipzig oder nach Berlin und Tangermünde.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Spreewelten Lübbenau

    - Spreewelten in Lübbenau - Schwimmen mit Pinguinen

    Ein Hörertipp von Christine Hahn aus Berlin: Schwimmen Sie mit den Pinguinen um die Wette. Paul, Tilly und ihre Freunde erwarten Sie schon im Außenbecken. Nur durch eine Glasscheibe getrennt, können Sie mit den possierlichen und neugierigen Tieren um die Wette schwimmen.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Fotos: Gerd Nowak, Straupitz

    - Windmühle in Straupitz

    Ein Hörervorschlag von Reinhard Thyzel aus Petersdorf/ Eggersdorf: Die Mühle am Nordrand des Spreewalds in Straupitz ist die einzige noch aktiv produzierende Dreifach-Mühle in Europa. Das heißt drei historische Mühlen sind unter einem Dach zu finden. Wie vor 100 Jahren wird hier Korn gemahlen, Leinöl gepresst und Holz gesägt.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
    Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg

    - Stadthafen Senftenberg

    Ein Hörertipp von Steffen Malbrich aus Senftenberg: Der Stadthafen Senftenberg ist der ideale Ausgangspunkt für Bootsfahrten durch das Lausitzer Seenland.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Förderverein Slawenburg Raddusch e. V.
    Förderverein Slawenburg Raddusch e. V.

    - Slawenburg Raddusch

    Ein Hörertipp von Udo Hartwich aus Potsdam: Seit mittlerweile über zehn Jahren kann die Slawenburg Raddusch mit der Ausstellung "Archäologie in der Niederlausitz" besichtigt werden.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Heimatmuseum Dissen, Foto: Micha Schön und Gerd Rattei
    Heimatmuseum Dissen

    - Heimatmuseum Dissen

    Ein Hörertipp von Melanie Mücksch aus Dissen. „Dissen wäre eigentlich ein ganz normales Dorf, wenn da nicht die vielen Storchennester, die wunderschöne Fachwerkkirche und das liebevoll geführte Heimatmuseum wären…“ so schrieb einmal ein Journalist.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Stadt Forst

    - Ostdeutscher Rosengarten Forst

    Ein Hörertipp von Thomas Pietschmann aus Potsdam: Wann haben Sie das letzte mal so richtig "geparkt"?  Mit ausgedehnten Spaziergängen, einem gepflegten Menü im Ambiente historischer Gartenarchitektur…?

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: Aueroxenreservat Spreeaue
    Aueroxenreservat Spreeaue

    - Aueroxenreservat Spreeaue

    Ein Hörertipp von Rainer Dingethal aus Cottbus: Im Aueroxenreservat Spreeaue, einem Teil der renaturierten Spreeaue bei Dissen, können die Spreewaldbesucher in naturbelassenen Landschaften große Tiere hautnah erleben.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Freizeitpark Teichland UG

    - Erlebnispark Teichland

    Ein Hörertipp von Frank Seefeld: Von Aussichtsturm bis Zauberteppich . . . und mittendrin die Rodelbahn – lohnendes Ziel für Klassenfahrten, Ausflügler und Radwanderer.