Zwei Ballone am Himmel, Foto: Colourbox
Zwei Ballone am Himmel | Bild: colourbox

100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! - Brandenburg von oben - Ballonfahrten

Wer sich den Flugtraum eh schon immer erfüllen wollte, sollte unbedingt mal in einen Ballon steigen! Zum ersten Mal wurde dieser Traum 1783 von den Gebrüder Montgolfier umgesetzt. Sie können ihn jeden Tag umsetzen, wenn das Wetter mitmacht.

Das Reiseziel bestimmt der Wind und lässt dadurch Ihre Fahrt zu einem einmaligen Erlebnis werden. Auf Wunsch starten Sie auch vor Ihrer Haustür. Voraussetzung ist eine passenden Startwiese (50 x 50m). Wo und wie entscheiden Sie bei der Buchung.

Schloss Sanssouci in Potsdam von oben, Foto: Sandra Fritsch
Schloss Sanssouci aus der Luft, Foto: Sandra Fritsch

Start und Landung

Die Fahrten sind im Sommer kurz nach Sonnenaufgang oder zwei bis drei Stunden vor Sonnenuntergang. Im Winter kann je nach Wind auch tagsüber gefahren werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie so fit sein, dass ein Sprung von einem Tisch keine Probleme macht. Und die extradicke Jacke muss auch nicht sein, denn Sie spüren im Ballon keinen Wind, wodurch es Ballonkorb oft angenehmer als am Boden ist. Festes und warmes Schuhwerk macht aber Sinn, denn Sie landen auch schon mal in einer feuchten Wiese.

Preise

1 Person 240,-€
2 Personen 230,-€
6 Personen 220,-€
Schüler (14-18 Jahre) 175,-€
Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen

Dauer
Sie sollten circa vier Stunden zum Ballonfahren einplanen. Die reine Flugzeit beträgt ca. eine Stunde. Die Fahrt zum Startplatz und wieder zurück sind im Preis enthalten.
Bei Buchungen ab fünf Personen dürfen Sie den Startpunkt selbst festlegen.

Sun Ballooning

Weitere Tipps für die Region Ostprignitz-Ruppin

RSS-Feed
  • 100 mal Brandenburg erleben! Antenne-Tipp! 

    Alpaka, Foto: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    - Wandern mit Alpakas

    Entdecken Sie die Langsamkeit für sich neu! Mit Alpakas können Sie abseits von Lärm und Hektik auf Feldwegen durch die Brandenburger Natur wandern. Wer mit den sanften Tieren auf Tour gehen möchte, hat die Wahl zwischen sechs Alpakahöfen in Brandenburg.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    Foto: www.kutschenkarsten.de

    - Eine Kutschfahrt auf Fontanes Spuren

    Zwei Pferde ziehen Sie mitsamt der Vis-à-Vis-Kutsche gemütlich durch die Wälder, vorbei am schönen Zechliner See bis zum Schloss Rheinsberg. Eine Tour, die schon Fontane in seinen Wanderungen verzückte.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Antenne-Tipp! 

    (c) BunBo Das Bungalowboot

    - Im Bungalowboot BunBo über Brandenburgs Seen

    Das Bungalowboot BunBo ist ein schwimmendes Ferienhaus für vier bis sechs Personen und kann nach einer kurzen Einweisung ohne Führerschein auf den Gewässern Brandenburgs gefahren werden, ein Natur- und Wassersporterlebnis der besonderen Art.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    - Blumenthaler Aussichtsturm

    Ein Hörertipp von Detlef Glöde aus Blumenthal: Höchster, freibegehbarer Holzaussichtsturm Deutschlands. Der Turm wurde am 15. September 2004 in voller Höhe von ca. 45 Metern fertig gestellt.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Korsofahrtverein Alt Ruppin

    - Sommerkarneval in Alt Ruppin

    Ein Hörervorschlag von Renate Köppe aus Alt Ruppin: Seit fast 100 Jahren ist das erste Augustwochenende in Alt Ruppin fest in der Hand von Närrinnen und Narren. Traditionell findet dann die Korsofahrt auf dem Rhin statt. Eine Mischung aus Wasserfest und Sommerkarneval. Die Stars sind die fantasievoll geschmückten Boote.

  • 100 mal Brandenburg erleben. Hörertipp! 

    Foto: (c) COLOURBOX

    - Tierpark Kunsterspring in Neuruppin

    Ein Hörertipp von Regina Müller aus Berlin: Inmitten von Wald, Wiesen und Feuchtgebieten erwartet Sie der Tierpark Kunsterspring zwischen Neuruppin und Rheinsberg mit einer vielfältigen heimischen Flora und Fauna. Über 500 einheimische Tiere sind hier in der Ostprignitz zu beobachten. Ganz besonders beliebt sind die Wolfsnächte.